Baby 10 Moante hat Husten

Sisi82
Sisi82
10.11.2013 | 6 Antworten
Hi liebe Mamis...

meine Tochter hat seit Freitag n Husten..der meiner Meinung nach zunimmt..

Es ist mein erstes Kind, und sie ist auch das erste mal Krank..

Ich werde am Montag früh gleich zum Kinderarzt gehen..

Aber habt ihr evtl. paar Hausmittelchen für mich??

Ich gebe ihr viel Tee zum trinken..Essen möchte Sie gar nicht..Sie trinkt lediglich ihr Milch...aber deutlich weniger wie sont..

Vielen Dank im Vorraus (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Vielen lieben Dank für die Ratschläge. .
Sisi82
Sisi82 | 10.11.2013
5 Antwort
Kannst auch zwiebeln klein schneiden zuckern und 4 Stunden stehen lassen. Den Saft dann ein Teelöffel geben. Ist zwar Zuckerbedingt süß aber schmeckt gewöhnungsbedürftig daher weiß ich nicht ob sie es nimmt. Aber versuchen könntest du es ja mal.
Jacky220789
Jacky220789 | 10.11.2013
4 Antwort
Zwiebel klein hacken und in Schüssel nachts neben das Bett stellen. die Dämpfe helfen auch, wenn es noch nicht so schlimm ist.
deeley
deeley | 10.11.2013
3 Antwort
Monapax Hustensaft, hat meine Tochter schon mit 6 Monaten bekommen und hilft hervorragend.
deeley
deeley | 10.11.2013
2 Antwort
PS: Falls Du stillst, kannst Du jegliche Husten-Hausmittel zu Dir nehmen, Kind bekommt's dann über Deine Milch. z.B. Zwiebel, Knoblauch, Honig: wirkt alles antibiotisch und beugt so einem zusätzlichen bakteriellen Infekt vor. Oder eben auch Prospan Hustensaft, etc....
BLE09
BLE09 | 10.11.2013
1 Antwort
Würde gleich beim Arzt vorbeischauen, falls sie auch plötzlich Fieber bekommt - Husten ist immer so ne Sache. Mein Kleiner liebt 'Prospan' Hustensaft, ist super süß, ein altes Hausmittel und vor allem muss man nur relativ wenig wenig nehmen, aber bitte 5 Mal am Tag. Essen muss sie nicht, trinken ist wichtig. Das Essen holen sie dann nach - da wirst Du Augen machen, was die Kleine dann plötzlich verdrücken wird, wenn sie wieder gesund ist. Tipps: 1. es gibt primär 2 Arten von Husten: o) Bronchitis, mit Schleim ODER o) der Kehlkopf ist entzündet WENN Laringitis: ständiger Hustenreiz in warmer Luft, das Einatmen kalter Luft stoppt den Husten sofort ANSONSTEN: bei bronchialem Husten NICHT an die frische Luft, wenn es feucht/kalt ist, das ist die EINZIGE Erkrankung wo auch ein Spaziergang an kalter Luft eher schadet als nutzt. Beim Lüften Kind ins Nebenzimmer 2. Großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Salz hinein und einfach ins Zimmer stellen und Zimmertüren zu. aber ACHTUNG: völlig kindersicheren Platz wählen! Verbrühungsgefahr! 3. Kind auchviel tagsüber schlafen lassen und nachts vorlesen - anstrengend für Mami, aber oft heilsam für's Kind 4. Lange duschen, anschließend Ölmassage Alles Gute!
BLE09
BLE09 | 10.11.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Husten beim Baby
22.11.2012 | 13 Antworten
15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort
baby hat seit über 2 monate dauerhusten
02.01.2011 | 13 Antworten
Mittel gegen Husten
17.10.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading