Zusammen ziehen oder nicht?

schattenkind79
schattenkind79
25.07.2008 | 14 Antworten
Hallo Mamis!
Ich hab da mal ne fragewo ich nicht genau weiß was ich machen soll.Mein Freund und ich sind noch nicht lange zusammen (3 Wochen), und er möchte das wir zusammen ziehen. 1. weil wir uns sogut verstehen und das gefühl haben das wir und gefunden haben. 2. Weil er sowieso immer bei mir ist. 3. aus kosten gründen. Ich bin mir aber unsicher, weil ich geld vom amt beziehe und angst habe das mir dann zuviel verloren geht. Ich hab mich schon um einen Krippenplatz gekümmert (steh auf warteliste an 3 stelle) und meine bewerbung ist auch schon auf dem neusten stand.
Mein sohn scheint ihn auch als Vater zu sehen und er ist mir eine große hilfe.
Was meint ihr sollen wir warten bis ich nicht mehr vom amt abhängig bin? Oder sollen wir es waagen trotz des geldverlustes?

Lg Andrea
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
danke
Also ich hab ihm auch gesagt, das ich erst wieder arbeiten will und das kann ja etwas dauern. Er geht arbeiten und in diesem Job wird er im Februar eine 2 jährige ausbildung machen. Nach der ausbildung ist er dann beamter in einer JVA. Er hat mir auch gesagt das wenn wir zusammen wohnen und er in die ausbildung geht, sind wir Pensions berechtigt, darauf hin habe ich ihm gesagt er soll sich das auch noch mal überlegen. Aber ihr habt recht , das hat mir schon sehr geholfen.
schattenkind79
schattenkind79 | 25.07.2008
13 Antwort
nach drei Wochen zusammenziehen.....????
Nein, würde ich NIEMALS!!!!!!!!!!!!! Übt Alltag, aber mit getrennten Wohnungen, warum ist er immer bei dir? Arbeitet er nicht? ich würde auch nicht zulassen das dein Sohn ihn als Vater ansieht, was ist denn wenn ihr euch trennt...??? Das geht ALLES VIEL ZU SCHNELL .....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 25.07.2008
12 Antwort
hallo
wenn dein freund arbeitet, wird dir das amt auf jedenfall dein geld kürzen, außer du meldest die wohnung auf dich an - so war es bei mir.ich hatte damals eine wohnung genommen, aber mein freund war nicht bei mir gemeldet dswegen habe ich wohnhilfe bekommen. da ihr erst so kurz zusammen seit würd ich sagen, dass ihr noch ein bisschen wartet. ihr müsst euch doch erst mal richtig kennenlernen. und du musst auch daran denken, erst wenn ihr dann wirklich zusammen lebt kommen die "kleinen" problemchen. alles gute! und überleg dir das nochmal!
kea1985
kea1985 | 25.07.2008
11 Antwort
willst du es?
Stell dir die Frage, ob du es willst. Wenn du es willst, dann mach es. Bist du dir unsicher? Dann warte. Geht denn dein Freund arbeiten? Wenn ja, dann kann es passieren, dass die vom Amt das Geld gekürzt wird, weil dann das Gehalt deines Freundes miteinbezogen wird und alles neu berechnet wird, weil es dann als Lebensgemeinschaft gilt. Hör auf dein Bauchgefühl. Wenn du es wirklich willst , dann machs. Wenn du dir zu unsicher bist, dann solltest du einfach noch abwarten. :)
Sabselina
Sabselina | 25.07.2008
10 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!
wenn du unsicher bist würde ich warten, dann hats keinen Sinn, ich würde nicht überstürzt handeln!!!wenn ihr euch wirklch gefunden habt, ahbt ihr doch alle zeit der Welt und könnt es in ruhe angehen lassen!!! lg
ich85
ich85 | 25.07.2008
9 Antwort
Warten
Ich würde noch warten... bin auchnach 4 wochen mit meine Freund zusammen gezogen, bisher lief es auch gut bis auf die normalen Streitigkeiten und am Anfang dachte ich auch wir haben uns gefunden...Mitlerweile ist das etwas anders... Aber ich denke das musst du selbst wissen. Kann ja auch bei euch alles super laufen
zwerg23
zwerg23 | 25.07.2008
8 Antwort
Ich würde auch nichts überstürzen....
und ich würde mich auch ausgenutzt fühlen - vielleicht ist er echt knapp bei Kasse. Warte noch etwas ab!!!!
Pueppi3108
Pueppi3108 | 25.07.2008
7 Antwort
nochmal,...
und wie die anderen schon sagen, warte lieber noch ein bissche, ihr kennt euch wirklich noch nicht solange!
ladybump18
ladybump18 | 25.07.2008
6 Antwort
Ich würde warten...
E ist ja total schön, das ihr euch so gut versteht. Aber drei Wochen finde ich noch ziemlich früh. Wenn er eh immer bei Dir ist, dann könnt ihr es ja erstmal so weiter machen. Aber nach drei Wochen ist alles noch frisch, kennst Du schon alle seine Macken? Möchte es Dir nicht schlecht machen, am Ende ist es eh Deine Entscheidung. Aus Kostengründen? Dann mach doch mal ne Onlineberechnung, was das Amt noch über läßt, wenn ihr zusammen wohnt, dann kannste sehen, ob sich das wegen den Kosten her lohnt.
-LeCaFe-
-LeCaFe- | 25.07.2008
5 Antwort
Ich würd warten
Nach drei Wochen würd ich niemals zusammenziehen vor allem nicht wenn du Geld vom Amt beziehst die kürzen dir sofort die zulagen. Abgesehen davon ist die zeit viel zu kurz nach drei wochen kennt mann sich dochncoh gar net. So kannst du ihm diie Tür vor der nase zuknallen wenn es nimmerr läuft. Dein Sohn siieht ihn als Vater? Find ich zu früh das solltest du ihm erklärendas das nicht so ist. Ich denke vor allem er hat einen leiblichen Vater oder? Wenn es deinem aktuellen Freund zu blöd wird und er abhaut ist das für deinen Sohn dann am schlimmsten wenn ihr geich alles so überstürzt
TanjaEhret
TanjaEhret | 25.07.2008
4 Antwort
zusammenziehen
überstürz nichts!!!!ihr habt doch noch alle zeit der welt!ich würde auf jedenfall noch ein halbes jahr warten!!!!!
das_puk
das_puk | 25.07.2008
3 Antwort
arbeitet dein freund?
denn wenn er arbeiten geht wird es auf alle fälle das amt anrechnen und dir wird weniger geld zu stehen. Ich und mein freund haben damals den selben fehler gemacht und mir stand zuletzt nichts mehr zu, bis halt der kleine da war. wieviel verdient denn dein freund, kenne mich da aus was dir zusteht und wieviel ungefähr...
ladybump18
ladybump18 | 25.07.2008
2 Antwort
zu früh
also ich finde es absolut zu früh schon jetzt zusammen zu ziehen. es ist ja schön wenn ihr euch so gut versteht aber in den ersten monaten ist es ja immer so... ich würde noch ein bisschen abwarten und schauen, wie es sich entwickelt. vielleicht möchte er mit dir zusammen ziehen wegen der geldprobleme? überstürze nichts, du musst auch an dein kind denken...denn es würde viel mehr leiden wenn er einzieht und ihr euch dann trennt weil es nicht klappt.
Madl83
Madl83 | 25.07.2008
1 Antwort
---------
ich würde überhaupt erstmal ein halbes oder ein jahr warten bis ihr zusammenzieht. du kennst den menschen noch nicht wirklich und wie er sich entwickelt. und geld vom amt kannst du dann vergessen weil er dann zu deiner BG gehört.
CFLW
CFLW | 25.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ziehen in den Eierstöcken?
07.01.2008 | 5 Antworten
Ziehen und Pieksen
14.12.2007 | 4 Antworten

In den Fragen suchen