Lernzielkontrollen in der erste Klasse

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.11.2007 | 7 Antworten
bei uns ist nun seit dem 11.september schule, meine große kam in die erste klasse.
es gefällt ihr sehr gut, sie kommt auch gut zurecht.
nun hatten sie schon die dritte lernzielkontrolle, die ich unterschreiben mußte.
sie hat dort sehr gut abgeschnitten, aber ich kann mich garnicht erinnern dass es sowas in meiner schulzeit schon so früh gab *wow*
wie läuft das bei euren erstklässlern?

lg nina
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
keine Tests
Also, bei uns laufen keine Tests. Ich wollte, es gäbe sie, dann wüßte ich die Leistungen besser einzuordnen. Erst in der 2. Klasse gibt es, glaube ich, sowas. Es gibt in der 1. auch keine Noten oder so. Ja, ja, NRW eben. zwillingsmumi
zwillingsmumi
zwillingsmumi | 04.01.2008
6 Antwort
Lernzielkontrollen
Hallo Cute, mein Vorletzter kam letztes Jahr in die Schule, mein Jüngster dieses Jahr. Wegen seiner schlechten Motorik geht der Kleine in die Förderschule in eine Diagnoseklasse für ein oder zwei Jahre. Da gibt es keine LZK in dem Sinn. Mein Vorletzter hatte die aber letztes Jahr und das nicht wenige. Wir sind in Niederbayern. Ich weiß nicht, wie weit sich die Lehrmethoden bzw. Testmethoden in den verschiedenen Bundesländern unterscheiden. Etwas alle zwei Wochen hatte er sowohl in Deutsch, als auch in Mathe eine. Dazu kammen dann sog. Tempochecks und Gedächtnischecks fürs Lesen, die von der Zeitschrift Flohkiste zur Verfügung gestellt werden. Da musste ein bestimmter Text in einer bestimmten Zeit gelesen werden bzw. zum Text Fragen beantwortet werden durch ankreuzen. Auch in einer bestimmten Zeit. Bei meinen Großen war das mit den Checks zwar auch, aber nicht so häufig mit den LZK. Aber ich denke, schaden kanns ja nicht. :-) Liebe Grüße, Susie
Moderlieschen
Moderlieschen | 24.11.2007
5 Antwort
Lernzielkontrolle
Hallo! Was sind denn Lernzielkontrollen? Ich komme aus Herne, und kenne dieses nicht. Meine beiden sind jetzt im ersten Schuljahr.
SylDi
SylDi | 17.11.2007
4 Antwort
mein sohn
ist in der 2 klasse, sie schrieben in der ersten auch schon viele LZK , und jetzt fangen sie an mal zu rechnen. Ist echt schon heftig was die schon alles machen.LG
Anja061279
Anja061279 | 08.11.2007
3 Antwort
@chaosbine
sie hatten 2 in deutsch, eine in mathe. lesen müssen sie auch, eben mit ihren wenigen buchstaben die aufgaben sehen zB so aus: mama im mama am sie müssen dann auswählen welcher satz richtig ist. im oder am auto. oder sie bekommen die anfangsbuchtsaben und müssen dann verbinden zu welchem bild auf dem blatt das gehört. ist ja nicht wild, aber ich kenne das aus meiner schulzeit nicht in der ersten, da ging es ruhiger zu ;) lg nina
Cute
Cute | 08.11.2007
2 Antwort
hallo
ja meine ist in der zweiten klasse jetzt und da haben die es auch eingeführet glg leonie
leonie28
leonie28 | 08.11.2007
1 Antwort
Schule!
Hallo Also wir hatten erst die zweite Ansage das heißt so bei uns in Österreich. da mussten sie Mama Oma Mimi am im und so schreiben können. Er hatte auch alles richtig. Muß deine auch schon lesen? Liebe Grüsse Sabine
Chaosbine
Chaosbine | 08.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schulanfang und Einkaufsliste
15.07.2012 | 16 Antworten
Find ich ja mal klasse ;-)
05.07.2012 | 3 Antworten
Hauptschulabschluss Klasse 9 NRW
14.06.2012 | 1 Antwort
Überspringen 1 Klasse
12.03.2012 | 14 Antworten
Rechenaufgabe aus der 4 Klasse
17.12.2011 | 9 Antworten
Benotung VOkabeltest englisch Klasse 5
07.10.2011 | 10 Antworten
1 klasse - erstes lesen lernen
22.11.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: