was tun wenn die familie den freund nicht akzeptiert?

Pornosocke
Pornosocke
16.10.2007 | 17 Antworten
seit ca. 3 wochen habe ich einen neuen freund, und ich finde das wir super zusammen passen.. aber meine eltern (vorallem meine mutter) scheint da anderer meinung zu sein.
seitdem ich mit ihm zusammen bin verhalten sich meine eltern komisch.. auch mir und meinem sohn gegenüber.. (der eig garnichts damit zu tun hat). mein freund scheint auch zu merken das meine familie was gegen ihn hat. ich möchte nicht das ich deswegen probleme mit ihm kriege, möchte aber auch nicht das meine familie deswegen probleme macht.. was kann ich tun? kann mir jemand einen rat geben? lg, julia
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
vielleich . . .
. . . sind deine eltern auch nur so drauf weil ihr euch erst seit 4 wochen kennt.. und schon seit 3 wochen zusammen seit. also ich würde da wahrscheinlich auch so ähnlich reagieren wenn du meine tochter wärst. denk mal drüber nach, juju.
DasFlip333
DasFlip333 | 16.10.2007
16 Antwort
*****************
Ich schließe mich da der Meiung von Koalabaum an. Jeder muss das selbst entscheiden. Nun zu Deiner Frage Julia, ich würde Deinen Eltern beweisen, dass ihr eine Familie sein könnt. Da spielt Dein Alter keine Rolle. Wenn sich Dein Freund um Deinen Sohn kümmern möchte, dann sollten Deine Eltern auch keine Probleme mit ihm haben. Ich persönlich finde, er sieht nett aus er ist der Typ auf dem Foto. Kopf hoch, nicht aufgeben, irgendwann werden sie ihn schon akzeptieren.
Honigbienchen
Honigbienchen | 16.10.2007
15 Antwort
stimmt
auch, gurkylein. ich sag ja ich kann beide seiten verstehen und jeder würd es anders machen von uns, das ist ja klar. ich denk auch dass es ihre eltern nur gut meinen. ich kenne das auch, wenn die väter wechseln, und hoffe nicht, dass das bei ihr auch so ist.
Kolabaum
Kolabaum | 16.10.2007
14 Antwort
kolabaum
hallo zurück.. natürlich sollte man seine erfahrungen sammeln und alles, aber ich denke wenn da noch ein kind mit ihm spiel sind sollte man doch etwas bedachter mit diesen dingen umgehen. wenn man keine verpflichtungen hat ok, dann los...aber als mutter muss man immer bedenken wie das fürs kind ist wenn es sich an jemanden gewöhnt und der dann wieder verschwindet. stell dir mal vor wie es ist wenn sie öfters nen anderen partner hat und der immer gleich ein und aus geht. ich kenne das aus meiner kindheit. und ich habe sehr darunter gelitten. sie ist noch so jung, da kann noch einiges kommen und wieder gehen.
gurkylein
gurkylein | 16.10.2007
13 Antwort
klar können sie
ihr vertrauen, aber das muss sich aufbauen du kannst ner verlangen, dass es von heute auf morgen so ist @ kolabaum.wenn ich mir vorstelle, meine kleine prinzessin wäre 17 und häötte ein baby und dann einen freund mit dem sie erst 3 wiochen zusammen ist, würde ich ihn auch erst mal auf herz und nieren testen.schließlich will jede mama nur das beste für ihr kind, und vor allem ist es ja auch noch eine tochter :-) es redet ja keiner davon, dass sie nicht gut mit ihrem kleinen auskommt, aber ihr freund muss auch bereit sein, so eine große verantwortung zu tragen. einfach mit der familie was unternehmen dann klappt das alles :-)
reg89
reg89 | 16.10.2007
12 Antwort
neuer freund
hallo gurkylein, grüss dich erstmal... ja wenn man das so sieht hast du recht. klar ist es noch frisch, aber das muss ja das mädel selbst rausfinden. ich finde man kann den kindern heutzutage mit 17 nicht mehr viel sagen. ich krieg das leider immer so mit draussen.lg
Kolabaum
Kolabaum | 16.10.2007
11 Antwort
.................
bist du nicht gerade auch noch von deinem ex schwanger? oder ist das ne alte information? deine eltern wollen mit sicherheit nur das beste für dich und deinen kleinen. vielleicht sind sie sich nicht sicher ob dein neuer freund das richtige ist und bereit ist die verantwortung zu tragen. und da es ja auch noch recht frisch ist weiß man nicht wie es sich entwickelt und da dann schon von liebe zu reden ist wohl etwas früh. außerdem ist es für ein kind auch nicht schön mit anzusehen wie ein partner kommt und wieder geht.
gurkylein
gurkylein | 16.10.2007
10 Antwort
neuer freund
okay sie ist also 17 jahre alt. aber sie hat auch ein kind und dafür die verantwortung. es heisst nicht, dass man das nicht hinbekommt. ich kenne aus eigener erfahrung: je mehr die eltern reinreden, desto mehr sperrt man sich. man sollte als eltern verständnis haben wir leben nicht mehr in den 50er oder 60er jahren. aber ich kann auch die elternseite verstehen, wahrscheinlich wollen sie nur das beste für ihre tochter. und dennoch ist es so, das mädchen muss sich selbst ausprobieren und sehen, wie es so läuft. ich denke wenn das mädchen vernünftig ist, kann man ihm doch ein wenig vertrauen entgegen bringen.
Kolabaum
Kolabaum | 16.10.2007
9 Antwort
liebe Sabrina
ich habe heute ja schon des öfteren gemerkt das du nicht gerade Weltoffen bist, um es mal vorsichtig zu schreiben, du setzt manchmal dinge hier ins Forum ohne weiter nachzudenken, greift manche leute an, formulierst deine gedanken und gehst teilweise damit unter die gürtellinie. Nicht jeder kann nach deinen idealen Leben und das ist auch gut so und ich hoffe ich konnte dir hiermit mal den anstoß geben darüber nachzudenken. Danke Lg Finchen
Finchen
Finchen | 16.10.2007
8 Antwort
?! ^^
hi juli, ich wusste garnicht das deine eltern was gegen matte haben. aber mich mochten sie ja am anfang auch nicht. wie schon gesagt wurde, deine eltern machen sich bestimmt nur sorgen weil sie ihn noch nicht gut kennen. und wenn du ehrlich bist, von seinem aussehen her ist er auch nicht wirklich der typ den mütter so mögen. aber ich denke das er vll auch etwas mehr mit deinen eltern zu tun haben sollte. schließlich kommt es nicht nur aufs aussehen an. ich wünsch dir noch viel glück mit deinem freund. bis bald mal, flip.
DasFlip333
DasFlip333 | 16.10.2007
7 Antwort
........
ich denke mir mal deine eltern machen sich sorgen wegen deinem kleinen... wenn ich mir die bilder in deinem album so angucke.. würd ich ihn auf 16-17 schätzen und ich meine mal das er sich gar nicht bewusst ist was es heisst verantwortung für einen kleinen menschen zu haben.. aber sprich doch einfach deine eltern drauf an..sag ihnen was du denkst und sie sollen dir die gründe erklären warum sie ihn nicht mögen.. lg tina
Zoey
Zoey | 16.10.2007
6 Antwort
@ kolabaum
also das hat schon was mit dem alter zu tun, wenn sie noch keine 18 ist und zu hause wohnt mit ihrem kind, haben ihre eltern sehr wohl zu entscheiden, wer zu ihr kommen kann oder nicht ^^ sie haben dann ja praktisch das erziehungsrecht für sie und dann vlt auch noch für ihren sohn.und ob man nach 3 wochen schon den eltern erzählen kann, dass man einen liebt, weiß ich net genau.das muss sich doch alles erst aufbauen. unternehmt einfach was alle zusammen, wenn deine eltern sehen, dass dein freund deinen sohn mag wird es besser werden.
reg89
reg89 | 16.10.2007
5 Antwort
Eltern, besonders Mütter ...
... woillen für Ihre Tochter meist nur das Beste und selbst das Beste ist dann nícht gut genug... Sie werden deinen freund immer etwas schief anschauen, zumindest wenn er auch so jung ist wie Du, noch zur schule geht und eventuell noch ein partygänger ist und nicht gleich ne Ausbildung bekommt ... Aber wenn ihr längere zeit zusammen seid, und längere Zeit ist heutzutage mehr als ein Jahr, dann werden sie ihn mit anderen Augen sehen. Eltern, besonders Mütter kannst Du nicht von Heut auf Morgen ändern und über ihren schatten springen, damit tun die sich auch nicht leicht. Du und Dein freund - Ihr beide solltet diese Tatsache immer im Auge behalten, seid höfflich und zuvorkommend, fragt ob Ihr zusammen mal was am Sonntag Nachmittag unternehmen wollt - kurz gesagt: "präsentiert ihnen Deinen Sohn und Dein Freund wird ja mit Deinem Sohn auch etwas anfangen können , sonst wärt Ihr ja net zusammen - ODER??? Mit der zeit werden sie merken, dass Ihr es ernst meint... Viel Glück und LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2007
4 Antwort
neuer freund
pornosocke lass dich net unterkriegen, kämpf für dich und deinen freund. tu mal was wo sie ihn besser kennenlernen können schönes essen kino oder so? du liebst ihn doch, und ihr seit zusammen und habt nu ne familie, wenn du glücklich bist, sollten das auch deine eltern akzeptieren, das ist das wichtigste. ist meine meinung. und dir liebe sabrina: was hat das alter damit zu tun, wann man mutter wird??? und warum wärst du da komisch??? man kann seine meinung sagen aber net so. wenn der das auf dem foto ist, dann sieht der doch ganz nett aus??? lg sonni
Kolabaum
Kolabaum | 16.10.2007
3 Antwort
Reden!!!
Hallo Julia. erst einmal, wie alt bist du wenn ich fragen darf? und wohnst du noch zu Hause? Rede einfach mit deinen Eltern. Vielleicht haben sie nicht direkt gegen ihn was sondern vielleicht haben Sie Angst, das du deinen Sohn vielleicht vernachlässigst, das sind oft Gründe für die Sorge der Eltern.
biene1980h
biene1980h | 16.10.2007
2 Antwort
was haben sie denn
genau ihn?du musst das mit ihnen klären, wohnst du mit deinem kind noch bei deinen eltern?
reg89
reg89 | 16.10.2007
1 Antwort
........
darf ich mal fragen mitwievielen jahre du mutter geworden bist????? Und naja wenn ich mutter wäre würde ich mich da zwar nicht einmischen aber ich wäre auch bisschen komisch bei ihn
Sabrina1989
Sabrina1989 | 16.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Liebe Mamis, ich bin verwirrt
27.06.2012 | 21 Antworten
Probleme mit freund und ex freund
05.04.2011 | 22 Antworten
Sohn (8M ) akzeptiert Papa nicht
22.01.2011 | 21 Antworten

Fragen durchsuchen