hallo mamis ich brauch mal eure meinung

vika22
vika22
22.07.2008 | 12 Antworten
mein freund und ich sind eit 1 jahr zusammen und ich bin jetzt schwanger von ihm, das ist ja nicht so schlimm mittlerweile freud er sic auch und es war von vornerein klar das wir zusammen kinder wollen und mit 85 jahren gemeinsam durch den park gehen..

jetzt sind wir vor einem halben ja zusammen gezogen und das finanziele macht mir zu schaffen,
dazu muss ich sagen er arbeitet bei VW direkt und fest und bekommt richtig gutes geld!
ich habe als verkäuferin an einer tankstelle gearbeitet auch fest, aber ich muss sagen HARZ4 ist mehr als was ich in vollzeit verdiehne!*kein scherz*

er wusste wieviel mir zu verfügung steht und was ich verdiehne, und wenn ich jetzt echt pleite bin und wir einkaufen müssen und ich sage das er zahlen muss, tieht er ein nicht begeistertes gesicht, oder wenn ich mal geld brauch um zum arzt zu fahrenen zieht er auch so ein gesicht und ich sehe das er das geld nicht gerne für mich aus gibt!

sorry für so viel text ..
aber ich brauche echt meinungen dazu,
ich weiß nicht mehr was ich davon halten so .. ?
was sagt ihr dazu?

danke für alle antworten und tipps:)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
....
hm also ich finde wenn man mit seinem freund oder mann zusammen zieht seh ich das iwo nich mehr nur als mein oder sein geld an sondern als unser geld vorallem wenn dann ein kind mit im spiel ist. weil es sind eure ausgaben die ihr habt und bezahlen müsst.
Ive1707
Ive1707 | 22.07.2008
11 Antwort
*************
Hmm, ich hätte auch mehr vom Staat bekommen wenn ich nicht gearbeitet hätte, aber da hab ich nie dran gedacht. Habe bis zum Schluss in der Gastronomie im Service gearbeitet, weil es mir einfach Spaß gemacht hat. Vielleicht hat dein Freund mit deinem Kaufverhalten ein Problem und denkt schon mal an die Zeit mit Baby, denn da ist das Geld auch nicht super rosig. Mein Mann ist Beamter und ich weiß was es heißt abhängig zu sein , ich hab mich ihm ein wenig angepasst und seitdem ist Geld kein Streitthema mehr. Versuch ihn doch auch mal zu verstehen.
dieBobs
dieBobs | 22.07.2008
10 Antwort
Das ist ja nicht schön
Ich finde gerade bei einer schwangerschaft müssen beide sehr zusammen halten und gerade beim thema geld ist das nicht immer leicht. Aber er sollte mehr auf dich rücksicht nehmen, du braucht deine kraft und den kopf frei für die schwangerschaft. Ich würde ihn darauf ansprechen und wenn er sich weigert dir finanzell zu helfen würde ich bei der familienkasse nachfragen es gibt soviele sachen wo sie dich unterstützen können. Ich wünsch dir viel glück und denk dran alles wird gut verlaufen. LG Yvonne
yvonne1806
yvonne1806 | 22.07.2008
9 Antwort
Typisch
Meine Kleine ist jetzt 7, 5 Monate und der liebe Papa hat es erst gecheckt das Wir eine Familie sind als ich vor ca 2 Monaten ausziehen wollte. Ich hatte auch nen guten Job und bin jetzt pleite bzw hab schulden. Ich glaube bei Männern dauert sowas etwas länger bis es im Großhirn ankommt: "Hallo!Du wirst Papa also trage Deinen Teil bei..." Meiner Unterstützt mich jetzt soweit es geht, zwar noch mit knurren aber Er machts. Hab etwas Geduld!!!
Claudia2410
Claudia2410 | 22.07.2008
8 Antwort
Das kenn ich irgendwo her
Ich habe meinem Freund klar gemacht, dass wir nun bald eine kleine Familie sind und er nunmal alleinverdiener ist. Dass er da mal öfter einspringen muss, ist ganz klar. Wobei das bei ihm net gans so extrem war. Hab das Geld, wenn ich es brauchte, immer bekommen, aber natürlich auch net mit einem lachen. Und da mein Vertrag jetzt im August ausläuft und ich dann ALG bekomme muss er nunmal mit in die Familie investieren. Ich würde dass deinem Freund auch nochmal klipp und klar sagen... denn wenn euer Kind da ist, wird er wohl oder übel öfter mal Ausgaben machen müssen
Sternenmami
Sternenmami | 22.07.2008
7 Antwort
Geizig???
hallo, ich finde es ungewöhnlich das dein Partner anscheinend ein Problem damit zu haben scheint seine Familie zu ernähren???!!! Sprich Ihn doch mal ganz direkt darauf an ob es Ihm unangenehm ist oder etwas ausmacht sein "hart verdientes" geld für euch auszugeben??? Wenn er meint "nein" dann kannst du es ja immer noch auf deine SS schieben und sagen das du da manchmal tausend gedanken machst über alles wichtige :-) Er müsste eigentlcih stolz sein, wenn er seine Familie ernähren kann!!! es gibt genug Männer die es gerne würden aber enfach zu wenig verdienen und es daher leider nicht können!!! Ich hoffe ich konnte dir bissle helfen, :-) Bei weiteren fargen kannst dich gerne jederzeit an mich wenden, ich versuch dir dann sogut ich kann zu helfen :-) liebe grüße und alles gute
Katze555
Katze555 | 22.07.2008
6 Antwort
liebe Vika22
vor einigen Miniten schrieb eine "bald Mami"von einem sehr ähnlichen Problem. Mensch was ist nur mit den Männern los. Aber ihr Fall war noch etwas ätzender. Deiner schaut komisch drein, wenns ums Geld geht, der andere hat sich gleich geweigert. Während ich der anderen geraten habe, sich zu trennen, würde ich bei dir denken, dein Freudn muß erst in die Rolle reinwachsen. Er hat sein Geld nicht mehr für sich, sondern muß es teilen. Sprich ihn drauf an. Das ist irgendwie blöd wenn man so ein Stück abhängig ist, oder?Alles gute
Kamuffel25
Kamuffel25 | 22.07.2008
5 Antwort
hallo
versteh deinen freund echt nicht. er wusste ja das du nicht soviel verdienst. bei uns bezahlt auch meistens mein freund, da ich nur teilzeit arbeite und nicht so viel verdiene . red mal mit ihm, denn wenn ihr ein kind erwartet wird das leben auch nicht gerade billiger. alles gute.lg
kea1985
kea1985 | 22.07.2008
4 Antwort
huhu
also ich sag mal so , ihm ist schon klar das er irgendwo als mann an deiner seite jetzt für dich sorgen sollte das hört sich zwar an wie im mittelalter aber da du an einer tankstelle gearbeitest hast kannst du das ja nicht bis zum mutterschutz weiterführen. ihm sollte die gesundheit des baby über die finanzielle sache gehn.
mellyanna
mellyanna | 22.07.2008
3 Antwort
ach das kenn ich...
ich hatte auch mal so ein Freund... der jeden Cent ein vorgehalten hat, wenn man mal ein von Ihn bekommen hat.. Redet ihr darüber? Was sagt er???????? Oder sagt er nichts und zeigt nur Mimik?
dynamit2006
dynamit2006 | 22.07.2008
2 Antwort
das ist ja der Hammer
was ist denn das für ein ARSCH, schuldigung. aber ihr bekommt ein Kind zusammen!!!! Mein Freund hätte mir alles bezahlt auch bevor ich Schwanger war, das war/ist bei uns selbstverständlich, jeder bezahlt mal was für den andren, ihr habt doch auch nen gemeinsamen Haushalt!!!! weiß leider keinen Rat aber was dein Freund da abzieht geht ja ma garnicht!!! mein beileid und liebe Grüße!!!
ich85
ich85 | 22.07.2008
1 Antwort
Wohnt ihr schon zusammen?
Also, wenn ihr schon zusammen wohnt usw. dann finde ich solltet ihr euer Geld zusammenschmeißen. Auch so, muss er dich unterstützen, wenn du mal was brauchst... Oder "hört bei Geld die Liebe auf"? Das würde ich ihm klipp und klar sagen. Wie solls denn erst werden, wenn das Baby da ist?
MD125
MD125 | 22.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mal eure meinung
11.08.2012 | 33 Antworten
ich brauch mal deine meinung
23.07.2012 | 7 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
Eure Meinung
30.06.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen