hauen

lilly2005
lilly2005
23.01.2008 | 25 Antworten
was haltet ihr vom klaps auf die finger?oder ist es für euch schon misshandlung?ICH GEBE ZU;DAS EIN KLAPS AUF DIE FINGER ODER AUF DEM POPO NICHT SCHADET
Mamiweb - das Mütterforum

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
keine Gewalt in Taten u Worten!!!
Ich versuche es jeden tag, u es gelingt mir. Also ich hab meiner tochter noch NIE eine gelangt! ich will es auch nie tun! bin in meiner kindheit ständig geschlagen worden... da war bestimmt auch mal ein *Klaps* dabei... wer bestimmt den das ein klaps NUR ein *klaps* ist? und wann hört ein *klaps* auf und wird mehr als nur ein *klaps*? gibt es da regenln?--->nein ich denke nicht.
mamatschi27
mamatschi27 | 23.01.2008
24 Antwort
virma
genau!!!!!Sehe ich auch so...
Tanjama
Tanjama | 23.01.2008
23 Antwort
hauen...
Und ab welchem Alter glaubst Du kann man einem Kind gewisse Dinge erklären? z.B. Schwester nicht schubsen oder auf sie draufspringen, Seinen Teller nicht vom Tisch schmeißen, nicht auf die Straße rennen etc. Nicht alles ist immer nur Strafe sondern teilweise auch Schutz. Sei es nun zum Schutz der kleinen Schwester oder um seiner selbst willen...
virma
virma | 23.01.2008
22 Antwort
klaps = schlagen = gewalt ! !
Ein klaps ist schlagen in meinem augen und auch keine erziehungsmethode oder ähnliches. ich halte absolut nichts davon und kann nur so reden wie mikasa! ich hab auch in meiner kindheit viele erfahrungen damit gemacht und mir hat es auch geschadet!! Sellt euch mal vor eurer partner würde euch nen klapps geben oder sogar eure mutter wenn ihr was falsch macht, ich kann mir nicht vorstellen das ihr das schön findet. echt unglaublich...
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 23.01.2008
21 Antwort
ach und
versetzt euch mal in die lage des kindes. warum darf mama und papa heuen und ich nicht? ganz schön unfair. ihr bekommt auch keine verpasst, wenn ihr was falsch macht. selbst wir erwachsenen überschreiten grenzen. zb. zu schnell mit dem auto unterwegs. konsequenz, wenn man erwischt wird: blitzer, anzeige. oder bekommt ihr eine von der polizei auf die finger????? so ist es bei kindern nicht anders. sie sollten eine andere konsequenz draus ziehen und erklährt bekommen, warum sie es nicht dürfen. wie sollen sies sonst verstehen?
mikasa
mikasa | 23.01.2008
20 Antwort
Nur ein kleiner Klaps
Für mich geht das gar nicht.
MiaMama
MiaMama | 23.01.2008
19 Antwort
Respekt
Ich unterscheide in Respekt und Angst. Angst haben Kinder die "geschlagen" werden. Respekt haben Kinder die geklappst werden. Spüren aber nicht schmerzen. Hoppla aber nicht aua. Ich möchte nicht, dass mein Kind später ältere Mitmenschen zusammentritt oder Lehrer mobbt. Ich kann nur den Vergleich ziehen: Ich habe mir als Kind ab und an eine gefangen und war respektvoll zu meinen Mitmenschen. Von Kindern aus meinem näheren Umfeld weiß ich, dass es teilweise anders war. Aber wir brauchen da auch nicht drüber zu diskutieren. Ich denke, dass keine Mutter einfach nur "Macht" auf ihr Kind ausüben möchte. Und reden ist immernoch das beste Mittel...
virma
virma | 23.01.2008
18 Antwort
endlich ehrliche menschen,
ich kenne so viele mamis und jeder ist das mal passiert!Druecke euch, ihr ehrlichen seelen....
Tanjama
Tanjama | 23.01.2008
17 Antwort
zum beitrag 10
besser erzogen??? ich würde sagen, der junge hat angst was zu machen, wie die beispiel jemand zu schubsen. dann weiß er genau, er bekommt eine aufm hintern. ES IST ANGST und hat nichts mit gut erzogen zu tun!!!!!!!!!!!!!ein kind sollte respekt haben und keine angst. ich spreche aus erfahrung in meiner kindheit. mir hats geschadet!!!!!!
mikasa
mikasa | 23.01.2008
16 Antwort
also manchmal ist das die bessere alternative!
Wenn eines meiner Kinder zum beispiel zum wiederholtesten mal am Herd oder backofen spielen wollte habe ich ihnen einen klaps auf die Finger gegeben. So haben sie es wenigstens schnell verstanden und sind danach auch eigentlich nicht mehr dran gegangen. Mir ist es halt zu gefährlich ein Kind nur vom Herd weg zu holen und zu schimpfen! Im schlimmsten fall ignoriert dein Kind das und beim nächsten Mal hats dann die Händchen verbrannt! Nein danke! Da eiskier ich lieber von anderen dafür kritisiert zu werden , aber mein Kind ist gesund!!
mum_cherry
mum_cherry | 23.01.2008
15 Antwort
Klaps
Vom Schlagen halte ich auch nix, aber ein Klaps ist kein Schlagen. Und man sollte niemals nie sagen.
sternenfrau
sternenfrau | 23.01.2008
14 Antwort
würd ick nie tun
hab in der kindheit genug klappse bekommen und jaaaaaaaaaaaa es hat mir geschadet, ick hatte kein respekt vor meiner mutter sondern angst und das von sogenannten klappsen, egal wie sehr mein grosser sohn mich reizen würde soweit würde es nie kommen, ick sag nur reden is die beste variante und konsequenzen ziehen aber keine haue oder ähnliches.
teufelsbraut
teufelsbraut | 23.01.2008
13 Antwort
Furchtbar
Ich finde es total furchtbar! Es gibt ja wohl andere Methoden ein Kind zu erziehen! Gewalt ist das Letzte!
RamonaCeylan
RamonaCeylan | 23.01.2008
12 Antwort
du denn?
Oder wie???
Tanjama
Tanjama | 23.01.2008
11 Antwort
hallöchen
also wenn man es macht darf man sich nciht wundern wenn das kind auch mal irgendwann zuschläg frei nach dem motteo was mama macht mach ich auch
janina2712
janina2712 | 23.01.2008
10 Antwort
klaps = Gewalt????
Also ich hab noch keine Kinder, aber ich hab zwei Mamis als Beispiel, eine versuchts nur mit Worten ihr Sohn macht was er will, die andere gibt schon mal nen Klaps auf den Po oder eben auf die Finger, wenn er z.B. die Kleine Schwester mal wieder umgeworfen hat und der ist wesentlich besser erzogen.
seraphina
seraphina | 23.01.2008
9 Antwort
Manchmal
muß es sein, und mal ehrlich, haben wir als Kind nicht alle mal einen Klaps bekommen, und hat er uns geschadet, NEIN !! LG
sonnenblume1912
sonnenblume1912 | 23.01.2008
8 Antwort
Naja,
deine Kinder können sich schlecht wehren, somit ist es schon ne mißhandlung. Sollte man solche Gedanken haben, sollte man sich selber fragen ob man das mit sich auch machen lassen würde. Habe zwar früher auch mal eine auf den po bekommen, werde es aber nicht tun bei meiner kleinen
Frauke_660
Frauke_660 | 23.01.2008
7 Antwort
Wie immer...
Jaja die anti-autoritäre Erziehung... Darüber wurden schon in anderen Foren endlose Debatten geführt... Führt eh zu nichts. Außer dazu, dass sich die Mitglieder untereinander streiten *gähn*
virma
virma | 23.01.2008
6 Antwort
Also.
ich finde das nicht schlimm das ist ja keine gewahlt man soll sie ja nicht schlagen!Aber nur damit sie merken das dürfen sie nicht!Und überlegt mal uns hat einen Klapps auf den Po auch nicht geschadet!bin auch groß geworden
sunny85
sunny85 | 23.01.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie gewöhne ich das Hauen ab?
08.01.2011 | 2 Antworten
Ab wann dürfen Kinder Fernsehschauen
11.12.2010 | 11 Antworten
SOLL ICH DIR MAL DEN POPO HAUEN?
01.12.2010 | 30 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: