Angst

MementoMori
MementoMori
03.07.2012 | 15 Antworten
Hallo Zusammen,

tja, vor ein paar tagen hab ich mich noch gefragt "bin ich schwanger?"...Ja, ich bin schwanger :)
Ich kann es allerdings noch gar nicht so richtig glauben bzw. hab es noch gar nicht so wirklich realiesiert...das einzige was momentan da ist, ist meine Angst...
Ich bin jetzt 27, das erste mal schwanger, die 30 ist nicht mehr sooo weit entfernt...ist es wahr das es in meinem Alter schon gefährlich ist das erste Mal schwanger zu sein?
Ich habe heute einen Termin beim Frauenarzt und irgendwie ganz grosse Angst davor das der mir etwas sagt was ich nicht hören will, das irgendwas nicht in Ordnung ist oder sonst was...Beschwerden hab ich eigentlich nicht, das Einzige was da ist, sind Schmerzen im Unterleib, wobei man diese nicht als Schmerzen, sondern eher als Ziehen bezeichnen kann...fühlt sich halt noch immer so an als bekäme ich meine Regel.
Ist das normal oder muss ich mir doch wirklich Sorgen machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ja, das war auch bei mir ne neue Erfahrung: die Sorgen fangen an mit der SS - die völlig unbeschwerte Zeit ist erstmal vorüber. Erste große Erleichterung: man hält ein gesundes Kind in Händen, und dann der 1. Geburtstag - da ist dann auch schon viel ausgestanden ... bis dahin neigt man dazu, sich zu sorgen ;)
BLE09
BLE09 | 03.07.2012
14 Antwort
hallo ich bin auch mit 27 jahren das erste mal schwanger geworden und die kleine ist nun 17 monate angst ist normal nachdem ersten termin beim fa kam dann wieder das lange warten 4 wochen bis zum nächsten termin "ob alles in ordnung ist mit der kleinen?" bei mir war es bis zur 12 ssw ganz schlimm danach war es immer noch nicht ganz weg aber ich wurde ruhiger und habe die ss genossen noch eine schöne kugelzeit
blaumuckel
blaumuckel | 03.07.2012
13 Antwort
denke es ist alles ok bei dir .... ich bin z.b. erst mit 30 Mama geworden das 1. mal.... und will erst auch noch ein 2. Risikoschwangerschaft spricht man erst glaub ich über 35 jahren, aber auch noch 40 jährige können noch gut kinder bekommen, wenn es die natur zulässt. macht dir keine Sorgen !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
12 Antwort
Mach dir keine Gedanken, das ist vollkommen normal- die Mutterbänder, Gebärmutter und alles was da so drin ist deht sich in der Schwangerschaft- dadurch dieses ziehen. Hatte in meiner 1. SS auch manchmal das Gefühl es zieht als würde ich meine Tage bekommen, aber das sind nur Dehnungsschmerzen. Und ideales Alter gibt es nicht ;). Meine erste SS war mit 26, meine 2. jetzt mit 30 - immer war alles gut . Hab Vertrauen in deiner Körper- der macht das schon. Und Angst ist in der SS immer dabei, man darf sie nur nicht zu ernst nehmen. Ich bin nun 34.SSW und freu mich über jeden Tritt bzw jeden Schluckauf meines Kindes, weil ich so weiss, dass es ihm gut geht- egal wie unangenehm es eigentlich ist.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 03.07.2012
11 Antwort
die beste zeit kinder zu bekommen liegt zwischen 25 und 35 alles davor und danach ist ein risiko. du bist also im besten alter ;) ich hab mein erstes kind auch mit 27 bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
10 Antwort
Blödsinn! Ich war mit 35 das erste Mal schwanger, und da ist's auch überhaupt kein Problem! In Österreich und Deutschland spricht man bei über 35 und erster Schwangerschaft von RisikoSS, in allen anderen Ländern erst ab 40 und erster SS. Du spürst die Mutterbänder, die dehnen sich - und das cshmerzt. Alles normal. Und quasi alle SSen verlaufen gänzlich komplikationsfrei - und: Du bist im optimalen Alter!!!
BLE09
BLE09 | 03.07.2012
9 Antwort
also ich finde bis 30 jahre ist es ein tolles alter um nachwuchs zu bekommen. ich hab meine kinder mit 25 und 26 bekommen. jetzt bin ich 35 und wünsche mir noch mal nen zwerg....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012
8 Antwort
Ich war 29, als ich meine Tochter bekam...Risiken sind in jeder Schwangerschaft...Mach dich einfach nicht verrückt..Einer Freundin von mir, starb das Baby im 8.Monat im Bauch und musste es Tot gebähren..Schlimme sache..Ich lag in der 13 SSW 14 Tage im KH wegen Blutungen ist aber alles gut gelaufen und sie ist Heute 4, 5 Jahre alt...Jetzt Basteln am 2.Kind und bin 34.....Abwarten obs bei uns schon geklappt hat, werde ich nächste woche sehen...
Angel78
Angel78 | 03.07.2012
7 Antwort
Ich war auch 27 als ich das erste mal ss wurde und der kleine ist jetzt 4 und Kern gesund bin jetzt mit 31 das 2. mal ss und meinem Bauchzwerg geht es gut bin jetzt 30+5ssw
arko1305
arko1305 | 03.07.2012
6 Antwort
Das ziehen ist normal und begleitet dich die ganze ss uber, mal mehr, mal weniger. Das mit der Angst geht nach der Geburt, dafür kommen neue Ängste dazu. Das heißt dann Mama sein ;) Ich wünsche dir eine wunderschöne Schwangerschaft ;)
shyleene
shyleene | 03.07.2012
5 Antwort
Ich hatte auch dieses Ziehen im Unterleib. Mach dich nicht verrückt. Zu mir hat man immer gesags dass die Kleinen das gleich spüren wenn es der Mama nicht gut geht. Ich weiss es ist leichter gesagt als getan. Ich drück dir jedenfalls die Daumen.
Capucchino
Capucchino | 03.07.2012
4 Antwort
@-eva- Danke Ich hoffe einfach mal das es nach dem termin heute etwas besser wird, dass ich etwas "ruhiger" werden kann was jetzt erstmal die Angst angeht...
MementoMori
MementoMori | 03.07.2012
3 Antwort
@zirkum Ich danke dir Ich hoffe mal das mein Frauenarzt mir erstmal Entwarnung geben kann und alles gut ist.
MementoMori
MementoMori | 03.07.2012
2 Antwort
Hi, also von angst kann ich dir ein lied singen. Seit ich erfahren hab dass ich schwanger bin mach ich mir ständig sorgen das es meiner kleinen nicht gut geht. Das wird dich wohl von jetzt dein leben lang begleiten, die sorge um dein kind. Aber du musst lernen damit umzugehen. Glaub daran das es deinem kleinen gut geht u beruhige dich damit. Muss mich selbst oft dazu zwingen ;) das mit deinem alter würde mich jetzt nicht beunruhigen. Wenn du gesud bist ist das überhaupt nicht alt. Kenne viele die mit ende 20 "erst" überhaupt an kinder denken. U das gefühl ständig zu glauben dass doch die regel kommt hatte ich auch sicher 2 wochen lang. Ist zwar lästig für deine nerven aber ganz normal. Wünsch dir alles gute für heute u wirst sehen alles ist gut :)
-eva-
-eva- | 03.07.2012
1 Antwort
Normal, absolut normal. Ich kann dir auch bescheinigen, dass die Angst nicht vorbei sein wird, bis du dein Kind spürst. Wenn man es spürt, weiß man, dass es noch da ist und noch lebt und so weiter, vorher hat man immer Schiss und ist immer aufgeregt, besonders kurz vor dem FA-Termin Kopf hoch und Glückwunsch zur Schwangerschaft, du wirst das Kind schon schaukeln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Angst nicht schwanger werden zu können
12.02.2008 | 15 Antworten
Trennungsangst
11.02.2008 | 3 Antworten

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading