Partnerschaft? Ja oder nein

Yvonne12583
Yvonne12583
28.06.2008 | 7 Antworten
Hallo zusammen,
ich hab jetzt seit 2 Wochen einen neuen Freund, am anfang war alles super, mein Sohn (5jahre) versteht sich auch klasse mit ihm und seinen Eltern. Er ist 29, ich 25. Da er nen Bandscheibenvorfall hatte, kann er leider noch nicht soviel unternehmen und ist noch 3 Wochen krankgeschrieben, nach der op. Bin mir nur im Moment nicht sicher was ich machen soll. Auf der einen Seite wollte ich die ganze Zeit nen Freund haben, weil ich nicht mehr allein sein wollte, jetzt hab ich einen jetzt ist es auch wieder nicht das was ich irgendwo will. Er ist mir wichtig und ich möcht ihn nicht verlieren, aber seine art geht mir manchmal echt auf die nerven. Er fragt andauernd ob es mir gut geht, ob ich mich wohl fühl, ob er was für mich machen kann usw.
Versteh selbst nicht warum ich so gereizt darauf reagiere. Könnt ihr mir das vieleicht erklären? Ich bin früher oft enttäuscht worden, und bin jetzt seit 1, 5 Jahren mit meinem Kleinen alleine.
Ich weiß nicht was ich machen soll, soll ich versuchen die Beziehung irgendwie aufrecht zu halten oder nicht? Wie kann ich meine Einstellung ändern?
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Stimmt
dieses verhätschelt werden bin ich halt auch überhaupt nicht gewöhnt, war ich noch nie. Und ich bin auch nicht der Typ der andauernd darüber redet wie´s ihm geht oder der andauernd "ich hab dich lieb" sagt. Ich war ja die ganze woche über schon nicht mehr mit Luca bei ihm, weil ich es ihm einfach auch nicht antun möchte, dass er sich zu sehr dran gewöhnt. Denn Luca´s Papa ist halt einer, der seinen Sohn nur dann sieht, wenn er gerade mal nix besseres zu tun hat...
Yvonne12583
Yvonne12583 | 28.06.2008
6 Antwort
Also ich denk...
überleg dir ob du ihn wirklich LIEBST oder ob du einfach nur nich allein sein magst... das is so wichtig, du möchtest ihn ja auch nich verletzen od?! Es tut ihm sicherlich mehr weh wenn du ihm die Liebe vorspielst als wenn du ihm einfach sagst dass da nich mehr als Freundschaft is. Sag ihm doch vl mal dass er nicht so überfürsorglich sein soll, erklär ihm vl mal dass du es einfach nciht gewohnt bist verhätschelt zu werden und du dir komisch dabei vorkommst. Wenns nur dieses -übertrieben um dich kümmern- is was dich nervt lässt sich das sicher beheben! Ich würd sagen du versuchst es! Aber wie gesagt, konzentrier dich mehr darauf ob du liebe fühlst wenn er dich in den Arm nimmt oder eher ablehnung. LG Sigi
Psychosigi
Psychosigi | 28.06.2008
5 Antwort
Auwei
Ich glaub, wenn ich solang allein gewesen wäre würde es mir nicht anders gehen! Du musst dich erst wieder daran gewöhnen , dass sich jemand für dich interessiert und nur Gutes für dich tun will. Er will dir bestimmt nicht damit auf die Nerven gehen! Wenn es dich aber so sehr stört, dann sprich mit ihm. Er wird das bestimmt verstehen! Viel Glück
Fluximaus
Fluximaus | 28.06.2008
4 Antwort
Hm...
Ich hab jetzt erstmal mit ihm ausgemacht dass er mir ein bißchen Zeit lassen soll, damit ich mit der ganzen Situation klarkommen kann. Er kommt halt auch andauernd und will mich abknutschen usw. Ich mein es is ja ganz schön, aber 15 bin ich dann nu auch wieder nicht mehr... Hoffe nur dass ich das auch alles irgendwie richtig mach...
Yvonne12583
Yvonne12583 | 28.06.2008
3 Antwort
Hallo!!!
Also wenn du nach zwei Wochen schon sagst, du bist nicht richtig Glücklich weis ich nicht ob die Beziehung überhaupt Sinn macht, gerade in den ersten Wochen schwebt man normal auf Wolke 7 und hat Glückshormone Pur. Wenn du dir nicht sicher bist würde ich auch vorsichtig sein eine so enge Beziehung zwischen ihm und deinem Sohn entstehen zu lassen, ich weis nicht wie er es sont verkraftet wenn der Mann dann ihrgendwann doch nicht mehr kommt.
danerle
danerle | 28.06.2008
2 Antwort
Mach dir keinen Kopf,
er versucht nur alles richtig zu machen. Du wars länger nur auf dich gestellt und jetzt mischt wieder jemand mit, ist gaaaaaaaaaaaanz normal, mir ging es auch so, aber ich war gut 3 Jahre alleine mit Kind. LG
FrostyNo1
FrostyNo1 | 28.06.2008
1 Antwort
Etwa zu viel des Guten ???
Wenn Du ne Weile alleine warst - verständlich. Würde mir glaub ich auch so gehen ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Partnerschaft
15.07.2012 | 16 Antworten
Selbstbefriedigung in Partnerschaft
20.10.2011 | 8 Antworten
Partnerschaft nach der Geburt
16.07.2010 | 9 Antworten
Innere Leere in der Partnerschaft
04.05.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen