babyschlaf.

Mrs-Julchen
Mrs-Julchen
02.12.2012 | 1 Antwort
hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir ein paar tips geben. meine Tochter ist jetzt 4, 5 monate alt. sie kennt zwar den unterschied zwischen Tag und Nacht aber ichhabe das problem daasie immer zwischen 3:00 & 4:00 uhrhellwach ist und spielt...ich kann sie dann auch nicht wieder zum schlafen bringen hab alles versucht...sie ist dennoch müde gähnt und reibt sich die augen aber will nicht schlafen..nach 1 -2 std gehrs dann wieder aber auch nur etwa ne std...ich gehe mittlerweile mit ihr ins bett um annähernd den schlaf zu bekommen den ich brauche um amni tag "fit" genug zu sein für sie...ich habe abends nichts mehr von meinem mann was mich ebenfalls belastet :-(

ich stille noch voll und auch nachts muss ich etwa 10 x raus...etwa 5x zum stillen und ansonsten um sie umzudrehen oder weil sie auf mein arm will..das lasse ich zu für ein paar sekunden und lege sie dann wieder ab. ich bin nie lange bei ihr aber einfach zu oft ... s schlaucht und der ständige schlafmangel stresst mich :-(

könnt ihr mir tipps geben? ich will so uiemlich alles probieren das sie schläft...kann sie ja nicht erst um 24 uhr ins bett stecken das sie bis acht uhr pennt...

danke lg julia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Meine Tochter war auch eine zeitlang immer wieder nachts wach und wollte spielen. Ich habe sie dann aus dem Elternschlafzimmer ausquartiert. Wenn sie im Kinderzimmer schläft, bekomme ich es erst mit wenn sie schreit, nicht wenn sie nur wach ist und spielt. Ansonsten reagiere ich allgemein nachts immer seeehr zögerlich . Ich stehe nicht gleich auf, sondern warte min. 1-2 Min. Dann hört sie oft von selbst wieder auf zu schreien. Ich trage nachts auch nicht herum, sondern stecke nur den Schnuller rein. 5 Mal stillen in dem Alter ist sicher auch nicht unbedingt notwendig. Vielleicht versuchen auf 1-2 Mal zu reduzieren. Wir haben in dem Alter nur noch Wasser nachts gegeben. Das kann man natürlich nicht von einer Nacht auf die andere so umstellen. Meine Hebamme meinte, dass Kinder nachts ohne Milch auskommen können, wenn sie ca. 6 Mon. sind bzw. 6 kg wiegen. Ich kann Dir nur raten konsequent zu sein, egal was Du tust. Dann klappt´s nach einigen Nächten.
Kristen
Kristen | 02.12.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

babyschlaf
28.09.2010 | 1 Antwort
Babyschlaf ohne Schreien
25.07.2010 | 5 Antworten
Babyschlafsack?
21.01.2010 | 11 Antworten
Babyschlafbuch
12.10.2009 | 1 Antwort
BabySchlafBuch von Adriana Baumann
30.07.2009 | 0 Antworten

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading