Nur noch Putze und Mutter?

nicole23w
nicole23w
03.04.2009 | 6 Antworten
Hi Leute.
Brauche mal einen Rat von euch.
Ich habe das Gefühl als wenn ich nur noch die putze und die Mutter bin.
Ich lebe seit 6 Jahren mit meinem Freund zusammen, seit fast 3 jahren haben wir eine kleine Tochter.Seid die kleine da ist läuft bei uns garnichts mehr. Für ihn ist das alles selbstverständlich, das ich saubermache putze ect. Momentan kriegen wir uns wegen jedem kleinen scheiß in die Haare. Gestern abend zb. drehte meine kleine wieder ab, auf rat anderer mütter habe ich sie dann festgehalten und ihr in die augen geschaut bis sie sich beruihgt hat. Mein Freund kam rein und sagte gleich, was der kasperkram solle, und prompt haben wir uns wieder gezoft. wenn ich versuche mit ihm zu reden blockt er immer ab. Ich möchte keine Trennung, aber ich habe auch keine Lust mehr das es als Selbstverständlich geht das ich nur zum Putzen und Kindererziehen da bin. habt ihr ne Ahnung was ich tun kann?
Danke Nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
oh
das kommt mir aber sehr bekannt vor, als mutter-hausfrau-billige putze.aber dafür zeigt mein man sehr dolle das er michliebt.aber ich muss sagen, mein männe ist fernfahrer und nur am we daheim.vielleicht deswegen diese anhänglichkeit, was ich auch sehr gut finde, aber manchmal doch nervig.da ich selber kaum zur ruhe komme.arbeiten gehen kann ich nicht, da ein würmchen in 9 wochen kommt.rede mal mit dein mann in aller ruhe darüber, erkläre ihm die sachlage, vielleicht hilft es ja .wünsche dir viel glück
harmony-chantal
harmony-chantal | 03.04.2009
5 Antwort
das ist ein versuch wert
Mami_WI
Mami_WI | 03.04.2009
4 Antwort
Reden
Danke für deine Antwort. Ich werde Einfach nochmal versuchen ihm meinen Standpunkt zu erklären.
nicole23w
nicole23w | 03.04.2009
3 Antwort
diese selbstverständlichkeit ist schlimm
aber mehr als seine sachen liegen zu lassen fällt mir grade nicht ein! über zu wenig nähe kann ich mich nicht beschweren, eher schon zu viel! versuch einfach nochmal mit ihm zu reden, das dir auch die wertschätzung für das was du tust fehlst! einfach mal ein kleines danke hören möchtest, das von herzen kommt! und nicht weil du es ihm sagst!
Mami_WI
Mami_WI | 03.04.2009
2 Antwort
Nebenjob
Einen Nebenjob hab ich auch. Das mir die Decke auf den kopf fällt kann ich nicht behaupten. Es ist ebend nur das mich dieses Selbstverständliche annervt. Warum sagt er nicht mal Danke, das ich sein ganzen kram mit mache Genauso wie es kein Küßchen mehr gibt, kein kuscheln oder so. Er sagt er liebt mich, aber er zeigt das überhaupt nicht
nicole23w
nicole23w | 03.04.2009
1 Antwort
so war es bei mir auch mal
ich bin mit meinem freund seit 4 1/2 jahren zusammen! und unsere große ist 3 1/2 jahre und unser sohn ist 1 1/2 jahre alt, mir fällt auch die decke auf den kopf, deshalb such ich mir grade en 400 euro job, um einfach auch mal rauszukommen! wir haben uns auch oft wegen der großen in der wolle, da er andere ansichten hat wie ich, nur ich kann nachweisen das meine methode die bessere ist ;-) und beim haushalt, ich habe mich mal eine woche geweigert, seit dem hilft er mit, am we ist der haushalt seine sache, damit ich da auch mal "frei" habe!
Mami_WI
Mami_WI | 03.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

streite ständig mit meine mutter!
19.06.2012 | 4 Antworten
junge Mütter, ältere Mütter
24.04.2010 | 38 Antworten

In den Fragen suchen


uploading