guten morgen mamis!

kloibi100
kloibi100
12.01.2009 | 17 Antworten
bin bald echt am verzweifeln, das wochenende war wieder mal echt der horror für mich, bin nur am streiten mit meinem mann wenn der mal 3 tage zu hause ist, unter der woche gehts die paar stunden die wie uns sehen, aber sobald wochenende einsetzt ist er total am durchdrehen, wegen jeder kleinigkeit regt er sich auf, dann macht er den kleinen immer an obwohl der eigentlich gar nichts tut, das ewige thema im wohnzimmer wird nicht gespielt, hallo haben wir mittelalter? er meint immer warum hat der bub ein kinerzimmer .. 1. liegt das im oberen stockwerk und da setzt der sich noch nicht alleine rauf, is logisch das der lieber bei uns und seinen brüdern sein will den zwillingen die erst 8 monate sind .. 2. warum soll er nicht im wohnzimmer spielen? is doch ein "wohn"zimmer.. dann machte der sich gestern einen kaffee und stellte den auf den couchtisch obwohl der genau weiß das dort die zwillinge hinkommen, dann bekam einer die tasse ab und heulte wie wild um sein glück war dann das der nicht mehr so heiß war sonst hätt ich ins krankenhaus fahren können, ja und wessen schuld war das wieder, dem kleinen seine weil er nicht auf seine brüder aufpasste, ich drehte bald durch, aber weder reden noch schimpfen bringt bei meinem mann nichts .. alles was er sagt sei richtig und was die anderen sagen von grund aus falsch, und wenn er was gemacht hat dann waren es immer die anderen! ich verstehs einfach nicht mehr .. und noch was hat der um halb sechs abends so einen film geguckt der absolut nichts für den kleinen war deshalb hab ich gleich umgeschaltet und bekam wieder total den anschiss von wegen in meiner erziehung hätte was nicht geklappt und so weiter .. lauter solche sachen kann ich mir anhörn! dabei ist es eigentlich nur das ich für meine kinder nur das beste will und sonst gar nichts, bin am ganzen tag nur am rennen wegen der kinder, er muss ja keinen handgriff tun und von wegen freizeit und so hab ich auch ned .. hab schon über trennung nachgedacht aber das mit 3 kindern .. weiß ned so recht, schaffen würd ichs bestimmt aber finanziell mach ich mi da sorgen! also danke mal fürs zuhören ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Hallo...
das klingt ja ziemlich schrecklich.Wenn du nicht mit ihm reden kannst...ich würd ihm auch mal nen Brief schreiben.Das tut dir auf jeden Fall gut, auch wenn du Ihm den Brief dann vielleicht doch nicht geben willst.Für Dich.. für klare Gedanken.Was ich dir auf jeden Fall raten würde daß du vielleicht mal weg gehst für ein paar Wochen.Vielleicht in Kur oder zu ner Freundin mit den Kindern.Getrennt hat man sich schnell mal, aber ich denke Ihr solltet euch auf jedenfall gegenseitig die Chance geben euch klar zu werden was Ihr wollt.was auch noch was ganz tolles aber auch was sehr hartes ist, ist eine Femilienaufstellung.Dabei würde dein mann zu sehen bekomen wie grausam er seinen Sohn Quält.Eine echte Chance denke ich. Wünsch dir auf jeden Fall alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
16 Antwort
und mein Sohn
spielt auch im Wohnzimmer.Warum soll er auch allein im Kinderzimmer spielen wenn er bei mir im Wohnzimmer sein kann.Koische Ansichten hat dein Mann
WildRose79
WildRose79 | 12.01.2009
15 Antwort
aber so kann
es auch nicht weitergehen.Du machst dich ja nervlich fertig.Ich denke ohne deinen Mann würde es dir besser gehen.Das finanzielle bekommst sicher auch auf die Reihe.Da bekommst Unterhalt für die Kinder und evt auch für dich, weil du ja nicht arbeiten kannst.Und auch so unterstützt das Amt einen.Stell deinem Mann ein ultimatum.Entweder er ändert sich oder er kann ausziehen.
WildRose79
WildRose79 | 12.01.2009
14 Antwort
oje
also, so langsam muss aber bei euch was passieren. das klingt ja furchtbar. er benimmt sich, als wolle er rausgeschmissen werden. welches problem hat er denn mit seinen kindern? ich find sein verhalten völlig inakzeptabel. sehr lieblos. wochenende ist doch familienzeit, da sollte man sich drüber freuen und nicht so geschlaucht in die woche starten, wie du das musst. du arme.
s2008
s2008 | 12.01.2009
13 Antwort
halllöchen
ich würde mal mit dein mann reden, ob es überhaupt noch einen sinn hat.soviel ich weiss ist dein mann wesentlich älter wie du, gerade er müsse es doch wissen, wie es ist mit kindererziehung , da er schon ne ältere tochter hat.echt traurig.ich habe eher das gefühl, er braucht nur ne billige putze und die alles kocht und macht für ihn.rede mit ihm so schnel wie möglich, du gehts dartan kaputt und die armen kinder , ihr braucht auch mal nen zeitraum, wo du deine ruhephase haben kannst.wenn er meint es ist alles oki so, wie es jetzt it.sory dann würde ich schnell die koffer packen und erstml auf trennliche räumung gehen. ich wünche dir viel kraft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
12 Antwort
Hallo guten Morgen
Das klingt ja nicht so toll bei dir ....... ich denke du solltest versuchen dich mit deinem Mann auszusprechen vielleicht gibt es ja einen Grund für sein Verhalten ?? Sag ihm wie es dir geht und wie du dich fühlst Wünsch dir alles Liebe Gruß Jürgen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
11 Antwort
Halli,Hallo!!!
Es tut mir echt leid dass Du so ein Stress hast.Eigentlich sollte man die Zeit geniessen wenn die Kinder so klein sind. Wie alt ist Dein Mann? Vielleicht ist er einfach überfordert mit denen 3. Weisst Du, ich glaube Frauen haben da eine besondere Gabe zur Lässigkeit, was unsere kleinen Schreihälse angeht. Versuche mit Ihm zu reden, oder schreibe Ihm einen Brief.Wenn Du Ihn noch liebst, muss was passieren. Habt ihr auch Hilfe mit den Kleinen? Weisst Du man ist nicht nur Eltern, ganz wichtig man sollte auch Liebespaar bleiben! Ich wünsche Euch das BESTE!!!LG
Wuschel2809
Wuschel2809 | 12.01.2009
10 Antwort
Hallo
Ich kann Dir auch nur raten so schnell wie möglich ein klärendes Gespräch zu führen! Ich würde ihm die pistole an die Brust setzen, denn so eine Situation ist ja unerträglich für Dich. Der trampelt ja nicht nur auf deinen Gefühlen herum, sondern auch auf die des Buben! Ich wünsche Dir viel Kraft für Dein Gespräch! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
9 Antwort
achja
unser wohnzimmer hat eine rießen spielecke.. mit regal, kindertisch u sessel eine rutsche.... also auch ein spielzimmer.. unser kinderzimmer liegt auch am flurende aber nicht im nächsten stockwerk!! Is ganz verständlich.. ich durfte als kind immer sachen ins wohnzimmer zum spielen holen u das war super nicht so abseits zu spielen.. ich finde das kinder nicht nur im kinderzimmer spielen dürfen sondern sich überrall entfalten sollten.. wir räumen jeden abend gemeinsam spielzeug weg u passt schon!
Jahjah23
Jahjah23 | 12.01.2009
8 Antwort
hmmm
ich würde auch mal echt ein klärendes gespräch auf neutralem boden ohne kinder suchen! Und ihm echt mal klartext sagen das es so auf keinen fall weitergehn wird.. entweder er verändert auch sein verhalten oder... ICH Wünsche DIR viel Kraft u Stärke u viel Liebe du schaffst das so oder so! Falls Du wen zum Reden brauchst kannst Dich gerne melden! Liebe Grüße
Jahjah23
Jahjah23 | 12.01.2009
7 Antwort
@melanie.....
klar sind alle drei von ihm, deswegen kann ich es auch nicht verstehen, nur mit den zwillingen spielt er "manchmal" so einmal am tag 5 min .. bevor ich ihn frage ob er mich liebt frag ich ihn ob er überhaupt meinen großen sohn liebt! so mit einem kleinen kind umzugehen ist für mich das schlimmste, und wenn man das sieht auch noch, deswegen ist für mich dann so anstrengend weil ich dann nur für den großen dasein will, damit er weiß er hat wenigstens mama noch! und wenn ich meinen fragen würde ob er mich noch liebt oder es überhaupt mal getan hat dann kommt natürlich ja sonst wüsste er ja das es zu ende ist ... das is ja viel zu einfach für ihn! im beruf klappt bei ihm alles, er geht von 7 bis 16 uhr arbeiten und das wars... davon hat er aber schon mal ne stunde pause und auch rauchpausen die ich nicht mal hab!
kloibi100
kloibi100 | 12.01.2009
6 Antwort
Hallo
Ist der Bub auch sein Kind, oder hattest Du ihn ledig! Ist er zu denn Zwillingen auch so? Es ist schwirig! Hat er im Beruf villeicht schwirigkeiten, daß er das zu Hause ausläßt? Hast Du ihn schon gefragt ob er Dich noch liebt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
5 Antwort
Hallo und guten Morgen
Wenn ich das lese, kann ich dich vollkommen gut verstehen und das mit zwillingen oh oh hab auch 3Kinder 2davon sind schon groß 18 und 15 Jahre und halt der kleine , aber der macht auch Arbeit für 2. Ich würde mich auf jedenfall nochmal mit ihm zusammen setzen , wenn er mal Zeit für dich hat und ihm die Pistole auf die Brust setzen, denn auch wenn er arbeiten geht , heißt es ja noch lange nicht dass er an seinen freien Tagen gar nix tun muß find ich ganz schön egoistisch von ihm toi toi du schaffst das schon
janetti
janetti | 12.01.2009
4 Antwort
........
Guten Morgen Kloibi, das hört sich ja alles nicht so toll an bei Dir. Also wenn du schon mit dem Gedanken spielst dich zu trennen, was ich auch gut nachvollziehen kann, sollte dich das wegen dem finanziellen nicht davon abhalten, denn du kannst ja nicht nur wegen dem finanziellen bei ihm bleiben obwohl du dich nicht mehr wohl fühlst. Wenns wirklich so schlimm bei euch ist das er nur am meckern ist und so, dann solltest du ernsthaft einen schlußstrich ziehen oder jedenfalls mit ihm mal reden das du über trennung nachdenkst wenn er sich nicht ändert.
mgpower1971
mgpower1971 | 12.01.2009
3 Antwort
guten morgen
also bei mir wird im wohnzimmer auch nicht gespielt aber ihr zimmer ist auch gkleich nebenan. Mein Mann dreht manchmal auch so durch egal was ist . Mach dir keine kopf drüber und versuch mit ihm mal an einem neutralen ort zu reden ohne deinen kleinen mal sag wie du dich fühlst u.s.w. Mir ging es genauso nach dem gespräch ging es wieder. Wünsch dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
2 Antwort
guten morgen!!!
hab ja jetzt schon öfter mal bei dir gelesen, wenn du fragen eingestellt hast und nie darauf etwas geschrieben! aber heut möchte ich mal! also zum 1.nur aus finanzieller angst bleib ich mit dem mann nicht zusammen 2.jedesmal klingt das für mich so, als wärst du nur die mutter seiner kinder und die putzfrau! der hat es sich ja ziehmlich einfach gemacht bei dir! hat nen dach übern kopf, braucht sich um nichts zu kümmern und einzubringen und überhaupt klingt das alles nicht mehr so nach liebe! ich hab mich auch mit 3 kindern damals von meinem ersten mann getrennt*genau aus dem selben grund* da war von liebe keine spur mehr! klar wird es hart, aber so hart auch wieder net! eher befreiend! ich hab jetzt den richtigen mann gefunden, der hilft, der sich mit einbringt, wo die liebe immernoch nach 4 jahren so ist, wie am ersten tag! das hätt ich alles fast verpasst, wenn ich den schritt nicht gemacht hätte! jeder hat das recht ein normales leben zu führen! bei euch klingt das echt einseitig! lg tammi
oospatzoo
oospatzoo | 12.01.2009
1 Antwort
Morgen
Hört sich an als wäre dein Mann der totale Egoist und super Pascha. Aber was kann man dir da raten, ist halt immer als Aussenstehenden schwer zu sagen. Wünsch dir auf jedenfall viel Kraft.
LucyLu
LucyLu | 12.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Guten morgen.
23.08.2012 | 4 Antworten
Guten Morgen liebe Mamis
09.08.2012 | 2 Antworten
guten morgen
31.07.2012 | 10 Antworten
Guten Morgen
08.07.2012 | 4 Antworten
nochmal guten morgen
24.06.2012 | 7 Antworten
guten morgen
19.03.2012 | 6 Antworten
Guten Morgen
10.12.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading