totgeburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.05.2008 | 11 Antworten
hallo ich bin nadine 27 j und habe ein sternkind . Ist an 7.3.08 bei kaeiserschitt zu welt gekommen wie kann mir helfen weil ich und mein mann wieder ein kind wollen wie lange so mann warden .
und das war unser ersts kind und was tut zu weh . er heiß jannik
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
totgrburt
hallo ich bin der freund von diana und hab das grade alles gelesen. ich habe keine ahnung wie es sich anfühlt ein kind durch den tot zu verlieren aber ich habe meine 2 grossen die ich mit meiner ex habe seit einem jahr nicht mehr gesehen und heute erfahren dass sie ihren neuen papa nennen und das obwohl sie schon 3 und 4 jahre alt sind und genau wissen wer ich bin. also wenn man es so betrachtet habe ich auch das gefühl dass ich die beiden verloren habe und das ist echt schwer damit umzugehen. es tut mir aufrichtig leid für euch die ihr ein kind verloren habt und auch für die teilnehmerin die ihr kind mit 30 tagen verloren hat. ich habe jetzt mit meiner neuen freundin wieder einen sohn und oft lenkt er mich von dem schmerz ab den ich in bezug auf die beiden grossen habe aber er kann sie nicht ersetzen
diana1985
diana1985 | 06.05.2008
10 Antwort
tut mir leid für dich
also meine schwester hat ihr kind auch verloren und sie musste ein halbes jahr warten bis sie wieder schwanger werden durfte
diana1985
diana1985 | 04.05.2008
9 Antwort
tut mir echt leid für euch.. fühle mit euch aber....
ich fühle echt mit euch aber... hallo ihr habt gerade euer kind verloren... ihr trauert doch noch oder?? anscheind eben nicht.. kommt erstmal mit der situation klar... und denkt nicht sofort an ein neues kind.. auch wenn euer kleiner nicht leben durfte ist er nicht ersetztbar durch ein neues baby... tut mir leid.. das es sich krass anhört.. aber so ist meine meinung...
_babyboo_
_babyboo_ | 03.05.2008
8 Antwort
totgeburt
Hallo, ich weiß genau wie du dich fühlst, mein sohn ist im alter von 30 tagen in unseren armen gestorben, am plötzlichen kindstod.Ein Jahr vorher verloren wir unser erstes kind in der 13 ssw.Wie lange du warten musst, willst, dazu kann ich dir nur sagen, rede mit deinen frauenarzt, und verlass dich auf dein gefühl. bei uns ist es so, mein frauenarzt riet mir mindestens 6-9 monate zu warten, da sich die gebärmutter wieder zurück bilden muss, doch von den hormonen her einer gesunden frau, kann man schon nach 3 monaten wieder schwanger werden.man muss immer nurbeachten, wenn man ne normale geburt nach einen kaiserschnit will, riet er mir 9 monate zu warten, da man 3 nähte hat , die sonst bei den presswehen reißen könnten.wenn du aber von vornerrein sagts wieder kaiserschnitt. dann liegt, wenn dein körper es will, nichts im wege nach 3-6 monaten . Aber wie gesagt, ich würde ein ruhiges gespräch mit den frauenarzt deines vertrauens führen!!!!!Wünsche euch viel kraft, denn die brauchst ihr jetzt! Ich kann nur von mir sagen ich u.mein mann warten mind. 6 monate--> u.dass aus 2 gründen. 1) die kaiserschnitt narbe soll erstmal heilen, denn meine ist jetzt schon 4 monate alt, u.trotzdem habe ich immer noch ab und zu probleme mit ihr. Und 2)die psyche muss erstmal damit klar kommen, dass unser sohn nicht mehr da ist, denn vorher können wir uns nicht auf ein neues kind freuen und einlasen, da mann noch nicht die ganze situation verarbeitet hat. By und LG Jäcky
Jaecky84
Jaecky84 | 03.05.2008
7 Antwort
//////////////////////////////
hey ich weis was ihr beide durch macht ich habe schon eine fehlgeburt hinter mich. das habe es immer noch nicht verarbeitet.es tut mir wahnsinnig leid was euch passiert ist wir mussten damals 2 monate warten. ihr habt jetzt eine schwere zeit vor euch es ist ja auch noch nicht solange her. haltet die ohren steif. wenn du reden willst melde dich einfach ich bin noch ein bisschen im chat. und morgen bin ich auch wieder drin.
Anja88
Anja88 | 03.05.2008
6 Antwort
das tut mir leid für euch
ich weiß gar nicht was ich sagen soll; ich hab mir oft während der ss gedanken gemacht, was ich tun würde, wenn mein kind tot zur welt käme; es ist furchtbar, ich denke, ich wäre zusammengebrochen;...das ist das schlimmste auf erden wünsch euch alles gute
silas171207
silas171207 | 03.05.2008
5 Antwort
kleines sternenkind
es tut mir so leid für euch das der kleine nicht leben durfte, die welt ist so ungerecht zu leuten die sich sehnlichst ein kind wünschen. gebt euch ein bisschen zeit um um den kleinen zu trauern last die verhütungsmittel weg, wenn es so sein soll dann passiert es. ich wünsche auf jeden fall viel glück und drücke euer baby in gedanken.
LizzyDore
LizzyDore | 03.05.2008
4 Antwort
Oh mein Gott
Herzliches beileid für euch und viel kraft !!! Sowas macht mir immer nur noch mehr Panik... hab jetzt am Montag auch den Kaiserschnitt Termin und sehr viel Angst!
Laney1
Laney1 | 03.05.2008
3 Antwort
das tut mir sehr leid für dich
kann ich mich vorstellen wie es dir geht aber warte doch eine gewisse zeit halbes jahr oder so damit sich dein ganzes körper erhollen kann l g
zlatina
zlatina | 03.05.2008
2 Antwort
**********
Das tut mir leid für Euch.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 03.05.2008
1 Antwort
Mein Beileid
das tut mir wirklich sehr leid für euch!!! Ich habe mal etwas gehört ich glaube man sollte 3 monate warten aber genau weiß ich das nicht! Vieeel Glück und Kraft
Serafina
Serafina | 03.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erneute Schwangerschaft nach Totgeburt
26.07.2011 | 4 Antworten
Entbinden einer Totgeburt?
13.07.2010 | 20 Antworten
Totgeburt in der 26 SSW
18.01.2010 | 25 Antworten
Totgeburt in 40 SSW und wieder schwanger
13.01.2010 | 13 Antworten
Trauerspruch bei Totgeburt
13.09.2009 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen