mã¤nner

sternenelfe79
sternenelfe79
05.09.2010 | 13 Antworten
ich versteh mein mann kar nicht mehr .wen ich ihn wecke wen unsere zwillinge wach sind ist er total motzig und unfreundlich .natürlich hab ich darauf am nächsten abend keine lust und lass ihn schlafen was macht er motzt mich an das ich ihn nicht geweckt habe .ok dacht ich mach das und habe ihn geweckt heute um 2 uhr er steht auf ohne motzten ich denk juhu da er zur küche geht .ich warte mit schreienden baby er kommt zurück und hat keine flasche aber schokalde ich auf 100 inerlich steh auf und mach sie selbst .er legt sich hien und schläft wie war das ich soll ihn wach machen ha ha ha .
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@reggaejessy
deine worte hätten von mir kommen können
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010
12 Antwort
.....
Nicht innerlich kochen, gleich nochmal in die Küche schicken!! Ich denke bei Zwillingen ist das noch ne Ecke anstrengender als mit einem Kind. Ansonsten bin ich eher altmodisch, glaube ich. Mein Mann geht die ganze Woche hart arbeiten, da kann ich doch nicht erwarten, daß er in der Nacht auch noch aufsteht und die Flasche gibt!! Warum soll ich ihn denn wecken, damit er mit beim Füttern zuguckt? Kann ich allein.
moggl35
moggl35 | 05.09.2010
11 Antwort
...
der würde von mir einen Tritt in den hinternbekommen das er bis auf die Couch fliegt. Geht ja mal gar nicht.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 05.09.2010
10 Antwort
meiner sit so nicht
mein freund und ich haben uns abgesprochen....immer im wechsel....bei unser grossen hat er das mal gebracht und da habe ich ihn angesprochen und seit dem nie wieder....
timmy2102
timmy2102 | 05.09.2010
9 Antwort
@Chaya1987
das ist lieb...:-)aber man wächst da ja rein, ist also nichts anderes, als wenn man zu zweit ist.... aber ehrlich, ich würde durchdrehen, wenn der kerl seinen arsch nicht hoch bekommen würde....auch wenn er die ganze woche arbeiten müsste, dass müssen andere auch.....und wir frauen, müssen auch alles, unter einen hut bringen.....und als allein erziehende erst recht...ich muss den haushalt machen, mich um meine lütte kümmern, arbeiten gehen....und alles, mit dem kind allein machen...und die männer kriegen schon rücken, wenn sie mal ne flasche machen sollen, oder abwaschen...könnt da echt kotzen...was bilden die sich denn ein???grrr....sorry, dass ich mich hier so auslasse, aber ich kanns echt net ab.....im endeffeckt müssen die doch gar nichts, die müssten ja net mal unterhalt zahlen...das amt machts ja....und dann beschweren die sich noch....:-(traurig...echt
reggaejessy
reggaejessy | 05.09.2010
8 Antwort
@reggaejessy
uiii harte worte... so kann man das ja jetzt auch nicht sagen ... ;) also mein mann muss in der woche nie aufestehen ... und am we wechseln wir uns ab ... klar war das nicht i.o von ihm...sogar megascheiße ...aber man kann ja erstmal drüber reden wenn es sich dann nicht ändert und man unglücklich ist kann man das ja immer noch abschaffen ;) aber meine bewunderung an dich das du es alleine schaffst :*
Chaya1987
Chaya1987 | 05.09.2010
7 Antwort
...
meiner war auch so und nu hat er vor paar wochen schluss gemacht weil ich immer schlechte laune hatte. Reden darüber mit ihm hat nicht geholfen seine einstellung war ich wollte das kind also muss ich zu sehen wie ich klar komm ich hab schliesslich in 1. linie die versorgungspflicht und nicht er . bin aber mittlerweilen ganz froh das er weg ist und ich mich nicht mehr drüber aufregen muss. habs vorher alleine gemacht und jetzt mach ich das auch.
cevaspeedy
cevaspeedy | 05.09.2010
6 Antwort
uiiii
also DAS geht mal garnicht!!!!!! ist ja ok das er sich wieder hinlegt ...aber einfach die flasche nicht zu machen obwohl er schonmal inder küche ist ... bei mir hätte der arsch kirmes gehabt!!!!!!!!!!! und wusste er denn nicht das das baby weint weil es hunger hat ???
Chaya1987
Chaya1987 | 05.09.2010
5 Antwort
Na dem würd ich helfen
mal im ernst ich würd ihn da echt mal drauf ansprechen das kanns ja nicht sein...sind ja schließlich auch seine Kinder oder? Also wir hatten und haben immer noch mit unsrem aller Hand zu tun und mein Mann unterstützt mich immer fragen muss ich da nie er ist auch selten schlecht gelaunt und er hat mir oft erzählt dass es kein Zuckerschlecken ist...
Kiara66
Kiara66 | 05.09.2010
4 Antwort
....
da gibt esnur eine vernünftige lösung:MÄNNER ABSCHAFFEN....ich sind auch allein und schaffen tun wir es auch.... also ich würde so nen typen, egal ob erzeuger oder nicht, nicht in meinem bett dulden....da würd ich durchdrehen.... was bilden die sich den ein???reinhalten können sie, aber um sich um die pflicht zu kümmern, da haben sie keinen bock drauf...langsam endwickelt sich da echt ein ekel....irgendwiebin ich froh, dass ich single bin und mich damit, nicht rumschlagen muss
reggaejessy
reggaejessy | 05.09.2010
3 Antwort
...
meiner ist auch so. die ersten 2 wochen ist er am wochenende immer aufgestanden doch nun gar nix mehr. ich muss mich 24 h die ganze zeit um den kleinen kümmern. und dann motzt er noch das ich keine lust mehr auf sex hab. männers halt.
06072010
06072010 | 05.09.2010
2 Antwort
reden
redet darüber... sprich ihn drauf an
MamilieElias
MamilieElias | 05.09.2010
1 Antwort
Hi
Ich kann dir nur sagen, das meiner genauso ist. Ok, er ist noch nie aufgestanden und hat sich ne Schokolade geholt, aber er ist soooo schlecht drauf, wenn er wach wird, das ich ihn gar nicht mehr wecke. Mache auch alles mit der Kleinen allein. Es sind nicht alle so, aber leider kenn ich viele Männer, die das nicht können, oder wollen, also nachts aufstehen. Finde das auch unmöglich. Wünsch dir viel Kraft..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading