Mein Sohn steht morgens net auf! Ist das normal?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.07.2012 | 12 Antworten
Huhu ihr Lieben,

ich lese gerade immer, dass Kinder abends net ins Bett möchten oder nicht drin bleiben... was ja auch eher normal ist ;o))
Soooo, ich habe das andere Extrem: er steht morgens net allein auf, bzw. kommt nicht aus seinem Zimmer, auch wenn er schon länger wach ist! Ich versteh das nicht wirklich. Ich hab ihm schon 1000+1 mal gesagt, er kann morgens zu mir ins Bett kuscheln kommen, oder mich eben wecken... macht er aber nicht! (verwirrt)
Lieber bleibt er weiß ich wie lange in seinem Zimmer, auch im Bett! Wenn ich ihn dann immer frage, ob das nicht furchtbar langweilig ist, sagt er immer: nein, es ist gemütlich und er möchte nicht aufstehen.
Gut, also lass ich ihn. Ich hab ja gerade Ferien und mag mir keinen Wecker stellen - warum auch ;o)
Ich wache meistens zwischen halb 9 und 9 auf und er ist fast immer schon wach...
Kennt das wer?? Und würdet ihr euch auf "gut Glück" nen Wecker auf halb 8 stellen?? (meist seine Zeit)....

Danke schon mal! :o))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
danke euch allen! ;o) ja, eigentlich isses auch schön, dass ich quasi immer ausschlafen kann. aber hab/hatte halt nen bissl schlechtes gewissen, weil ich ihn ja "alleine lasse"... aber er WEIß ja, dass er rüber kommen KÖNNTE ;o) ich denke, ich werde alles so lassen. er ist schließlich mit 4, 5 alt genug, um die 5m vom kizi ins schlafzimmer zu laufen ach ja, wenn ich mich morgens zu ihm kuscheln will, klappt das immer nur so 5-10min, dann hat er doch plötzlich hummeln im hintern :o)) scheint echt so zu sein, dass er seine "eigene" zeit ganz für sich genießt - SO hab ich das noch gar net betrachtet. is vielleicht echt toll, ganz für sich zu sein, wenn noch alle schlafen ;o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.07.2012
11 Antwort
ach ja wenn ich ihn nicht wecke steht er nie vor 10 auf
larajoy666
larajoy666 | 15.07.2012
10 Antwort
hi du mein sohn steht morgens auch nie auf. er ist grad 3 jahre alt geworden und ich muss ihn morgens zum kindergarten immer wecken, und dieses wecken dauert...
larajoy666
larajoy666 | 15.07.2012
9 Antwort
Dein Kleiner ist zufrieden mit der Situation - was willst Du mehr? Ich würde mir den Wecker nicht auf gut Glück auf halb 8 stellen. So, wie Du schreibst, gibt es bei euch anscheinend ausreichend Kuscheleinheiten und Gemütlichkeiten. Vielleicht möchte Dein Kleiner auch tatsächlich die Zeit morgens nur für sich nutzen? Wäre ich Du, würde ich einfach immer wieder betonen, dass er Dich wecken, bzw. kuscheln kommen soll, wenn er das Bedürfnis danach verspürt. Punkt, Ende, aus .
andrea251079
andrea251079 | 15.07.2012
8 Antwort
Oh, wie können gerne tauschen :-) Mein Großer kommt-wenn nicht Nachts-gegen 5 oder 6 zu uns ins Bett.An Schlaf ist dann aber nicht zu denken, denn meiner findet Betten garnicht so gemütlich Ich würde das total genießen, wenn Mausi-wenigstens am WE sich allein im Bettchen beschäftigt;o) Ansonsten kannst du ja auch zu ihm rübergehn und dich zu ihm kuscheln. LG, Lia
Lia23
Lia23 | 15.07.2012
7 Antwort
ist doch toll :) meiner ruft mich immer schon vor 6 uhr und meint er ist putzmunter und will jetzt bespielt werden :) aber meiner freundin ihr kleiner hat auch immer allein früh im zimmer gespielt und sie ist dann irgendwann aufgestanden. und wenn er im bett sitzt oder so, ist das ja nicht schlimm. wenn er früh extra allein aufsteht um unsinn zu machen oder so, dann würd ich was ändern, aber so. find ich eig. auch richtig, dass die kids früh noch bissl allein spielen. wie alt ist dein kleiner denn überhaupt? lg
kleenemausi
kleenemausi | 15.07.2012
6 Antwort
oh man wenn ich das lese, ihr seid echt zu beneiden. ich wünsche mir schon jahre das mein kleiner doch endlich mal weng länger schlafen würde aber meist ist er wie heut mal wieder so gegen 4 uhr munter. aber wenn er länger schlafen würde und er ned in den kiga muss dann würd ich ihn liegen lassen ansonsten wecker stellen und wecken :-)
fynns_mama
fynns_mama | 15.07.2012
5 Antwort
@Lilla_My Meine ist schon zufrieden wenn se ihren Kaba hat wenn ich glück hab ißt se mir ein Marmeladenbrot aber sie steht auch meist erst um 10 uhr auf von daher is es dann net so tragisch da es ja dann schon bald mittagessen gibt
rosafant1980
rosafant1980 | 14.07.2012
4 Antwort
@rosafant1980 das ist ja süß! das ist bei uns das nächste ding: wenn es nach meinem spatz geht, würde er erst zu mittag was essen und trinken geb mir immer total mühe mit dem frühstück, damit ich ihn an den tishc bekommen... also kerzen an, brötchen aufbacken oder lieblingsmüsli zusammenmischen, obstschale schnippeln... jaja, der herr ist anspruchsvoll
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2012
3 Antwort
@Lilla_My Angst hat meine auch nicht im Dunkeln sie sitzt da meist im Bett und spielt mit Ihren stofftieren oder schaut sich ein Buch an oder singt usw... Es könnte dann allerdings sein wenn es ihr zu lange dauert das dann ein Mamaaaaa kann ich bitte Kaba haben ?kommt ausm Zimmer
rosafant1980
rosafant1980 | 14.07.2012
2 Antwort
@rosafant1980 hihi, ja so ist das bei ihm auch - wenn ich vor ihm wach bin und er mich dann hört, muss ich ihn trotzdem "abholen" ;o)) er kommt quasi NIE alleine raus, obwohl er absolut keine angst im dunkeln hat... ich glaube, er ist ein kleiner "chiller", wie sein papa, der kann sich am WE auch ewig im Bett räkeln bevor er aufsteht ;o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2012
1 Antwort
Find ich jetzt nicht so schlimm. Bei meiner ist es verschieden wenn ich noch im Bett bin kommt se zu mir rein gekuschelt aber wenn ich schon wach bin geht sie wieder in Ihr Bett uns spielt da bis Ich dann nach ihr schaue
rosafant1980
rosafant1980 | 14.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie ist es morgens bei euch?
27.06.2012 | 22 Antworten
11 ssw und krämpfe morgens und nachts?
14.07.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading