Antwort vom Papa

Nick74
Nick74
02.07.2008 | 18 Antworten
Darf gar keinen Lärm machen, alles ist zu laut, nur weil die kleine wach werden könnte, aber es ist doch so, mann sollte doch den kleinen auch den täglichen Alltag vermitteln. Sprich: Klospülung, Duschen, Kochen, Leben!
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
bluenightsun
das ja auch geil lol.. oh man ich ach mich doch nicht zum sklaven ... ne ne nix da also ich bin auch alleine , und er schläft sehr wenig -tags kaum, und nachts mittlerweile durch aber trotzdem mache ich "krach"...
Navilona
Navilona | 02.07.2008
17 Antwort
mittlerweile braucht unsere Kleine (5 1/2Monate) etwas mehr Ruhe
beim Einschlafen. Aber wenn sie einmal schläft, stört sie nix mehr
sinead1976
sinead1976 | 02.07.2008
16 Antwort
Lärmpegel
Ich bin ganz deiner Meinung...das einzige was, glaub ich, schlimm ist, sind so plötzliche geräusche . Wenn man immer nur durch die Wohnung schleicht, heulen die Kinder bei jedem Geräusch los und man kann nirgends hingehen. Schlag deiner Frau dochmal vor, es auszuprobieren wie der Wurm auf den Lärm reagiert..und wenn es nicht klappt, könnt ihr immer noch nen Kompromiss finden. Und wenn es klappt, sind alle happy. :-) Obwohl Mamis wirklich sensibler sind was Geräusche und schlafende Kinder angeht, aber meist geht es gut und die Väter haben "Recht". ;-)
Nille
Nille | 02.07.2008
15 Antwort
lol naviola
wir haben auch solche freunde... wenn wir da waren und die kinder sind zu bett gegangen wurde gefragt ob noch jemand pipi muss... weil wenn die kleinen geschlafen haben dufte man die klospülung nicht mehr benutzen...
bluenightsun
bluenightsun | 02.07.2008
14 Antwort
..Haushalt..
mein Verlobter und ich machen auch Alles auch im Haushalt, das haben wir von anfang an so gemacht, gerade wenn der Kleine schläft..ihn stört das net und er schläft ganz in Ruhe! Wir können ja auch nur was machen, wenn der Kleine schläft. Liebe Grüße
Jamiestar
Jamiestar | 02.07.2008
13 Antwort
die alltagslautstärken
sollst du auch machen. Sauge neben meinem sohn wenn er schläft juckt ihn nicht. Beim Bohren ist so eine Sache, inzwischen geht das auch da wir umgezogen sind und die Lampen hochbohren mussten somit auch übung für ihn. LG Kathrin
katha5-82
katha5-82 | 02.07.2008
12 Antwort
vorsicht
ich würde mein kind von anfang an an alltagsgeräusche gewöhnen, sonst verbringst du die nächsten jahre auf zehenspitzen! ich hab von anfang an nicht so viel "rücksicht" genommen, und kann deshalb jetzt neben meinem kleinen problemlos staubsaugen, der pennt einfach weiter! klar ist deine frau besorgt, aber babys haben da keine probleme mit, die blenden lärm wenn er nicht zu arg ist einfach aus!
yvonne1979
yvonne1979 | 02.07.2008
11 Antwort
ich hatte freunde die konnte man abends überhaupt nicht besuchen
oder ich habe es nicht mehr gemacht , weil mal nur flüstern durfte , für den fernseher brauchte man n hörgerät lachen um gottes willes das kind könnte wach werden . die türklingel zu tätigen wurde mit todesstrafe geahndet , man mußte ne sms schicken.. wenn man vor der tür steht.... furchtbar!!!
Navilona
Navilona | 02.07.2008
10 Antwort
bei uns isses abends auch nie totenstill...
.... die dielen knarren, die türen sind alt und nicht absolut lärmdicht. und wir kochen, sprechen und bewegen uns abends normal durch die wohnung. jakob kennt das nich anders und ich finde es gut so, so schläft er auch tagsüber bei freunden, wenn es normale alltagsgeräusche sind. dass man abends die anlage nich auf 10 dreht oder eine karaokeparty macht, versteht sich ja von selbst ;o) LG
Katinki
Katinki | 02.07.2008
9 Antwort
in der ersten zeit tut dem baby ne gewisse
alltags-geräusch-kullisse gut und gibt ihm sicherheit. denn es ist ja geräusche in lauter stärke aus dem mutterleib gewohnt. wäre es nicht am besten, wenn du mit deiner frau nen kompromiss schließt? besteht räumlich die möglichkeit für nen zweiten tv, an dem du dir dein dolby system dran machen könntest? lieber gruß
ramona_e
ramona_e | 02.07.2008
8 Antwort
Bei meinem kleinen
waren wir gerade am renovieren des Badezimmers im oberen Stochwerk genau gegenüber lag sein Zimmer. Je lauter geklopft und gebohrt wurde je besser hat er geschlafen.
Krüssel
Krüssel | 02.07.2008
7 Antwort
Zu Laut
Also ich bin der Meinung die Babys müssen sich an den Alltagslärm gewöhnen, sonst wachen sie wegen jedem Mucks auf und man kann ja dann bald nicht mehr aus dem Haus gehen mit dem Kleinen, wenn es schläft. Du solltest aber die Musik auf Zimmerlautstärke halten.
Bellazoni
Bellazoni | 02.07.2008
6 Antwort
kenn ich nicht
ich kann neben meiner tochter staubsaugen oder sonst was... haben wir immer gemacht die schläft... auch als deutschland gespielt hat ist die von den hupen nicht wach geworden... hier ist gerade voll gewitter... die schläft...
bluenightsun
bluenightsun | 02.07.2008
5 Antwort
sicher
hast du recht was alltagsgeräusche entspricht aber man kann jetzt dazu nich wirklich was sagen ausser das das kind ruhe brauch ich denke deine frau ist froh wenn die kleine schläft so kommt sie auch mal zur ruhe
19yaho82
19yaho82 | 02.07.2008
4 Antwort
ich glaube
was die lautstärke und sonstige störenden geräusche angeht, da sind mamas ganz sensiebel wenn die kleinen schlafen.
susepuse
susepuse | 02.07.2008
3 Antwort
doch mach ich auch alles ganz normal
sonst wäre ich indianer geworden und würde nur durch die wohnung schleichen
Navilona
Navilona | 02.07.2008
2 Antwort
klar!aber bitte
tagsüber und nicht wenn es schläft!Wenn du schläfst, willst du auch deine ruhe!
hase712
hase712 | 02.07.2008
1 Antwort
...............................
Wir waren nie leise!!! Ich kann Staubsaugen, abwaschen, duschen, fönen... Alles!! Mein sohn schläft!! ER kennt es nicht anders. Hab ich genau aus dem Grund gemacht....
dodo83
dodo83 | 02.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sohnemann ist sauer auf Papa,
16.08.2012 | 2 Antworten
"Papa" zu neuem Partner
05.07.2012 | 18 Antworten
Vorübergehendes Papaverbot
26.06.2012 | 53 Antworten
Papa sagen
01.06.2012 | 16 Antworten
Fremdeln, so früh, bei Papa?
30.05.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen