Brauch mal eure Meinung Stimmt es wirklich

Angel-983
Angel-983
01.07.2008 | 13 Antworten
.. wenn ich mit meinem Freund (nicht der leibliche KindesPapa) zusammen ziehen würde, das ich denn keinen Unterhaltsvorschuss mehr bekomme? Vielen Dank im Vorraus.
Lg
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
mehbedarf
auf jednfall fällt der mehrbedarf für alleinerziehende weg...war bei meiner mutter auch so
Bradipa
Bradipa | 01.07.2008
12 Antwort
Ich glaube dass du dann aber
kein hartz 4 mehr bekommst oder zumindest weniger, weil er arbeitet unv etwas verdient
Kisha
Kisha | 01.07.2008
11 Antwort
.....................................
bei deinen hartz4 wird er mit angerechnet, da bekommst dann nur noch den ausgleich, uvg und kindergeld bekommst du aber wie gewohnt weiter ohne das sein einkommen da angerechnet wird.
nike187
nike187 | 01.07.2008
10 Antwort
Dann wird
er bestimmt mit anderechnet aber den normalen Kindesunterhalt bekommst du aber das andere Geld wird mit angerechnet
Niklas1912
Niklas1912 | 01.07.2008
9 Antwort
Nein....
Der Mann meiner Schwester hat 2 Kinder aus voriger Ehe und er muss Unterhalt zahlen, weil er gut verdient... Die voherige Frau ist mittlerweile schon verheiratet und bekommt trotzdem Unterhalt von meinem Schwager... Dein Freund ist nicht der vater und es steht nirgendswo geschrieben dass er für dein Kind aufkommen muss, Nur der Kindsvater... LG
Kisha
Kisha | 01.07.2008
8 Antwort
ja ich bekomme ja zur Zeit Hartz4
...und das ist das Problem, das wir denn zusammen gerechnet werden, da er ja auch Arbeit hat und ich keine Lust habe auf ihn angewiesen zu sein...
Angel-983
Angel-983 | 01.07.2008
7 Antwort
nur bei einer heirat
hallo, solange du nicht heiraten tust seht dir das uvg zu, ich wohne auch mit meinen freund zusammen und bekomme für die großen weiterhin das uvg es würde nur wegfallen wenn wir heiraten tun
nike187
nike187 | 01.07.2008
6 Antwort
also ich lebe zwar in Ö,
aber ich bekomm das selbe geld für meinen SOhn von seinem leiblichen Vater, obwohl ich inzwischen geheiratet habe... mein Mann muß ja auch weiterhin die selben ALimente für seinen Sohn zahlen, obwohl mein Kind in seinem Haushalt lebt ;-)
Mia80
Mia80 | 01.07.2008
5 Antwort
.............
so ein quatschi....wer erzählt den sowas? Hat doch nix mit dem unterhalt zu tun.Kannst mit ihm zusammenziehen. Bloß bei hartz 4 musst du aufpassen.
urmeli24
urmeli24 | 01.07.2008
4 Antwort
.........
nein das stimmt nicht....dein kind bekommt das geld ja....und dein partner hat es ja nicht adoptiert....keine sorge das geht nicht
Kitty01
Kitty01 | 01.07.2008
3 Antwort
hallo
nein, kann ich mir nicht vorstellen, er ist ja nicht der kindes vater und damit auch nicht unterhaltspflichtig. frag doch einfach mal beim amt nach.lg
20e40t
20e40t | 01.07.2008
2 Antwort
Unterhalt
soweit wie ich weiss wird auf jeden Fall das geld von deinem Freund mit angerechnet glaub ich kann sein das es wohl dann weniger Geld wird
Niklas1912
Niklas1912 | 01.07.2008
1 Antwort
hallo
ne das glaub ich nicht bei meiner freunden lief das auch nicht. er ist ja nicht der kindesvater ich glaub mal das ist nur wenn ihr heiraten würdet
scottygirl
scottygirl | 01.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich brauch mal deine meinung
23.07.2012 | 7 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
Brauch mal wieder eure Meinung!
26.06.2012 | 2 Antworten
ich brauche mal bitte eure meinung
12.05.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen