Wie komme ich von Ihm los?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.05.2008 | 20 Antworten
Hey Ihr lieben..
Ich habe da ein Problem was mich ziemlich beschäftigt und ein wenig kaputt macht ..
Bin in der 29 SSW mein Freund (ist noch da) doch ich kann wirklich nicht sagen, dass ich einen Tag der Schwangerschaft genießen konnte.
Er Arbeitslos / will nicht Arbeiten für wenig Geld / lässt in der Regel lieber Arbeiten (Anschaffen) doch ich kann einfach im Moment nicht so, wie ich vorher gelebt habe ..
Im hier und jetzt .. keine Party ohne uns mit allem drum und dran und nun seit ich Schwanger bin, ist das für mich natürlich Tabu ..
Jetzt kommen beleidigungen.. ich sei ja zu Langweilig .. mit mir geht man ja nicht vor die Tür bin ja unförmig (und ich sage Euch, ich habe bis jetzt 6, 5 Kg zugenommen) und und und .. die Demütigungen gehen die ganze Palette ab .. von A-Z. wird dazu handgreifig, wenn ich dagegenspreche und meine Meinung sage .. denn bin ich ja keine Frau, denn ne Frau hat sich unterzuordnen / ich hätte keine Erziehung genossen und und und .. (und ich sage euch was .. ich habe eine Gute Erziehung genossen, denn das erste was Mutti mir immer sagte, lass dir nichts unrechtes gefallen)
Nun ja .. mitlerweile denke ich echt ich sollte evtl. zu einem Psychologen (einfach nur mal gucken, was der bei mir gemacht hat, warum ich immer alles richtigstellen muss) jeder andere würde drauf sch .. was der sagt .. (mich enttäuscht es und macht es extrem wütend)

Vielleicht habt ihr ja einen oder anderen Rat für mich, wie ich mich verhalten sollte ..
"merci"
Mamiweb - das Mütterforum

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Hey du arme,
Was hast du denn nun gemacht? Ich bin in der selben Situation gewesen Ich wünsche dir das es dir und deinem Kind gut geht. Liebe grüße Jenny Ps.: Wenn du Hilfe brauchen solltest melde dich einfach mal bei mir, vielleicht kann ich dir ja helfen. Ich mache es gerne.
Jenny_117
Jenny_117 | 31.08.2008
19 Antwort
Hälfte vergessen
Ich habe so viel geschrieben, das ich dass Wichtigste vergessen habe: Diese "Hilfe" kommt bei mir alle 2 Wochen und da werden dann alle Probleme besprochen, die helfen im Haushalt, bei Ämtergängen etc. Und vor allem: Sobald du dich von deinem Freund trennen willst, helfen die einem eine neue Wohnung zu suchen etc. Also ich war dem allen gegenüber sehr negativ eingestellt, bin aber mittlerweile positiv davon überrascht. Ich weiß klingt komisch aber wenn du deinem Freund eine Chance geben möchtest, würde ich Hilfe suchen!
Tigerente131207
Tigerente131207 | 27.05.2008
18 Antwort
Hilfe vom Jugendamt
Warum holst du dir keine Hilfe vom jugendamt??? Ich weiß einige werden mit Sicherheit denken, die können einem auch nicht helfen, aber ich hatte ziemlich das gleiche Problem, außer das mein Freund mich NIE schlagen würde. Mir wurde dadurch das mein Freund eine nicht ganz so saubere Vorgeschichte hat, eine Familienhilfe "auf´s Auge gedrückt". Und ich muss ehrlich sagen mein Freund geht mittlerweile jeden Tag mehr als 8 Stunden arbeiten und hat sich von seinem ganzen Verhlaten her geändert. Das Problem ist solange du das alles zulässt und mit dir machen lässt, bist du in seinen Augen schwach, also ich musste meinem Freund erstmal zeigen wo es langgeht und das er nicht mehr über mein Leben bestimmen kann, denn entweder er passt sich an und lebt bei mir und dem Kleinen oder er kann gehen. Aber wenn er dir gegenüber handgreiflich wird, hilft dir wirklich erstmal nur die Trennung!Entweder liebt er dich wirklich, sieht seine Fehler ein und ändert sich oder er hat dich und dein Baby NICHT verdient!Den bedenke auch das kein Kind der Welt es verdient hat mit so einem Vater großzuwerden! Kinder ahmen früher oder später immer die Eltern nach.....
Tigerente131207
Tigerente131207 | 27.05.2008
17 Antwort
Merci
Ich danke Euch allen... natürlich ist ein "Wech ein MUSS" doch ich muss versuchen den gesündesten Weg zu finden... Ich denke, dass ich heute noch einmal ein Gespräch suchen werde, wo wir evtl. eine Lösung finden können, mit der wir uns beide nicht im Wege stehen werden... Vielen dank für Eure vielen Antworten ;-)
Gothika
Gothika | 27.05.2008
16 Antwort
Das opferschutzgesetz
Im Frauenhaus stehst du unter schutz und gerade Frauen wie du bekommen hilfe unsere politiker haben das gesetz verbessert. Du kannst dich auch an den weißen ring wenden die helfen dir auch was willst du den tun warten bis dein kind da ist und er dein kind totschlägt? Wenn du jetzt gehst ist das kein zeichen von weg laufen sondern du zeigst konsequenzen auf du sagst endlich stop bis hier hin und nicht weiter und wenn du ihn anzeigst wegen körperveletzung und zuhälterei menschenhandel und dem ganzen anderen straftaten die da noch im raum stehen dann geht unter garantie in knast und du kannst ein neues leben beginnen das bist du meines erachtens deinem Kind schuldig den wenn du nix tust dann ist jetzt schon vorprogrammiert das dein kind zu den ca. 4 Millionen kindern in Deutschland gehören wird was schutzlos gewalt und demütigungen ausgesetzt ist und der immer mehr wachsenden kinderarmut in Deutschland. Ich kann echt nicht verstehen wie man als Mutter bzw. werdende mutter sein kind sehenden auges so einem risiko aussetzen kann. Bist du dir selbst den nix wert? Dann sollte es dein kind aber sein du hast nun mal die verantwortung für dein baby!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 27.05.2008
15 Antwort
ich kenn das
ich war meinem ex auch immer hörig, und das schlimme ist das ich ihn immer noch überalles liebe, aber ich kann dir auch nur raten schnellst möglich aus der beziehung rauszugehen, ich wünsche dir alles gute
Isabelle500
Isabelle500 | 27.05.2008
14 Antwort
.....
Hallo, also das hört sich ja schlimm an was du da berichtest !!! da fehlen mir die Worte ! Und von wegen, den Psychologen brauchst nicht du sondern eher er ! Hast du keine vertraute Person in der Familie oder eine beste Freundin die Dich unterstützen könnte ? Gerade diese Zeit solltest Du bzw. Ihr genießen und nicht mit Ärger, Gezeter und Streß verbringen. Ich denke so wie Du deinen Partner beschrieben hast würde wohl ein ruhiges Gespräch bzw. gute Worte nicht viel bewirken aber versuchen kann ja nicht schaden. Sag Ihm daß es ja schließlich auch sein Kind ist daß da in Dir heran wächst und Ihn das normal mit stolz erfüllen sollte ! Wünsch Dir alles, alles Gute und viel Kraft für die kommende Zeit
Kerstin1411
Kerstin1411 | 27.05.2008
13 Antwort
Gothika
Und was willst du nun machen bei ihm bleiben und dich demütigen lassen???Also dafür habe ich kein Verständnis-genau deswegen können solche Typen Ihre Spielchen treiben mit Frauen.Du läufst nicht weg wer sagt so was?Du schützt dich und dein ungeborenes Kind das ist ja völlig normal.
marquise
marquise | 27.05.2008
12 Antwort
Das ist der absolute hammer!
Gehe und zwar sofort wennde dich an den sterni park ev. oder geh erst mal ins Frauenhaus der typ hat doch null selbstbewusstsein sonst würde er dich nicht schlagen wenn du deine Meinung äußerst wo du jedes recht zu hast und so einer der andere auf n strich schickt solche typen sind mir echt zu wieder! Du musst an dich und dein baby denken pack deine sachen und gehe deinem kind zuliebe wenn du es schon nicht für dich tust und denk dran jeder hat das recht seine Meinung zu äußern auch du! Ich wünsche dir alles gute und ganz viel kraft das du den heckenpenner bald los bist.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 27.05.2008
11 Antwort
Handgreiflich
wech ist immer eine möglichkeit.. und vor einem der einen Droht kann man nicht wech laufen..."denn dann, verfolgt einen die Angst" Ich hatte mal eine Situation mit einem Kokser, der vor meiner Tür stand und mich umbringen wollte die kamen er war wech... darauf sagte ich denen ich hätte Angst, was man da machen kann... Antwort der Polizei Das ist krass... doch leider ist das der Altag... Einsweilige Vfg., wäre ne Möglichkeit, ... doch auch hier wird keiner Bewacht... und vielleicht ist man die nächste wo der Typ sich nicht nähern durfte es aber doch getan hat und sie tödlich verletzte... Versteht ihr ein wenig was ich meine Glaubt mir, ich bin weiß gott keine labile Person... doch hier bin ich mit meinem Latein ein wenig am Ende...
Gothika
Gothika | 27.05.2008
10 Antwort
Schau mal in den Spiegel
und frag Dich, ob Du das nötig ist. Ist überhaupt nicht böse gemeint. Ich hatte auch mal einen "Freund" der mich schlecht behandelt und total unterdrückt hat. Keiner hat verstanden, warum ich nicht ging. Irgendwann morgens hab ich mal in den Spiegel geschaut und gedacht "eigentlich ist er viel schwächer als Du". Dann bin ich aus dem Bad gegangen, hab meine Koffer gepackt und bin gegangen. Hab ihm einen Zettel hinterlassen, dass ich sofort die Polizei informiere, falls er mich belästigt. Und nachdem ich das auch 2x tun mußte, hat er mich in Ruhe gelassen. Wenn Du es schon nicht für Dich tun kannst, tu es für Dein Kind.
susa72
susa72 | 27.05.2008
9 Antwort
ich kann...
dir auch nur raten den so schnell wie möglich los zu werden. ich weiß selbst dass das leichter gesagt als getan ist, ich weiß wie es ist wenn man jemandem fast hörig ist obwohl die person einem nicht gut tut. aber du hast jetzt den besten grund der welt:EIN KIND!!! willst du dass dein kind so aufwächst? mit, gewalt, arbeitslosigkeit, drogen, respektlosigkeit.... ich denke nicht! so schwer es ist, trenn dich, aber endgültig! oft sind sie nach einer trennung nämlich lammfromm und entschuldigen sich und wollen es noch mal probieren, aber glaub mir, ich hatte das alles schon. und es wird nie besser, im gegenteil! schau auf dich und dein kind, so schwer es ist. DU SCHAFFST DAS ALLEINE BESSER ALS MIT SO EINEM!! viel glück dabei.
marylou2508
marylou2508 | 27.05.2008
8 Antwort
auf jeden fall
musst du aus dieser beziehung raus!! auch wenn es schwer ist, aber wenn er sogar handgreiflich wird MUSST du da weg, er gefährdet damit ja auch das baby!! alles gute!
JasminL
JasminL | 27.05.2008
7 Antwort
Eine Frage.......
Er läßt "Anschaffen"???Was ist der etwa Zuhälter??
marquise
marquise | 27.05.2008
6 Antwort
..............
"wird dazu handgreifig, wenn ich dagegenspreche und meine Meinung sage..." an deiner stelle wäre ich schon längst weg von dem! das ist ja echt wahnsinn was der mit dir macht! ich denke das wird dir auch jeder psychologe raten! viel glück
DeRi123
DeRi123 | 27.05.2008
5 Antwort
guten morgen
bitte was ???????? er wird handgreiflich , das ist ja wohl das letzte!!! er soll mal dran denken das du schwanger bist , was ist das denn für ein mann !!!
Mandy24
Mandy24 | 27.05.2008
4 Antwort
Gothika
Meiner Meinung nach gibts da nur eins was dir helfen kann die Trennung und sonst nichts.Eine Therapie kannst du danach machen für Dich.Alles Liebe für Dich
marquise
marquise | 27.05.2008
3 Antwort
Tip...
nehme dir eine schöne kleine Wohnung für dich und dein Zwerg und genieße die nächsten Wochen. Lg Nicole
nikolenrw
nikolenrw | 27.05.2008
2 Antwort
Lass dir das nicht gefallen!
So ein Kerl hat dich doch gar nicht verdient. So kann man doch nicht mit seiner Freundin umgehen !!! Lass dir das nicht gefallen! Lass ihn sitzen !!!
Schmusemausi
Schmusemausi | 27.05.2008
1 Antwort
was soll man dir den raten......??????
weg da!!!!!!!! Aus dieser , , Beziehung" weg!!!weg!!!weg!!!!
Fabian22122007
Fabian22122007 | 27.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen