Kennt ihr das auch?

jungemami18
jungemami18
26.02.2008 | 30 Antworten
Die wohnung sieht aus als ob ne bombe eingeschlagen hat, euer freund/mann ist arbeiten will dass ihr aufräumt und will aber auch das dass essen auf dem tisch steht wenn er nach hause kommt ?

Da mein freund unterschiedliche arbeitszeiten hat weis ich nie wann er nach hause kommt und muss ihn immer anrufen damit ich es auch schaffe aufzuräumen und so boahh ey das nervt mich total und ich hab keine lust mehr immer alleine aufzuräumen

Habt ihr ein paar ratschläge für mich ?
Mamiweb - das Mütterforum

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
wie machst du das???
Also wir leben im Moment auch nur zu 2.. bei uns siehts auch noch chaotisch aus, aber das liegt daran das wir gerade erst in die neue wohnung gezogen sind und wir zum aufräumen nicht wirklich kamen bist jetzt da er auch von morgens um 7 bis abends um 21uhr arbeiten ist und ich wegen frühwehen und drohender frühgeburt seit dezember strickte bettruhe verordnet gekriegt habe... Mein Freund meckert mich schon immer an wenn ich abends da stehe und ihm was schönes koche wenn er von arbeit kommt oder doch irgendwie was weg und aufgeräumt habe, weils mich einfach stört oder ich will das es wenigstens ein bisschen voran kommt.. Ich bin wie du den ganzen Tag zu Hause im moment, ich denke es ist klar dass der größte Teil des Haushalts DEINE Aufgabe ist, wenn er halt nunmal arbeiten ist, aber auch, dass wenn er nachhause kommt oder wenigstens am wochenende, er doch auch ein paar aufgaben übernehmen kann, wie saugen oder müllwegbringen o.ä. das macht meiner z.b. .. Aber jetzt, durch meine Bettruhe springt er schon öfter auf um was zu machen, von sich aus, damit ich mich schone.. Versuch doch mal mit ihm zureden, dass er dich vielleicht dahingehend unterstützt, dass er seine sachen vielleicht nicht liegen lässt und auch so kleinigkeiten vllt einfach wegräumt wenn er es sieht, so kommt erst garkein chaos auf, wenn du tagsüber keins machst...
JungeMutti18
JungeMutti18 | 26.02.2008
29 Antwort
.............
Also ich hab noch nie gehört, das man aufräumen lernen musst. Man sieht doch wo Dreck ist und wo sauber gemacht werden musst. Und gerade weil du deine Schwester auch gross gezogen hast, musst du doch wissen, wie der Haushalt zu führen ist. Da glaube ich, ist dein Alter keine Entschuldigung. Vielleicht bist du ja auch einfach nur faul?? Also ich habe zwei Haushalte zu führen, habe ein Baby von 2 Monaten, und einen Hund . Und ich mache alles alleine. Brauche meinen Freund nicht dazu, der würd mir nur im Weg rumstehen. Zudem muss ich für 5 Personen Wäsche waschen. Und ich bekomme alles unter einen Hut. Was machst du den ganzen Tag? Der Tag hat 24 Stunden da ist genügend Zeit um aufzuräumen. Noch dazu wenn ihr nur 2 Personen seid. Wie soll das erst mit Baby werden? Lässt du dein Baby dann auch verdrecken? Sorry, hab ich kein Verständnis für! Es ist klar, das man nichts geschafft bekommt wenn man den ganzen Tag vorm PC oder Fernseher hockt. Mach dir doch nen Haushaltsplan und arbeite den dann ab. Du wirst sehen, das klappt dann wie von alleine. Und es erfüllt dich mit stolz, wenn du siehst das du alles gemeistert hast. mfg
starlight2002w
starlight2002w | 26.02.2008
28 Antwort
dann wird es zeit!
wenn du es bisher nicht gelernt hast, wird es jetzt zeit! lern es, bis das kind da ist! mir fällt es auch furchtbar schwer. führt doch einen belohnungsplan ein. klingt vielleicht lächerlich, aber vielleicht hilft es! wenn du irgendeinen wunsch hast, dann setz ihn dir als ziel! und jeden tag, an dem du die wohnung in ordnung gehalten hast bekommst du abends einen stern. bei 100 sternen bekommst du was... vielleicht hilfts?
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.02.2008
27 Antwort
ich finds unmöglich,
wir bauen gerade unser Haus aus, da bin ich am tapezieren und am werkel wenn mein Mann den ganzen Tag arbeiten ist, wir haben zwei Kinder, ein Hund und eine Katze, ich bin gerade dabei mich selbstständig zu machen und verdiene mir nebenbei noch Geld, du sitzt allein daheim und bekommst das nicht auf die Reihe, ehrlich wo lebst du denn, auf dem Mond, da kannste ja mal Staubsaugen gehen, da wirst auch nicht fertig, so wie jetzt. Achso der Garten ist jetzt auch noch dran, hab ich ja ganz vergessen.
blue25
blue25 | 26.02.2008
26 Antwort
Ich glaub
mich tritt ein Pferd! Ich hab auch vier Kinder, und mein Mann is immer auf Montage weg, kommt oft zwei drei Wochen garnicht, aber das was du schreibst is totaler Müll! Ausserdem so viel Müll kann einer bzw, zwei Erwachsene doch garnicht machen. Wenn du das nicht mal auf die Reihe bekommst, dann kann ich nur sagen das arme Kind. So hart das auch klingt!!!
tanala_1977
tanala_1977 | 26.02.2008
25 Antwort
Hast Du keinen der dich unterstützt?
Wenn Du so einen Vergangenheit hast ist es umso wichtiger das dich dein Freund unterstützt. Er wird ja sicher wissen das Du allgemein schwierigkeiten hast. Dann kann man dir ja nur alles Gute für die Zukunft wünschen. Ihr werdet es schon schaffen!
miguelmandy
miguelmandy | 26.02.2008
24 Antwort
Aber wenn
Du Deine Schwester "großziehen" mußtest, da lernt man sowas doch automatisch????!!!! Dann hol Dir Hilfe beim Jugendamt oder ner Beratungsstelle
Frauke_660
Frauke_660 | 26.02.2008
23 Antwort
wie soll das mit baby werden
willst du mit deinem kind im chaos versinken???bist du zuhause?wenn ja, steh morgens mit deinem mann auf und fang an, aufzuräumen.ich stehe auch morgens um 7 auf..wenn mein schatz arbeiten ist, fange ich an klar schiff zu machen.emely wecke ich um 8.bis dahin ist das gröbste geschafft.wir machen uns dann zusammen fertig und dann wird bad geputz, betten gemacht und durchgesaugt.ich mache das jeden tag und so kann garkein allzu großes chaos entstehen.außerdem räume ich immer zwischendurch zusammen.also ich laß nicht alles stehen, bis emely abends im bett ist, sondern sorge dafür, daß immer alles soweit ok ist.das ist nicht böse gemeint.du bist ja noch jung.schaff dir routine und dann klappt es auch, wenn das kind da ist.
emely-maus
emely-maus | 26.02.2008
22 Antwort
nunja...
ich hätte dieses jahr meine ausbildung zur kfz mechatronikerin beginnen können, aber dadurch, dass ich schwanger geworden bin hab ich gesagt möchte ich erst einmal fürs kind da sein und so und naja ich bin halt noch sehr jung das sag ich ja auch selber und dadurch das ich in meiner kindheit nie soetwas wie aufräumen gelernt habe, schaff ich es nicht alles auf einmal zu tun hatte ne schwere kindheit, da ich meine schwester grosziehen musste und dadurch habe ich pfliichten gehabt udn hatte inner kindheit keine zeit zum aufräumen oder so
jungemami18
jungemami18 | 26.02.2008
21 Antwort
Mach die einen Plan und halte dich dran
z.B. jeden Tag ein Zimmer und wenn du durch bist fängst du von vorne an. Du musst ja keine Rückscht auf ein Baby nehmen und kannst Saugen wann du willst aufräumen wann du willst, kochen wann du willst, du musst es einfach nur machen. Mit Kind wird das alles etwas komplizierter, dann schläft das Kind, da kannst du keinen Krach machen, das Kind hat Hunger, will spielen/kuscheln, keine Zeit zum Aufräumen. Mach den Fernseher/PC aus und leg los.
bikemami
bikemami | 26.02.2008
20 Antwort
SCHWANGERSCHAFT IST KEINE KRANKHEIT!!!
ICH HABE ZWEI KINDER EINEN MANN UND 120 M² ZUM SAUBERHALTEN ! UND BEKOMME DAS GEREGELT GENAU SO WIE VIELE ANDERE MÜTTER! DAS SOLL JETZT KEIN VORWURF SEIN ABER WIE SOLL DAS WEITERGEHEN WENN DEIN BABY DA IST!
LUKAS_LEA
LUKAS_LEA | 26.02.2008
19 Antwort
na........!
also mein mann arbeitet auch wir haben eine tochter die jetzt 16 wochen alt ist ich bekomme es hin meinen haushalt zu machen und essen zu kochen für uns und auch noch mit unserem kind was zu unternehmen mein mann bringt mal den müll raus ja aber vieles mache ich auch ich habe manchmal auch keine lust was zu machen aber es muss sein ich gehe sogar jede 2. woche abends weg zum spielen mit meinen freundinen sag mal bitte was machst du den ganzen tag? und wie soll das werden wenn dein kind da ist weil du alleine kannst ja nicht die ganze wohnung verdrecken an einem tag!
lea41107
lea41107 | 26.02.2008
18 Antwort
wat sowas gibt es bei uns nicht
also essen kochen wir wenn zusammen ....und die bude machen wir auch wenn zusammen sauber jeder so wie er kann und lust hat.... also dat würde mir noch fehlen zu hause sitzen und essen warhalten bis der herr kommt ....klar koche ich auch ab und an aber das wird bei uns nicht zur gewohnheit ....er musste ja in seiner bude vorher auch versorgen
claudimaus81
claudimaus81 | 26.02.2008
17 Antwort
..............
Bevor ihr sie alle so kritisiert solltet ihr vl wissen warum sie nicht arbeitet und warum und in welcher Form die Unordnung herscht. Kannst Du uns die Gründe vl nennen? Vorurteile sind nicht nett;(
miguelmandy
miguelmandy | 26.02.2008
16 Antwort
VERSTEHE ICH NICHT
SAG MAL SO WIE ICH DAS HER VERSTEHE GEHST DU NICHT ARBEITEN DEIN FREUND GEHT ABER ARBEITEN WAS MACHST DU DEN GANZEN TAG ICH HABE DREI KINDER UND BIN VIEL ALLEINE WEIL MEIN FREUND ARBEITEN IST ABER ICH SCHAFFE ES BIN AUCH JUNG MAMA GEWORDEN
melanie2543
melanie2543 | 26.02.2008
15 Antwort
Alllllso
Ich bin vor 4 einhalb Monaten Mama geworden und ich bekomme Kind und Haushalt super in den griff, mein Mann hat jeden Tag frisch gekochtes Essen auf dem Tisch stehen, meine bzw unsere Wohnung ist aufgeräumt und sauber und unser Sohn ist besten versorgt.... Darf ich dich fragen was du den ganze Tag tust und warum bei dir ein solches Chaos herrscht???? Du bist ja auch noch ziemlich jung und da kann ich mir vorstellen das man da noch nicht so ein sauberkeits und Ordnungsbewusstsein hat, für dich sind wahrscheinlich andere Dinge interessanter...... Talkshows, , PC?????????????
kimmi05
kimmi05 | 26.02.2008
14 Antwort
Gewöhn dich dran, das du bald zu garnix mehr kommst wenn du dich jetzt nicht zusammenreißt.
Das soll jetzt überhaupt nicht böse gemeint sein, aber noch ist der kleine wurm nicht da und trotzdem schon nix auf die reihe bekommen?! Ohje, da seh ich schwarz, wenn er daist! MAch einmal richtig hausputz, ...und dann behälst du es bei, immer ein wenig machen. Deinen freund solltest du schon bitten auch etwas zutun. aber anscheinend arbeitet er ja und du nicht, also soll er eine kleine aufgabe übernehmen. weil bedienenlassen soll er sich ja auchnicht. Auch wenn du schwanger bist, das ist keine krankheit und ich habe meinenen haushalt, ne kleine tochter bin schwanger und meine familie will auch essen. nebenbei hab ich bis vor kurzem auch noch geringfügig gearbeitet. Also hintern hoch und los.
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 26.02.2008
13 Antwort
AngiLangstrumpf
da muß ich Dir Recht geben, ich habe 5 Kinder und bei mir ist immer alles aufgeräumt, lass garnicht erst so ein Chaos entstehen.
schnecke67
schnecke67 | 26.02.2008
12 Antwort
achso?
du hast nichtmal ein kind? ja dann versteh ich aber nicht, was du von ihm erwartest! er arbeit, du machst nichts und findest es zu viel aufzuräumen und zu kochen?
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.02.2008
11 Antwort
..............
Sorgt einfach beide dafür das Ordnung in das Chaos kommt. Ok dein Mann arbeitet aber deswegen kann er nicht verlangen das du zuhause Ordnung hälst und ihn bekochst. Wenn ihr ein Kind habt kommst du erst recht nicht mehr dazu alles tiptop zu haben. Entweder er kommt damit klar oder er muß eben selbst was tun;)
miguelmandy
miguelmandy | 26.02.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kennt sich jemand mit Milien aus?
21.11.2007 | 5 Antworten
ich habe grippe wer kennt
20.11.2007 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen