Startseite » Forum » Partnerschaft » Allgemeines » riesen krise

riesen krise

Lexa_Seraphina
ich und mein freund haben uns seit kurzem nur noch in den haaren ..
ich weiß echt nicht mehr weiter schon bei kleinigkeiten gehen wir an die decke ..
heute war es besonders schlimm, er hat die küche aufgeräumt und ich hab die kleine gefüttert und auf einmal fing er an rum zu maulen ..
von wegen das ich alles falsch mache und nur mit dem halben arsch..
ich hab ehrlich gesagt keinen bock mehr auf diesen mist ..
aber trennen will ich mich auch nicht weil ich einfach zu doll liebe ..
aber länger gefallen lassen will ich mir das auch nicht mehr ..
vor allem tut er dann kurze zeit später wieder so als wäre nichts gewesen, ich find das echt zum kotzen ..
es kommt nicht mal ne entschuldigung..
was kann man nur gegen diese ständigen vorwürfe machen?

lg
von Lexa_Seraphina am 25.08.2008 18:26h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Lexa_Seraphina
@senna
er spricht immer über seine problem, sorgen und sowas er hat inzwischen auch eingesehen das er vielleicht mal mehr zeit mit der kleinen verbringen sollte... naja mal schauen was da noch draus wird.... @Kartinl28 ja manchmal ist es echt schade das die "leidgenossen" oder auch "zwillinge" soweit weg wohnen.... ich werde auf keinen fall übereilt handel das bringt mir und der maus ja nichts... danke jedenfalls für die liebe hilfe!!!
von Lexa_Seraphina am 26.08.2008 15:57h

10
Katrinl28
Bist du mein Zwilling?
Hallo ich kann dir total nachfühlen wenn ich das lese denke ich fast du hast den selben mann wie ich. Ich stehe mit zwei Kindern eigentlich so gut wie alleine da. Da hab ich mir auch schon oft die Frage gestellt warum sind wir noch zusammen selbst mein großer sagt schon der hat ja eh nie zeit, obwohl er eigentlich zeit hat aber es ist ja wichtiger am Pc rum zu hängen und wenn er nicht am Pc ist ist er Arbeiten. Reden kann man mit ihm auch nicht dann bin ich auch immer nur das Dummchen. Ja dumm bin ich weil man alles macht, ist ja auch schön im Hotel Ehefrau. Schade das du nicht bei mir um die Ecke wohnst dann könnte man sich mal treffen das lenkt auch ab. Ich hoffe nur das ihr euch wieder fangt bei buns ist das auch immer so ein hin und her wobei ich immer wieder denke alleine wäre manchmal besser aber dann zweifelt man wieder wenn ich sehe wie sie mal toben wenn er sich dann auch mal die Zeit nimmt. Sei ganz sicher was du tust handel nicht zu schnell.Ich grüße dich
von Katrinl28 am 25.08.2008 19:40h

9
senna
Hat
er andre Probleme? Ist er sehr belastet was den Job angeht vllt oder eben die allgemeine schlechte Stimmung, die evtl daheim herrscht... Du hattest auch geschrieben, dass deine Kleine bei ihm immer schreit...Macht das ihn traurig? Fühlt er sich ausgegrenzt? Und das mit Jahresdaten und Gebtagen und überhaupt, was bestimmte Tage angeht...Männer sind so doof in der Hinsicht... ;)
von senna am 25.08.2008 19:12h

8
Lexa_Seraphina
@senna
so gesehen hast du recht, aber so zur hand gehen tut er mir auch nicht das ich manchmal glaube das man bzw. vielleicht besser ohne mann dran ist... aber dann gibt es auch schöne momente nur sind die leider ziemlich rar geworden und von seiner seite kommt eigentlich auch nciht mehr so wirklich viel, hätt er keine erinnerung bekommen hätte er auch unseren jahrestag vergessen!!!
von Lexa_Seraphina am 25.08.2008 18:56h

7
senna
Vllt liegt es daran, dass du zuerst "ICH" sagst...
sogar bei der Frage... Die fängt auch mit "ICH u mein Freund an"! Nicht bös gemeint, aber wir sehen manchmal nur noch das Kind und was WIR selber doch alles leisten, aber wer geht uns denn zur Hand??? Wie wäre es ohne ihn? Besser oder schlechter, was jetzt den Haushalt und das Drumherum angeht???
von senna am 25.08.2008 18:53h

6
Lexa_Seraphina
na....
das nenn ich mal mut machen...:-) ich hoff nur das es sich bald wieder einrengt ich hab keine lust mehr ständig als dummchen dahin gestellt zu werden!!
von Lexa_Seraphina am 25.08.2008 18:51h

5
Momo80
geht uns auch so
ich bin im Moment auch von allem angenervt, was mein Mann nicht so macht, wie ich das will und das tut mir irgendwie auch Leid, aber ich denke mir - wieso denkt er nicht mal an mich, wenn er ständig die Sachen liegenlässt, die mich nerven und das seit Jahren, dass ICh es dann wieder wegräumen, aufräumen, wegputzen muß...ich denke mal, ein bißchen Krise ist normal...hoffe ich wenigstens, denn das ist für mich kein Trernnungsgrund- und ich hoffe, für meinen großen Schatz auch nicht., Kopf hoch, solange ihr zusammenhaltet, kann man auch mal krachen...
von Momo80 am 25.08.2008 18:40h

4
Lexa_Seraphina
.....
naja das mit den konsequenzen ist ne gute idee aber ich glaube er macht sich da nicht wirklich was draus, aber vielleicht sollt ich mal seine mutter auf ihn ansetzen... oder wäre das einen blöde idee??? ich fühl mich so hilflos!!!
von Lexa_Seraphina am 25.08.2008 18:33h

3
Lexa_Seraphina
gute idee
aber das hatten wir am 17.8. da hatten wir jahrestag und zwei tage später hat es auch wieder gekracht... und vernachlässigt fühlt er sich eigentlich nicht wie er behauptet, kann auch eigentlich nicht da ich die einzige bin die nicht so wirklich aufmerksamkeit bekommt... ich meine ich mach seit dem die kleine da ist ständig frühstück frühs und pass sogar auf das unser hund nicht zu kurz kommt... ich hab echt keine ahnung was zur zeit mit ihm los ist....
von Lexa_Seraphina am 25.08.2008 18:32h

2
wooky82
hallo
hast du mal versucht mit ihn darüber zu reden und ihmmal gesagt wie du dich fühlst sag ihm das es so nicht weitergeht und das irgendwann konsequensen folgen die ihr beide nicht wollt z.b trennung halt ihmdas mal vor augen vieleicht hilft das bei mir hat es geholfen
von wooky82 am 25.08.2008 18:31h

1
assassas81
kann es sein,
dass er sich vernachlässigt fühlt? männer reagieren da manchmal selbst wieder wie kleine Kinder; hab ich mir sagen lassen... wie wäre es mit einer aussprache, mal ein abend ohne kind, nur ihr zwei, candle-light-dinner, romantische musik, nette gespräche, etc!?
von assassas81 am 25.08.2008 18:29h


Ähnliche Fragen




Riesen Zoff
27.01.2012 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter