Er (Ehemann) ist so gemein!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.03.2012 | 19 Antworten
Ich kann ni mehr!!!! Mein Mann ist so gemein zu uns!
Situation: Ich habe, weil ich das Fenster geschlossen habe, vergessen die Klobrille runterzuklappen. Passiert mir für gewöhnlich nie und er sieht das, rennt raus und kackt meine Große an. Sie haben ein schlechtes Verhältniss. Sie is nur Duckmäusel vor ihm und er ratterte runter, was sie sonst noch alles falsch gemacht hat heute...

Damit war die Stimmung angeschlagen und wir waren aber eben dabei, alles für das Abendessen vorzubereiten, sprich kochen. Etwas stand in der Spüle, da ich eben noch gebacken habe und da hatter wieder was zu maulen und dann wurde er auf einmal eklig! Is so richtig ausgetickt, wegen Nichts! Ich meinte dann, dass ich das gerade nicht gut finde, weil es auch kein Grund gibt, so zu reagieren. Wegen der Großen und wegen dem bissl Plastegeschirr...
Er motzte dann, ich könne ni kochen, soll aus der Küche verschwinden und die gestern aufegehangene Wäsche abnehmen und ich frug, wie so er gerade so scheiße is? "mach einfach, was man dir sagt!" maulte er nur! Kramate plötzlich alle erdenklichen alten Geschichten raus, nur um mich zu kränken.

Mal nebenbei, ich bin in der 12. SSW und mir geht es in der SS recht schlecht! Viel Übelkeit+Brechen, anfangs sehr matt, übelste Geruchsempfindlichkeit (Seife, Waschpulver, Deo...)Lange habe ich viel gelegen, war wirklich matt und müde. Und er meint nur, ich sei ss und ni krank. Also solche Aussagen find ich ja genauso behämmert, wie ich geh arbeiten und muss im Haushalt nüscht mehr machen. Is aber derjenige, der alles liegenlässt, wies ihm vom Körper fällt!
Und ich darf mir immer anhören, "komisch, du bist die einzige Schwangere, die sich so anstellt, den anderen merkt man ni an, dass sie ss sind"

So zurück zum kochen. Wir wollten ein Rezept von seiner Mutter ausprobieren und er begann, zeitgleich wollte ich Kartoffeln schälen und die 3 Sachen abspülen. Da er im Weg stand, motzte er, ich Faule solle doch dann lieber die Wäsche abnehmen oder von seiner Bildfläche verschwinden. Also, da steigen mir dann schon auch Tränen in die Augen! Ich saß dann da wie angewurzelt und er fing an Wäsche abzunehmen. Nur, um mir isrgendwas damit zu zeigen. Ich meinte, er soll sich ni übner alles jetzt aufregen, ich kümmere mich schon noch um die Wäsche...da hat er ein Blick aufgesetz und mir mit voller Wucht das gefaltete Duschtuch um die Ohren gehaun. Und dann zog er mit nem Türknall ab.

Und das Schlimmste? Es ist so oft so! Er diskutiert und macht einen nur schlecht, kann ni mal nachgeben oder einfach aufhören, . bevor es (er) eskaliert, nein, er holt dann immer richtig aus! Hackt auf allen rum. Ich bin ratlos!

Ich kann nicht mehr!

Bitte entschuldigt den langen Text. Irgendwohin muss ich mich doch mal entladen. Ich hatte sogar vorhin erstmals den Gedanken, ihn verletzen zu wollen. Ihn mal schlagen oder einfach körperlich weh tun, denn ihn psychisch verletzen-das kann ich garni. Da fehlen mir die Argumente für... Er ist der MEister in Erniedrigungen!

Ihr fragt euch, weshalb ich ein Kind erwarte? Das ist ja ni die REgel, das entsteht, wenn er sauer ist. Sein Fehlverhalten. Wir sind sonst zufreiden, glücklich, verliebt, mit ein wenig zu viel Alltagsproblemen. Ganz normal irgendwie...
Aber das, das versteh ich nicht und ich will mir einfach ni anhören, wie scheiße ich bin, nur weil er seie Gefühle ni unter Kontrolle hat.

Nun rennt er im Haus rum und räumt überall etwas weg, was er sonst nie macht. Ich koche jetzt jedenfalls nicht mehr, darf aber sein dahingeworfenes Essen aufräumen.

Schönen Abend euch!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Also ganz normal, so wie du es beschreibst, finde ich das nicht. Dein Mann hat sich nicht unter Kontrolle und sollte etwas dagegen tun. Jetzt ist es "nur" das Duschtuch, was er dir um die Ohren haut, irgendwann ist es seine Handfläche, die auf deiner Wange landet.. Aber der Rest ist ja nicht so schlimm und sonst seit ihr verliebt??? Oh je, das kenne ich von meiner Mutter.. Bitte lass dich ned so behandeln und ziehe die Notbremse, bevor es zu spät ist.. Irgendwann entwickelst du eine Hassliebe, und dann ists eh vorbei, sowas kann man nimme so schnell kitten..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2012
18 Antwort
würde mein freund mich so behandeln würde ich Wochenlang nichtmal einen fliegenschiss auf ihn geben....ignorier ihn mal richtig und rede nichtmehr mit ihm und geh früher als er ins bett damit er mal merkt dass sein verhalten scheisse war. und zu den ausdrücken "du bist ss und ni krank" ...das sollte mein freund mal zu mir sagen dann kann er im katzenkörbchen schlafen.... lass dir sowas nich gefallen...und fühl dich fest umarmt :) Liebe grüße Julia + Bauchzwerg 5.SSM
stylerplxx
stylerplxx | 18.03.2012
17 Antwort
tut mir leid aber das hört sich für mich nicht nach Liebe an, mein Mann und ich sind 11 Jahre dieses Jahr zusammen haben unseren 6 Hochzeitstag in 2 Wochen und 3 Wunschkinder, sind nicht immer einer Meinung, aber haben noch nie wirklich gestritten und sowas was dein Mann/Freund macht kam bei uns noch NIE vor, und das würde er sich auch nie wagen, und selbst wenn, dann könnte er mir 2 Min. später beim packen zugucken, und könnte sich erst mal was einfallen lassen, was mich dazu bringen könnte wieder zu kommen. Und eine Paartherapie die 1 Jahr geht und er immer noch so ein Verhalten hat, ist wohl rausgeschmissenes Geld, wobei ich persönlich eh nichts davon halte, endweder eine Beziehung/Ehe klappt oder nicht, und da kann mir keine 3. Person die ich dafür bezahle sagen wie meine Ehe hin haut, halte ich für nicht umsetzbar, denn die Grundvoraussetzung sind Vertrauen, Respekt und Liebe und die kann jemand fremdes auch nicht in die Beziehung bringen
Blue83
Blue83 | 18.03.2012
16 Antwort
Wow das ist echt hart.. Also ich würde mich von ihm auch trennen.. Das würde ich mir niemals gefallen lassen auch nicht was er da mit deiner Tochter abgezogen hat... Das is doch keine Liebe mehr :( Sorry :( Ich hoffe das du den richtigen Weg findest und drücke dir dafür ganz doll die Daumen..
SweetMami89
SweetMami89 | 18.03.2012
15 Antwort
also dein alter kann froh sein das er nich meiner is...dem hätt ich nich nur des duschtuch um die ohren gehaun....!!!!sorry aber das was er da macht hat nix mit liebe zu tun...ich finde es immer so schade wenn frauen sich so erniedrigen lassen!!!kopf hoch, viel kraft und nerven für dich und dein Baby
Babygirl0504
Babygirl0504 | 18.03.2012
14 Antwort
@BLE09 Das, liebe BLE09 werde ich bereits am 27.3. tun. Da habe ich einen Termin in der Diakonie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2012
13 Antwort
Sorry, wenn ich das lese schwillt mir der Kamm. Ich kenn so Situationen nur aus der Verwandschaft und die trennt sich auch nicht. Ich frag mich wo dein Stolz ist? Ich würde mir das nicht bieten lassen. Ich wäre schon lange weg. Was glaubst du was ER machen wird, wenn der sich entscheidet dich mal zu verlassen, der lässt dich einfach sitzen und wird sich en scheiß um dich kümmern. Männer sind in der Sache Egoisten, vor allem SOLCHE. Irgendwann wird der auch bestimmt mal mehr machen, als dir "nur" ein Handtuch um die Ohren hauen. Denk an dich und an deine Kinder, auch wenn das scheiße klingt und die hemmschwelle groß ist, aber für solche angelegenheiten gibts das deutsche sozialnetz und auch beratungsstellen, wie die Charitas. Ich muss ehrlich sagen, dass ich niemand bin der Trennungen befürwortet, in vielen Fällen muss man einfach nur mal an der beziehung arbeiten, aber in deinem fall...
Ceroxyl
Ceroxyl | 18.03.2012
12 Antwort
@finnina Wow, dann hast Du ja reichlich liebe Leute um Dich, die Dich mit größtem Respekt behandeln! Ich würde wirklich mal mit ner Familienberatung reden, und rausfinden, welche "Ausstiegsszenarien" es gäbe.... auch finanziell.
BLE09
BLE09 | 18.03.2012
11 Antwort
Die Paartherapie bringt offenbar nichts! Was hast du denn vor... willst du dich weiterhin beschimpfen und erniedrigen lassen? Zusehen wie er euer Kind nieder macht? Dir weiter Duschtücher um die Ohren hauen lassen und dir sagen lassen, dass du faul bist??? Ist das die Liebe die er für dich empfindet??? Also wenn er dich und das Kind wirklich lieben würde, dann würde er sowas net machen!!! Wenn mein Mann mich und/oder mein Kind als Sündenbock missbrauchen würde, nur weil er mal wieder nen schlechten Tag hat und sauer über irgendwas ist, dann wäre ich weg! Zitat: Ich kann nicht einfach ausziehen. ich habe keine Arbeit, bin mit der Kleinen daheim, wir haben vor 2 Jahren gebaut, ich bin quasi abhängig und Unterstützung habe ich keine! Abhängig? Von was denn? Es trennen sich auch andere Paare und es gibt genug Hilfen und Unterstützungen! Das du nicht weg kannst ist in meinen Augen nur ne Ausrede. Aber im Endeffekt kann keiner von uns dir sagen was du tun sollst. Du musst entscheiden
DodgeLady
DodgeLady | 18.03.2012
10 Antwort
@Nexaria Ich schreibe dir-verlass dich drauf!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2012
9 Antwort
@BLE09 Danke für deine lieben Worte. Seltsam ist, dass ich schon lange weiß, dass Er nicht der Mann fürs ewige ist! Das schlummert iwie immer in mir. Ich bin nicht naiv und glaube an das Gute-das schon lange nicht oder egtl noch nie... Gebaut? haha, du wirst gleich schreien oder heulen für mich!!!!! Wir haben neben seinen Eltern gebaut-seine Altersvorsorge quasi. Noch Fragen ;) Furchtbare Situation hier für mich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2012
8 Antwort
hey, meiner ist auch so, sieht nie seine fehler ein und wenn er dann mal richtig austickt, kommt auch schon mal was geflogen... mit dem aufräumen ist meiner auch so.. erst nix machen und dann jeden futzel rauskramen und sich über alles aufregen.... hab auch schon über trennung nachgedacht, aber irgendwie fehlt mir dazu der mut ;
Nexaria
Nexaria | 18.03.2012
7 Antwort
@finnina , , , das kommt mir soooo bekannt vor! Familien, in denen Respekt unüblich ist ... Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass so was von Generation zu Generation übertragen wird ... ich bin skeptisch, ob er sich jemals änedern wird Und ich bin ziehmlich sicher, dass Deine Kinder dann genau Euer Verhalten übernehmen werden ... Ich wünsch Dir alles, alles Gute! Du kannst natürlich was ändern, wenn Du willst - kannst Dich ja mal schlau machen bei einer Familienhilfe, und ihnen die Situation schildern....
BLE09
BLE09 | 18.03.2012
6 Antwort
@finnina Wo und wie habt Ihr gebaut? Könnte man das so verkaufen, dass keine Schulden übrig bleiben? Klar ist man dann auf nem ganz anderen sozialen Level, was das Geld anbelangt, aber .... Naja, das mußt Du selber wissen ... hast auf alle Fälle meinb Mitgefühl für die Situation. PS: erfahrungsgemäß ist so was ein Selbstläufer: wenn der leidensdruck erst groß genug ist .... Alles Gute!
BLE09
BLE09 | 18.03.2012
5 Antwort
@Wichtelchen Ja, er liebt mich. Wir gehen auch ganz lieb miteinander um und er ist sehr hilfsbereit, aber in solchen Momenten wird er nur unfair und respektlos! Früher hat er sich noch entschuldigt. Er ist einfach so, seine Eltern gehen auch so miteinander um! Aber nein, ich will das keinesfalls ewig ertragen, deswegen die Paarberatung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2012
4 Antwort
Boah, da fehlen mir echt die Worte. So ein A....... Glaubst Du dass er Dich noch liebt. Ich ehrlich gesagt nicht. Und ich erlaube mir dieses Urteil einfach nur aus Deinem Text denn sowas geht mal gar nicht. Das ist doch kein normales Zusammensein. Klar gibt es mal Streit, aber Erniedrigungen können manchmal mehr weg tun, wie Schläge. Hör auf Dein Gefühl und entscheide, wie Deine Zukunft aussehen soll. Ich wünsche Dir alles Gute.
Wichtelchen
Wichtelchen | 18.03.2012
3 Antwort
Tut mir leid, aber .... Respekt ist Basis einer Beziehung, und ich weiß: es gibt Familien, wo es üblich ist jene Personen, die einem nahe stehen, als Fußabtreter zu verwenden - aber das ist doch zermürbend. Ich kann Dich schon verstehen, dass Dich das kränkt, und ich war in einer ähnlichen Beziehung - nur hab ich eben entschieden, dass viel gute Zeiten die schlechten nicht aufwiegen ... Ich wünsche Dir gute Nerven - ich hoffe nur, dass Du weiterhin Du selbst bleibst, und nicht selber auch zum Duckmäuser wirst - das passiert nämlich leicht im Umfeld solcher Leute .... Ich hoffe, Ihr habt einen entspannten, und besseren Wochenstart morgen. Alles Gute!
BLE09
BLE09 | 18.03.2012
2 Antwort
@gina87 Ich gebe dir in allen Punkten Recht! Wir gehen seit einem JAhr zur Paartherapie, nur da kommen immer andere Themen zur Sprache...nie so richtig seiner sehr respektlose Art. Er heult dann dort nur, wie viel er arbeitet und das dann daheim alles klappen muss! Ich kann nicht einfach ausziehen. ich habe keine Arbeit, bin mit der Kleinen daheim, wir haben vor 2 Jahren gebaut, ich bin quasi abhängig und Un terstützung habe ich keine!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2012
1 Antwort
alltagsprobleme okay, , sind normal..aber nich in der art und weise... er is respektlos dir gegenüber, schreit dich und das kind an und wird sogar handgreiflich...DAS ist NICHT normal!!! das sind auch keine alltagsprobleme die du schilderst son stress machen wegen gar nichts... ganz ehrlich? ich würde meine sachen packen, mir das kind schnappen und wortlos gehen...soll er zusehen wo er bleibt das hast du definitiv nich nötig..liebe hin oder her..wer so vorm partner ausflippt und keine scheu hat dem anderen das handtuch um die ohren zu knallen..sorry..unter liebe versteh ich was anderes... du bist nicht seine sklavin!!! willst du dich für immer so behandeln lassen? du hast auch einen stolz und so ein mensch hat dich einfach nich verdient...
gina87
gina87 | 18.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2,5 Jähriger wirklich gemein .
09.08.2012 | 18 Antworten
babywunsch doch ehemann nicht
09.07.2012 | 7 Antworten
wie gemein
28.06.2012 | 7 Antworten
hallo Leute
16.06.2012 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading