Noch eine Frage Paul will nicht aus Tasse oder Becher trinken

veilchen76
veilchen76
14.07.2012 | 13 Antworten
Paul ist 2 jahre und 7 monate und will nicht aus einer Tasse oder Becher trinken, habe es schon mit so einer Schnabeltasse probiert will er nicht , manchmal trinkt er aus solcher Flsche mit Verschluß aber die will er auch nicht immer.Mache mir Sorgen um seine Zähne wir putzen spar aber trotzdem.Außerdem trinkt er auch 3-4 mal nachts was.Wie war das bei euch?Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
liebe leute...zwischen nuckelflasche und strohhalm gibbet kaum nen unterschied was die anfälligkeit für karies angeht! wennsie ihrem kind den strohalm anstatt flasche beibringen soll, kann sies gleich lassen...der einzige vorteil wäre gegn fehlstellungen... ganz einfach durchgreifen! alles an nuckelflaschen weg. aus. ende.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.07.2012
12 Antwort
@veilchen76 du kannst ihm das trinken aus dem Strohhalm ganz schnell beibringen.. du tauchst ihn einfach ins trinken, hältst oben fest damit die Flüssigkeit drin bleibt und steckst es ihm dann in den Mund..wenn er merkt da kommt was fängt er automatisch an zu saugen. So wars jedenfalls bei meinem Sohn.. der war zwar erst 10 Monate alt oder jünger und hatte evtl. noch diesen Saugreflex aber vielleicht klappst bei deinem Sohn ja auch.
JayceeElaine
JayceeElaine | 15.07.2012
11 Antwort
Noobsy Danke aber diskutieren kann er noch nicht, er schreit ja bloß und weint.
veilchen76
veilchen76 | 14.07.2012
10 Antwort
@veilchen76 Dein Sohn ist schon so groß, dass du nicht einfach sagen kannst, dass er gewisse Dinge nicht kann! Mein 2-jähriger kann schon so viel. Er hat mit 10 Monaten das erste mal aus einem Strohhalm getrunken. Meine Schwester hat das gleiche Problem wie du. Nur ist ihre Lütte schon etwas über drei. Sie macht täglich solange Aufstand bis sie ihre 'Nuno' bekommt. Übrigens ist ein Kind spätestens dann, wenn es diskutieren kann zu alt für Babyflaschen und Co!
Noobsy
Noobsy | 14.07.2012
9 Antwort
Hab Ihr die Nukelflaschen entsorgt und Ihr nur Noch Becher Tasse Trinkhalm usw.... gegeben. Für unterwegs und Nachts haben wir sigflaschen. So lang er merkt das Du ihm die Nukelflaschen immer wieder gibts wirst ihn auch net weg bekommen davon, ich würde die entsorgen wenn er durst hat trinkt er auch aus dem becher
rosafant1980
rosafant1980 | 14.07.2012
8 Antwort
Ich hatte meiner Tochter schöne Becher, z.b. Winnie Pooh, Prinzessinen, u.ä. gekauft. Aus denen hat sie sehr gerne getrunken. Sie hatte nur noch nachts einen Schnabelbecher von Nuby.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 14.07.2012
7 Antwort
Noobsy er kann nicht aus einem Strohhalm trinken habe ich schon probiert
veilchen76
veilchen76 | 14.07.2012
6 Antwort
In dem Alter solltest du dich absolut durchsetzen. Lass ihn schreien! Er ist 2 1/2 Jahre alt und sollte schon lange nicht mehr aus einer Flasche trinken! Meine Tochter hat bereits mit 7 Monaten aus normalen Bechern und Gläsern getrunken und wollte da schon keine Babyflasche mehr. Unsere Jungs hatten nie Flaschen. Sei vernünftig und gib ihm Getränke nur noch aus Bechern. Kauf ihm einen besonders schönen Trinkbecher mit Strohhalm!
Noobsy
Noobsy | 14.07.2012
5 Antwort
solche scherze hab ich garnicht mitgemacht. zum wohleder zähne hat mein grosser schon vor seinem ersten geb nur noch becher bekommen. die mutter bestimmt, nicht das kind! es gab bestenfalls unterwegs noch die trinklernbecher von nuk, das wars aber auch :-D durchgreifen und fertig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2012
4 Antwort
wir haben bei beiden Mäusen mit 10 Monaten angefangen ihnen anzugewöhnen aus dem Becher zu trinken und mit nem Jahr gabs hier keine nuckelflaschen mehr.. wenn nicht sogar eher.. zeig ihm doch mal ein paar nette Bilder von zahnfehlstellungen und sag ihm wenn er nicht langsam aus der Tasse trinkt sieht er auch bald so aus.. :-)
JayceeElaine
JayceeElaine | 14.07.2012
3 Antwort
habe einfach die flasche weggelassen und nur noch becher angeboten--- ist doch klar das wenn er die wahl zwischen flasche und becher hat das er dann die altgewohnte flasche wählt
mamaspatz
mamaspatz | 14.07.2012
2 Antwort
einfach nichts anderes mehr geben?! Zum 1 Geb. sind die Nuckelflaschen bei uns weg geflogen, vielleicht 1/2 Jahr drauf dann kam der normale Becher... Wenn sie Durst haben, dann trinkt er schon.. LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 14.07.2012
1 Antwort
hallo.unser sohn trinkt oft aus den 0, 5 l flaschen wasser oder apfelschorle.hast du das mal probiert?
nicos_mami
nicos_mami | 14.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Der Paul nervt auch !
16.08.2012 | 16 Antworten
aus Becher trinken
26.07.2012 | 9 Antworten
kennt sich hier jemand mit
18.07.2012 | 3 Antworten
trinken, trinken, trinken
11.11.2011 | 2 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading