Verhütung mit Mirena Hormonspirale?!?!

Sunala
Sunala
27.06.2012 | 9 Antworten
Huhu Mamis, hat eine von euch erfahrungen mit der Mirena???
Meine Fa hat mir diese empfohlen, da ich übergewicht habe und rauche und laut ihr bluthochdruck (diesen aber nur bei ih und nicht im kh oder zuhause). Nun habe ich mich schlau gemacht im inet da sie ja doch 350 euro aufeinmal kostet.Na die nebenwirkungen sind ja auch nicht gerade toll. Viele beschweren sich über depressionen usw.. Also ich weiss ja nict. Ich hätte eigentlich am liebsten meine pille wieder die ich auch nach der geburt meines 1 geborenen hatte. Wie verhütet ihr denn? Lg und danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
aber die Kupferspirale ist zugelassen, das wäre doch auch 'ne Möglichkeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2012
8 Antwort
@HelenaundEric sorry nicht zugelassen
primeval
primeval | 28.06.2012
7 Antwort
Hab sie jetzt zum 2 mal. Jetzt auch schon wieder 1 1/2 Jahre und bin sehr zufrieden, ab und an mal Schmerlutungen sonst Null auch keine anderen Nebenwirkungen. Bei der Pille hatte ich stimmungsschwankungen.... Lass sie jetzt dann raus machen weil wir nochmal ein Baby wollen aber danach mit Sicherheit wieder rein. Ist sehr sicher....man muss an nichts denken.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2012
6 Antwort
@primeval ich hab in den ersten 4 wochen auch von der spirale geschwärmt, ich war richtig glücklich... bis ich auf einmal 2 wochen lang heftige blutungen und kreislaufprobleme bekommen habe... seit dem bekomme ich meine periode immer extrem stark und hab höllische schmerzen wenn es bei dir so gut bleibt dann freut mich das, aber die nebenwirkungen die im i-net beschrieben werden sind definitiv keine erfindungen oder übertreibungen
Sophie3010
Sophie3010 | 27.06.2012
5 Antwort
@primeval die Gynefix ist verboten?Seit wann das denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2012
4 Antwort
helenaunderic du weißt aber schon das sie in deutschland verboten ist weil kupfer in geringen mengen krebseregend ist
primeval
primeval | 27.06.2012
3 Antwort
also ich hab sie mir vor 4 wochen einsetzen lassen und ich bin voll zufrieden , hatte mit der pille super viele nebenwirkungen und jetzt nichts , mein fa hat auch gesagt wenn man alles glaubt was im internet über mirena steht wäre sie ja verboten , hab nur gelacht , klar am anfang kann man etwas schmierblutungen haben was normal ist weil sie ja in die gebärmutter gesetzt wird ...
primeval
primeval | 27.06.2012
2 Antwort
ich habe sie... und sooo toll finde ich sie wirkich nicht... ich habe auch übergewicht sie sagte zu mir, nach der geburt meiner tochter, das ich es mit der spirale schaffen würde wieder abzunehmen aber im gegenteil seit ich sie habe bin aggressiv geworden und habe stimmungsschwankungen... ich weiß das es bei jeder frau anders ist, aber das sind meine erfahrungen...
Sophie3010
Sophie3010 | 27.06.2012
1 Antwort
Hätte ich keinen Kinderwunsch z.ZT. würde ich mir die Kupferkette legen lassen und die ist wesentlich günstiger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwanger trotz Spirale?
20.09.2010 | 6 Antworten
Schwanger Trotz Mirena HormonSpirale?
14.08.2010 | 8 Antworten
Trotz Hormonspirale Mirena schwanger?
10.04.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading