geburt

janine230187
janine230187
19.07.2008 | 11 Antworten
ja er war bei der geburt dabei die ist aber schon 4 monate her
ist ja auch von morgens bis abends arbeiten und dann noch wochenende aber das ist doch keine ausrede oder
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hört sich ja
net so gut an. drück dir die daumen!!!!! lg ela
ela1311
ela1311 | 19.07.2008
10 Antwort
hoffe
das das alles wider gut geht haben schon so viel miteinander durch gemacht
janine230187
janine230187 | 19.07.2008
9 Antwort
was hoffst du mal
das er wieder da ist oder das ihr redet???? lg ela
ela1311
ela1311 | 19.07.2008
8 Antwort
hoffe
ich mal
janine230187
janine230187 | 19.07.2008
7 Antwort
na dann
morgen wenn er wieder da ist!!!!!!!! kopf hoch das wird schon wieder.. lg ela
ela1311
ela1311 | 19.07.2008
6 Antwort
würde
ich ja gerne wenn er mal da wäre ist aber mit ein paar kumpelsnach dortmund zur loveparade
janine230187
janine230187 | 19.07.2008
5 Antwort
nee natürlich ist arbeit keine ausrede
aber manche männer brauchen halt zeit sich damit abzufinden das da jetzt ein kleiner mensch ist der deine ganze aufmerksamkeit braucht!! und wie gesagt andere stehen einfach unter schock von der geburt oder aber so schlimm wie es sich anhört ekeln sich dann vor der frau. aber ich glaube das kann dir nur dein mann sagen was mit ihm los ist. setzt euch doch heut abend wenn das kleine schläft mal hin macht euch ein paar kerzen an und frag dein mann einfach mal was er hat wenn ihr nicht drüber redet wirst du nie rausfinden was er hat. lg ela
ela1311
ela1311 | 19.07.2008
4 Antwort
Väter wollen sich mit einbringen, wissen aber meist nicht wie
Deshalb gehen die meisten nach der geburt ihres Kindes vermehrt arbeiten, weil sie so mehr gehalt haben und demnach auch mehr Sicherheit für Frau und Kind Es ist wie bei Geschwisterkindern: versuche ihn mehr einzubinden. Lass ihn das Baby wickeln, lass ihn mit dem baby viel Schmusen, wenn das Baby schreit bitte ihn mal nach zu schauen usw. Später kann er mit baby zum Babyschwimmen gehen - die finden auch an Wochenenden statt.... Und wenn das baby schläft, auch wenn Du müde bist ...widme Dich ne halbe Stunde deinem Mann ... ne Rückenmassage für die gebeutelten Schultern und er schnurrt wie ein Kätzchen Und wenn er ein paar Streicheleinheiten bekommt, dann kommst Du auch schneller zu Deinen streicheleinheiten :O) LG PS: nach der Geburt meiner ersten Tochter hatte das wunderbar funktioniert :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.07.2008
3 Antwort
danke schön
wusste ich nicht ja arbeiten ist doch keine ausrede oder was ich bin zwar zu hause aber habe auch ein 24 std job mit der kleinen und ist auch schön
janine230187
janine230187 | 19.07.2008
2 Antwort
Geburt
Will dein Mann sich drücken, oder wie?!?! Mein Mann probierts auch zur rechten Zeit, dafür ist er an anderen Zeitpunkten gleich wieder da und hilft und nimmt mir die Kleine ab. Denk dir nix, da sind wohl alle -mehr oder weniger- gleich. LG TiVo
TiVo
TiVo | 19.07.2008
1 Antwort
was ist keine ausrede
das er arbeiten geht???? lg ela achso und du kannst hier bei deiner frage antworten du mußt nicht jedesmal eine neue frage aufmachen
ela1311
ela1311 | 19.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeburtstagsplanung
09.09.2007 | 8 Antworten
Geburt wirklich so schlimm?
09.09.2007 | 14 Antworten
geburtsbescheinigung
06.09.2007 | 1 Antwort
Was schenken zum 1 Geburtstag?
06.09.2007 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen