Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Schule » Erste Klasse wiederholen

Erste Klasse wiederholen

AnjaFelix
Hallo, bin gerad etwas durch den wind.Mein Sohn wird in zwei Wochen sieben er geht in die erste Klasse hat mit der Konzetration etwas schwierigkeiten.Vor zehn Wochen hatte ich ein gespräch mit seiner Lehrerin die mir da sagte das er sich mehr anstrengen müßt weil er mit seinem Leistungsstand etwas hinter her sei und wenn er so weiter macht müßte er die Klasse nochmal wiederholen obwohl es notwendig wäre da er es kann das hat sie mehr mals gesagt.Wir haben jeden Tag nach den Hausaufgaben geübt.Und heut kommt er nach Hause mit dem Schreiben für den Schulbuchzuschuss und da lese ich Klassenstufe ein wiederholt ja ich dachte hä.Ich gleich bei der Lehrerin angerufen und sie meint sie wollte mich anrufen bevor ich die Liste bekomme.Ja sie ist der meinung das er mit der Konzetration halt nicht den Leistungstand schafft.Wie das auf einmal vor ein paar Wochen sagt sie noch das es nicht notwendig ist das er das erste Schuljahr wiederholt und nun soll er so schlecht sein.Sie hätte mir auch mal so vor zwei Wochen eine Mitteilung mit geben können und nicht das ich es von einem Antrag für Schulbuchzuschuß erfahren muss.Er ist nun sehr traurig mein Sohn und meint er sei dumm und bleibt immer sitzen.Weil einer in seiner Klasse die ganze zeit auf kippe stand und er auch sich etwas gebessert hat aber trotdem nicht auf dem stand ist wie mein Sohn sagt auch seine Mutter aber er kommt ins zweit.Es wird soviel von den Kindern verlangt.Nun weiß ich nicht was ich tun soll.Lg anja
von AnjaFelix am 13.06.2008 16:17h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
kalbim
1.Klasse wiederholen?????
Hallo, ich bin auch Schulkindmama und wollte dir mitteilen, daß ich auch so ähnlich wie bei Dir zu hören bekommen, es reiche nicht sie sei sehr verspielt und verträumt, aber sonst habe ich zu hören bekommen sie sei sehr intellektuell! Vom Fach her ist sie gut, d.H. lesen, schreiben, rechnen usw. nur halt daß sie verträumt ist.Ich sollte sie wieder die 1.Klasse wiederholen lassen, so stimmte die Mehrheit- außer ihre Klassenlehrerin - in der Zeugniskonferenz ab. Aber ich habe mich schlau gemacht und festgestellt, die Entscheidung in der 1.Klasse auf 2.Klasse liegt bei Dir. Erkundige Dich aber trotzdem nochmal bei einem Vertrauensperson wie die Elternvertretung usw. Auch ich würde mich freuen auf eine Antwort, was mit der 2.Klasse aussieht, da darf ich nämlich nicht mitbestimmmen und kann mann sie nur wegen "ihrer Art" sitzenlassen?
von kalbim am 29.06.2008 20:48h

9
Kidsmami
'''''''''''''''''''''
Meine Kleine ist in der ersten Klasse und sie hat schon Englisch und kann als AG noch andere FRemdschprachen wählen. Finde das ist zu viel für dei Kinder.Mann kann zwar nie früh genug mit Fremdsprachen anfangen, aber ich find 2 in de ersten Klasse zu viel.
von Kidsmami am 13.06.2008 17:58h

8
pink-lilie
bei uns in berlin ist es so
das die kids 3jahre zeit haben den schulstoff von 2jahren zu lernen da ist nichts mehr mit sitzenbleiben finde es auch sehr schoen denn die ganz schlauen koennen dann schon von ende 1klasse in die 3klasse springen ich dachte das wäre überall so.
von pink-lilie am 13.06.2008 16:30h

7
Bogumila
Hi auf die Lehrer ist kein verlass
meine Kinder wollten die letztes Jahr in die Sonderschule tun, weil sie ja nichts künnen und überhaupt nicht in der 1. Kl. mitkommen würden, hieß es, ich habe drauf bestandendas sie in die Grundschule geht, und kommt sehr gut mit(soviel zu den "fächigen"Beurteilungen der Leh.Meine andre ist in der Sondersch., geht ab September auf die Grindschule noch mal in die 1., ihre Klassenlehrerin hat gesagt sie ist kein tüpisches Sonder.Kind, soviel dazu hat die Sonder. um sonst gemacht und ein Jahr verl.
von Bogumila am 13.06.2008 16:27h

6
Chaosbine
Eine andere Alternative wäre Kinesiologie!!!!
Es ist aber Alternativmedizin und die meisten Ärzte halten nichts davon! Die Schulmediziner aber ich kann es dir empfehlen.
von Chaosbine am 13.06.2008 16:20h

5
chica0902
ich finde
es auch schrecklich was da von den kindern verlangt wird.. mein sohn wir im august eingeschult und er wird sogar in der ersten klasse schon englisch haben..
von chica0902 am 13.06.2008 16:18h

4
maus85
sehr schwierig
siese situation. ich hatte auch ganz große probleme in der 2 klasse musste dies auch leider wiederholen, da die lehrer sehr oft krank waren. vor allem mathe und deutsch sind auf der strecke geblieben. ist das bei deinem sohn auch der fall das die lehre häufig fehlen? LG
von maus85 am 13.06.2008 16:18h

3
mamacool
erste klasse wiederholen ist nicht schlimm
schlimmer ist es, wenn sie in der mittelschule wiederholen müssen! und lieber so als wenn er später immer probleme hat und nen schlechten abschluss macht! vielleicht war er noch nicht so weit für die schule. das von der lehrerin ist sch....!!! aber mach dir da keine sorgen und vergleiche nicht mit anderen, das bringt nichts! baue ihn etwas auf!
von mamacool am 13.06.2008 16:21h

2
Susi24
nicht versetzt???
das tut mir leid für den kleinen. so viel mühe gegeben und nix hats genützt. Sprich ihm immer wieder mut zu und unternehmt mal was um ihn auf andere gedanken zu bringen . Ich find das wirklich schei... von der lehrerin dass sie nicht mal eher bescheid gesagt hat.
von Susi24 am 13.06.2008 16:21h

1
Chaosbine
Sprich mal mit dem Kinderarzt er kann dir sicher helfen
Was du unterstützend machen kannst. Würd das einfach einmal abklären lassen.Hab ich bei meinem Sohn auch gemacht.
von Chaosbine am 13.06.2008 16:16h


Ähnliche Fragen


Schulanfang und Einkaufsliste
15.07.2012 | 16 Antworten

Find ich ja mal klasse ;-)
05.07.2012 | 3 Antworten

Hauptschulabschluss Klasse 9 NRW
14.06.2012 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter