Mein Mann nervt so fürchterlich oder sind es doch die Hormone?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.08.2008 | 11 Antworten
Geh langsam echt am Stock (verwirrt) Mein Mann macht mich schier wahnsinnig! (hau) Also: wir haben eine Tochter (10 Monate). Das absolute Wunschkind. Ich bin seit der Geburt (KS) ziehmlich am Wasser gebaut, emotional fahr ich eh Achterbahn und am liebsten würde ich die Zeit nur und ausschliesslich mit meinem kleinen Sonnenschein verbringen. Jetzt kommt er: mein Mann .. In der Woche arbeitet er zum Glück viel, aber die WE sind zum kotxxx (rotwerd) Ich habe das Gefühl, dass er jede Situation ausnutzt, um mir das Baby förmlich aus den Händen zu reissen..Zum Bspl: wir stehen an der SBahn, der Buggy steht vor mir ich will gerade weiterfahren, da drängelt er sich dazwischen und nimmt mir den Wagen aus der Hand, oder ich will ihr einen Keks geben, beuge mich gerade nach vorne und er kommt nimmt mir den Keks aus der Hand um ihn ihr zu geben, oder sie krabbelt in meine Richtung, gerade als sie an mir hochklettern will, nimmt er sie vom Boden auf und geht mit ihr ins andere Zimmer .. etc. das hört sich alles nicht so wirklich schlimm an, aber es nervt auf Dauer ganz erheblich und ich will nicht, dass sie so hin und her gerissen wird. Habe versucht mit ihm zu reden (was auch schon ohne Kind nicht ging), natürlich hat er mich für plemplem hingestellt und damit war das Thema vom Tisch und das WE gelaufen .. Geht es jemandem ähnlich? Kennt noch wer diese verdammte Wut im Bauch? Oder bin ich doch einfach nur gaga?
(help)
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hallo
warscheinlich ist es beides... der mann und die hormone. vielleicht ist dein mann ein bisschen eifersüchtig. er ist viel arbeiten und er merkt wie viel liebe du deinem kind schenkst. gibst du ihm auch noch genug aufmerksamkeit? und vielleicht möchte er auch was von von seinem kind haben, wenn er sonst nicht viel da ist, und merkt halt nicht, dass er in manchen situationen falsch oder komisch reagiert. am besten ist reden.... aber ohne vorwürfe auch wenns schwer fällt. vielleicht erfährst du dann auch was ihn beschäftigt und ob er sich vernachlässigt fühlt. lg
MK1810
MK1810 | 23.08.2008
10 Antwort
hmm also ich
finde es irgendwie schön von ihm ich denke nicht das er dich stressen will wie schon gesagt denke auch ich das er am we einfach zeit mit der klein verbringen kann weil er ja unter der woche nicht soviel zeit hat , ich andeiner stelle würde es genießen etwas freizeit machen den unter der woche hast du sie ja wieder :)
Mischa87
Mischa87 | 23.08.2008
9 Antwort
Ist doch klar!
Er ist doch der Papa und sieht die kleine in der Woche kaum! Aber das er sie dir förmlich aus der Hand reißt ist nicht okay! Gib ihm eine Papazeit! Eine Zeit wo er mit der kleinen ganz alleine ist auch wenn es nur ne halbe Stunde ist am Tag und du kannst in der Zeit die Beine hochlegen!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 23.08.2008
8 Antwort
Verständnis
vielleicht solltest Du ein bisschen Verständnis für Deinen Mann haben. Wenn er die kleine die ganze Woche durch seine Arbeit wenig sieht ist doch klar das er sich dann auch an ihr erfreuen möchte und die wenige Zeit mit ihr verbringen möchte. Viele Grüße
Hagebutte
Hagebutte | 23.08.2008
7 Antwort
hallo
du bist nicht gaga. aber du musst auch deinen mann verstehen.er sieht das kind die ganze woche nicht weil er soviel arbeitet und will das am wochenende halt nachholen.war bei mir +- genauso und ich hab das dann genossen, zeit für mich zu haben, mal auszugehen, ein bad zum entspannen.... lg, lea-tabea
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2008
6 Antwort
du bist nicht gaga
Das hört sich ein wenig nach Eifersucht von deinem Mann an. Rede nochmal mit ihm und versuche auch ihn zu verstehen lg
Emely06
Emely06 | 23.08.2008
5 Antwort
ich versteh dich ja irgendwie schon
aber andererseits glaub ich, du klammerst ein bißchen zu viel. Sei froh daß du einen Partner hast, der sich um sein Kind kümmern will. Nciht böse sein, aber ich glaub du mußt ein bißchen mehr loslassen. Und ich hab selber eine 9 Monate alte Tochter die jetzt schon ein totales Papakind ist. Sieh es so: so hast du mal Zeit für dich, lies ein gutes Buch, nimm ein Bad, triff dich mit Freundinnen und laß dem Papa die Zeit am We mit seinem Kind. Unter der Woche bist eh du die Hauptperson. Ich glaub, Kinder brauchen Zuwendung von beiden Eltern. Und es ist so: Papas können die selben Sachen wie wir, sie machens nur anders!!! Und deine Gefühle sind aber GANZ NORMAL und NICHT gaga!!!!
julia1012
julia1012 | 23.08.2008
4 Antwort
ohoh
ich find das ehrlich gesagt gemein von Dir. Wenn ich das lese hört es sich so an, das er gut genug war das Kind zu zeugen , und jetzt ist er überflüssig. wenn er schon viel arbeitet, dann will doch doch gerne sich in der zeit ums Kind kümmern wenn er da ist!!! Sei froh, das er das tut und ihm sein kind nicht am a... vorbei geht. dann würdest du dich hier wahrscheinlich beschweren wenn er sich nicht für sein kind interessiert. ich hatte übrigens zwei ks, und bin stolz auf meinen Mann, das er für uns da ist.
louni
louni | 23.08.2008
3 Antwort
naja
man muss auch seine Situation sehen! Er ist die ganze Woche nicht zu hause und dann kommt er heim und darf sich auch nicht um SEIN KIND kümmern. Sei doch froh dass er dich ein paar minuten entlastet. ich weiß zwar dass man dann immer schaut ob sie e alles richtig machen aber schalt mal ab und lass mal. Glaub mir. Irge ndwann bist du froh darüber wenn du mal was machen möchtest und dein Kind dann nicht nur an da Mama hängt sondern auch mal bei Papa bleibt!!! Gib ihm eine Chance. Und wenn es dich wirklich so nervt hilft nur REDEN REDEN REDEN
maschmidl
maschmidl | 23.08.2008
2 Antwort
-----------------------
Sei doch froh das sich dein Mann um eure Tochter so kümmert. Lege doch du deine Beine einfach hoch und lass ihn alles am Wochenende machen
Judithdiva
Judithdiva | 23.08.2008
1 Antwort
Naja
so wie du es schreibst kenn ich der freund meiner Schwester is genauso.. Aber vielleicht möchte er ja am WE einfach mal zeit mit eurer Tochter verbringen weil er in der woche keine Zeit hat und du sie denk ich mal öfters hast und daher hat sie natürlich auch den bezug zu dir... Aber so wie er sich benimmt ist auch nicht richtig!!!!
Katic90
Katic90 | 23.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

WAS KANN ICH DAGEGEN TUN "HORMONE"
27.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen