Streit mit meinem Mann

Jeanne79
Jeanne79
19.04.2015 | 5 Antworten
 
Ich habe derzeit oft Streit mit meinem Mann. Momentan haben wir folgendes Problem. Wir haben mit Freunden (sie wohnen 500 km von uns weg) vereinbart, Urlaub zu machen. Ich habe von vornherein gesagt, maximal 3-4 Tage, weil mein Mann viel arbeitet und wir unter der Woche keine Familienzeit haben. Ziel war noch nicht sicher. Mein Mann tel.dann mit Beiden und vereinbarte Urlaub bei uns. Ich hatte Centerparc vorgeschlagen. Ich fragte ihn, wieso er sie eingeladen hat. Antwort: Er glaubt nicht, dass sie in den Centerparc gefahren wären, hatte aber nicht mal gefragt. Ich war natürlich sauer, konnte sie aber ja schlecht ausladen. Als ich gestern fragte, wie lange die vier hier bleiben, hieß es von kommenden Sa. bis Sa. drauf. Ich bekomme hier jetzt die Krise. Zum Einen ist unser Gästezimmer derzeit nicht bewohnbar, es wurde gerade renoviert und es stehen keine Möbel drin... Es müsste alles erstmal geputzt werden. Wir haben nicht einmal ein Bett, ein Luftbett will meun Mann nicht. Die Gäste haben zwei Kinder (3 und 4 Jahre alt), die jeden Tag um sechs Uhr aufstehen. Unsere Kinder schlafen bis 8h und mein Großer (4 Jahre) wird unausstehlich, wenn er früher aufsteht ubd es ist ja auch für ihn Urlaub. Er wacht aber beim kleinsten Geräusch auf.. Als Gastgeber muss ich dann auch so früh aufstehen, kann ja die Gäste nicht sich selbst überlassen. Aber ich bin ne Eule und schlafe gerne bis 8h. Ich kann abends um 22h nicht schlafen.. . Mein Mann ist eh schon so genervt und gereizt und geht bei der kleinsten Sache hoch, motzt nur rum, weswegen ihm ne Pause gut tun würde. Er meint, er hat dann ja Pause, aber wir sind für alles zuständig, wenn wir Besuch haben... Einkaufen, Putzen, Kochen... Das ist doch kein Urlaub. Nun kann ich die Gäste ja schlecht ausladen... Aber wie gehe ich mit der Sache um? Lg Jeanne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
das kommt eben auch drauf an, wie man dahingehend gestrickt is... wenn wir die Möglichkeit für 1 oder 2 Wochen Urlaub hätten, freunde im Urlaub dabei wären und man wegfahren könnte, würd ich auch wegfahren, um eben richtig Urlaub zu machen.. wo ich niemanden bekochen, aufräumen und co muss... fürn verlängertes we kein Thema, aber eine oder zwei Wochen, würd ich auch nich machen wollen mein Chef is da auch so...wenn Urlaub, dann irgendwo im Hotel, wo man sich morgens an nen gedeckten tisch setzt, mittags und/oder abends irgendwo einkehrt usw..bei dem dürfen nich mal die zimmer im Hotel sowas wie ne kleine küche drin haben, damit keiner auf den trichter kommt, da Selbstversorger zu spielen.. und so seh ich das auch...wenn ich schon ein zwei Wochen frei machen kann und wegfahren könnte, würd ich das auf jeden fall vorziehen.. rede nochmal mit euren freunden wie melle es schon schrieb..
gina87
gina87 | 20.04.2015
4 Antwort
ihr habt nicht oft gäste, was? keine ahnung, vllt sind wir einfach anders. aber zum einen sind unsere gäste selbständig und können frühs alleine aufstehen. letztens waren meine schägerin mit mann und beiden kindern für 2 wochen da. ihre kinder waren manchmal auch früher wach und als unsere mit aufwachen, haben sie einfach alle vier zwerge geschnappt und sind brötchen holen gegangen, wir selber hatter gar nichts mitbekommen. gekocht habe ich meistens, einfach weil ich sie auch etwas verwöhnen wollte. aber sie waren auch häufig einkaufen. und so funktioniert das eigentlich mit allen gästen. in unserem gästezimmer stehen gebrauchte möbel , bei ebay kleinanzeigen findet man eine menge für wenig geld. ich verstehe, dass du dich übergangen fühlst, aber ich verstehe nicht, dass es so ein riesen thema ist.
ostkind
ostkind | 19.04.2015
3 Antwort
ausladen nicht aber du bist doch alt genug um sie anzurufen und szu sagen: hört mal, ich möchte sehr gerne zeit mit euch verbringen aber ich hatte mir vorgestellt, dass wir alle zusammen in den Centerpark fahren, denn schließlich soll es ja auch für mich Urlaub sein. Hier zu Hause wäre es ja dies nicht. Kannst du als Mami ja bestimmt auch nachvollziehen. Keine Ahnung warum mein Mann auf den trichter kam aber ich möchte gerne wegfahren. " Punkt! Entweder sie wollen mitfahren oder ihr fahrt dann alleine.
melle2711
melle2711 | 19.04.2015
2 Antwort
Hallo, ich wäre auch sauer. Da hat dein Mann wohl nur an sein eigenes Wohl gedacht. So hat er ja am wenigsten damit zu tun. Wann soll das denn sein? Ich würde an deiner Stelle nochmal mit euren Freunden reden und das ganze mit dem Gästezimmer erklären. Centerpark kann ich nur empfehlen. Waren für Vier Tage mal in Bisbingen, war super. Nur zu kurz. Versuch es einfach und rede nochmal mit deinem Mann er muß es doch einsehen das die ganze Arbeit an dir hängen bleibt!! Viel Glück
Annika1982
Annika1982 | 19.04.2015
1 Antwort
Da wäre ich auch sauer, ehrlich. Ich weiiß garnicht wie ich dann reagieren würde, vllt. doch mit den Freunden reden, dass ihr nicht richtig überlegt habt, dass das Zimmer in dem die Gäste wohnen sollen nicht bewohnbar wäre und ihr doch noch ein paar Tage Centerparcs für richtig halten würdet, da es auch für euch etwas Urlaub wäre.
olgao
olgao | 19.04.2015

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

streitet ihr viel mit euren männern?
24.04.2012 | 21 Antworten
wir hatten noch nie einen streit! aber
05.04.2012 | 20 Antworten
Streit mit Ehemann!
30.03.2012 | 25 Antworten
Schon wieder Streit-ich kann nicht mehr
10.06.2011 | 23 Antworten
Mein Mann sagt ich bin ätzend
03.06.2011 | 12 Antworten
streit mit meinem mann (achtung lang)
03.11.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading