stecke in der zwickmühle

Desiree310705
Desiree310705
05.04.2008 | 11 Antworten
also hab euch ja am anfang der woche schon erzählt das mein freund zur bundeswehr ist.nun hat er eben angerufen das er es gar nicht aushält und das sein schlüsselbein das er mal gebrochen hatte vom marschgepäck probleme macht.er will jetzt wieder raus da und zivi machen.ich weiß nicht wie das gehn soll? mal ehrlich gesagt ich hätt ihn echt gern zuhaus , aber dann rutscht er wieder in die arbeitslosigkeit und faulheit.gesagt hat er das ich ihm nur ein teil sorgerecht geben brauch dann könnte er nen antrag auf ausmusterung/austretten stelln.ich weiß echt nicht ob ich das will? net weil ich ihn ärgern will sondern wegen arbeitslosigkeit.weiß auch gar nich ob das so einfach geht mit dem austretten
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
es heisst doch alles was uns nicht umbringt macht uns nur härter
ich denke das es wirklich keinem schadet mal in der Bundeswehr gewesen zu sein ich hatte auch mal so einen Freund zuvor war der echt schludering die Bundeswehr hat ihm nicht geschadet auch menschlich nicht dort kann man sich eben nicht immer nur rumdrücken und das ist auch gut so ... auch später für Eure Beziehung wenn er tatsächlich solche Schmerzen haben sollte dann kann er ja zum Stabsarzt gehen er bekommt dann eine Marschgepäckerleichterung er steht dann nur seinen Kameraden gegenüber doof da ich weiß nicht wenn er das Sorgerecht von Dir bekäme ob er dann sogleich Erziehungszeit bekäme ehrlich nicht aber was würde er dann tun zuhause rumhocken hmmm
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 05.04.2008
10 Antwort
.......................
gerade dann müsstest du dein lieblig mal in den hintern treten er mus ja auch ein bißchen vorbild für euer kind sein.
chelseasmutti
chelseasmutti | 05.04.2008
9 Antwort
ich denke..
das ihm echt einfach alles zu mühsam ist. ich weiß zwar nich wies dort abgeht aber ich weiß wie mein freund ist. er hat ja schon 2 ausbildungen abgebrochen , er ist einfach kein mensch der etwas richtig zuende bringen kann.tut mir zwar leid sowas zu sagen aber es ist einfach so
Desiree310705
Desiree310705 | 05.04.2008
8 Antwort
***********************
hmm, schwierige Situation... Überleg Dir das mit dem Sorgerecht gut.. Ich meine auch für später... Meine persönliche Meinung ist, das er die 10 Monate schon überleben wird. Klar kann ich dich verstehen, das du ihn gern bei Euch hättest, aber arbeitslos und faul wird er Dir auch wenig nützen... Liebe Grüße
eXperienCe82
eXperienCe82 | 05.04.2008
7 Antwort
wenn er schon eine waffe in der hand hatte...
bei der bundeswehr, dann wirds echt schwer mit dem austreten... finde es auch nicht ganz in ordnung, denn wer sich ei nmal für die bundeswehr entscheidet, der sollte auch durchhalten... aber das ist nur meine meinung, vermutlich weil ich selber zur bundeswehr wollte, aber es wegen meinem knie nicht funktioniert hat... es muss jeder für sich selber entscheiden... ich denke mal, wenn er wirklich austrteten möchte, dann gibt es einen weg... er muss es sich nur gut genug überlegen...
katti1985
katti1985 | 05.04.2008
6 Antwort
..............................
is doch auch nur die grundausbildung die so hartis und die geht doch bloß 3 monate.mach ihm mut und sag ihm klipp und klar was du davon hältst, vorallem kan er bei der bundeswehr echt gute kohle verdienen.würde es nich zulassen das er es schmeißt.So schwer die trennung auch is.es is das beste für euch
chelseasmutti
chelseasmutti | 05.04.2008
5 Antwort
versuche
ihn zu unterstützen. der wehrdienst ist ja auch keine wirkliche arbeit. wenn er da raus kommt versucht doch lieber eine richtige Arbeit oder eine Ausbildung für ihn zu finden
saceco
saceco | 05.04.2008
4 Antwort
Ausmusterung
Wenn ihm sein Schlüsselbein solche Probleme macht, müßte das doch schon reichen, um ausgemustert zu werden. Allerdings hört es sich für mich so an, als wäre es ihm einfach alles zu mühsam und er würde sich gern drücken. Vielleicht tut ihm die Bundeswehr ja auch ganz gut... Ein bißchen Disziplin kann ja nicht schaden...
tannimammi
tannimammi | 05.04.2008
3 Antwort
........
den grundwehrdienst muß er mach da kommt er nicht mehr raus. er kann sich höchstens bis dienstende krank schreiben lassen aus gesundheitlichen grüden.das ändert auch nichts wenn du ihn das sorgerecht gibst.
Mami1903
Mami1903 | 05.04.2008
2 Antwort
Ich.....
finde es gut das er raus will.Ich habe was gegen den Bund.Finde ich voll schlimm.
sabsimausi
sabsimausi | 05.04.2008
1 Antwort
wéiß nicht genau,
wenn du es nicht tust, was wird er dann von dir halten. ich kann dich aber ganz gut verstehen, dass du froh bist das er endlich was "arbeitet" und wenn es nur der grundwehrdienst ist. aber soweit ich weiß kommt man wenn man da schon einmal drin ist kaum wieder raus.
dieBobs
dieBobs | 05.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sitz in der Zwickmühle
27.01.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen