Ordnung in der Schule und Ordnung in den Schulsachen - den Lehrern völlig egal

pattyw
pattyw
03.05.2008 | 5 Antworten
Ich war gestern mit meinem 9-Jährigen daran und habe mit ihm für seine Mathematikarbeit gelernt.
Was mich immer sehr stört, dass die Lehrer kein Interesse haben, dass die Kinder ein mindestmaß an Ordnung haben.
Was mich am meisten stört, dass, wenn sie Aufgaben ins Heft machen, sie keine Seite ins Heft schreiben welche Aufgaben sie gerade lösen, will man später das mal wiederholen, dann weiß man nicht welche Aufgaben da gelöst worden sind.
Auch ein Datum schreiben sie nicht hin.
Das ganze betrifft aber nicht nur Mathematik, auch andere Fächer.
Die Lehrer gezielt darauf angesporchen meinen sie, den armen Schülern wäre das nicht zuzumuten, dass sie das machen müssten.
Auch auf Ordnung und Schrift wird kein Wert gelegt.
Ich denke hier hat doch auch die Schule einen Erziehungsauftrag die Kinder auf das Berufsleben vorzubereiten.
Mein Großer macht diese Eintragungen sehr zuverlässig und hat auch die Vorteile davon schon sehr gemerkt, der kleine immer faul bis bequem weigert sich, weil er sagt, "das brauchen wir nicht".
Zu meiner Zeit machten die Lehrer das von der 1. Klasse bis zur Berufsschule, es gab sogar Punktabzug wenn das Datum nicht hingeschrieben wurde.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo Patty
Meine Erfahrung ist von Lehrer zu Lehrer unterschiedlich! Meine Kinder haben sehr verschiedene Lehrer! Meine Große ist von alleine ordentlicher, die Lehrerin hat bis zum Ende der 2ten Klasse nicht sehr darauf geachtet - jetzt in der dritten Klasse ist das plötzlich sehr wichtig geworden! Die Lehrerin meines Sohnes ist genauer, leider mein Sohn nicht! Die Mathematikaufgaben sind leider im Lehrplan vorgegeben. Die Lehrpläne kann ich auch nicht in allem nachvollziehen! Vor allem dieses schreiben wie die Kinder die Worte hören, bringt mich an den Rand der Verzweiflung. Ich weiss, dass meine Kinder einmal gelerntes nur sehr schwer ändern können - diese Schreibweise macht uns das Leben nicht einfacher! Ich habe mich dazu entschlossen zu verbessern, dass ist nicht immer populär und im ersten Schuljahr sogar oft gegen den Willen der Lehrer/innen, aber meine Chance meinen Kindern das Schreiben zu erleichtern! Patricia
He-Scha
He-Scha | 03.05.2008
4 Antwort
Naja, alle Lehrer sind nicht so...
meine Mom ist da sehr streng was Ordung angeht. Aber, die Zeiten ändern sich halt auch. Die meisten Eltern wissen nichts über die Schulzeit der Kinder...das ist halt ein Geben und ein Nehmen. Du bist vielleicht eine Mama die da sehr hinterher ist, aber einige interessiert das leider nicht wirklich was die Kinder da machen und vorallem, wo überhaupt der Bildungsstand ist.
Ashley1
Ashley1 | 03.05.2008
3 Antwort
wir mussten
das früher auch.
Flatus
Flatus | 03.05.2008
2 Antwort
xxxxxxxxxxxxxxxx
Meine geht in die 2te Klasse , die müssen Datum und Seite auch ins Heft schreiben,
Rosen6
Rosen6 | 03.05.2008
1 Antwort
hallo erstmal
also bei den aufgaben und dem datum geb ich dir recht das ist bei uns auch nicht der fall es steht immer nur die nummer der aufgabe dabei aber keine seit ect. bei der schrift und der ordnung im heft legt unsere lehrerin großen wert darauf sie gibt stempel und schreibt ihren kommentar drunter wenn es schlampig ist oder ihr nicht gefällt tim geht in die 2 klasse gruß aus schwabach
frankenfratz
frankenfratz | 03.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt ihr euch mit schulsachen aus?
31.07.2012 | 20 Antworten
Schulsachen kaufen
09.07.2012 | 14 Antworten
Sollen Kinder im Haushalt helfen?
01.06.2012 | 16 Antworten
Ist dies in Ordnung
07.10.2011 | 23 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: