Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Kindergartenalter » Wann sind Kinder nachts trocken?

Wann sind Kinder nachts trocken?

llewgni
Mein Sohn ist 4 Jahre alt geworden und seit 1, 5 Jahren tagsüber trocken. Nachts benötigt er noch eine Windel. Die Windel ist morgens absolut voll, aber nur mit Pipi. Wenn er wach wird muss er meistens schnell sein großes Geschäft erledigen, es ist ihm unangenehm, wenn das in die Windel geht, das macht er auch nicht. Jetzt meine Frage: kommt es von alleine, dass die Kinder nachts über trocken werden oder wie macht man das?
von llewgni am 11.03.2008 11:13h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Skassi
also...
so hab ich das zumindest gemacht ... spätestens wenns bett nass wird wird er wach ... und meldet sich bestimmt und irgendwann gewöhnt sich der körper daran und meldet sich vorher .... wir merken ja nachts auch wenn wir mal müssen ;) und wenn du ihm das richtig erklärst das er keine windel mehr brauch weil er ja schon groß ist usw. wird er sich bestimmt auch mühe geben .... ach ja hilfreich ist allerdings auch wenn er abends nicht mehr allzuviel trinkt bzw. ne halbe stunde warten nach dem letzten trinken und dann auf toilette
von Skassi am 11.03.2008 11:24h

10
Kruemelchen2005
unsere Kleine
...war erfreulicherweise kurz vor Ihrem 3ten Geburtstag innerhalb 1 Woche Tag und Nacht trocken. Ich habe Sie vor dem zu Bett gehen noch auf die Toilette gesetzt und als ich dann ins Bett gegangen bin nochmals. Ich weiß natürlich nicht ob dein Sohn dabei aufwacht. Unsere Tochter ist gar nicht richtig aufgewacht. Natürlich ist noch ab und an ein "Unglück" passiert.... Es kann auch von ganz alleine gehen....war bei der Tochter meiner Freundin der Fall.
von Kruemelchen2005 am 11.03.2008 11:24h

9
nielsylvi
also.....
ich find es überhaupt nicht spät....jedes kind hat sein eigenes entwicklungsstadium.... mein sohn ist 5 und auch erst seit ca.5 mon. nachts auch trocken...und bei mir wars zufall aber seither hat er sich nur 2 mal eingepillert....
von nielsylvi am 11.03.2008 11:23h

8
llewgni
Danke Zoye
Das macht Mut, vielen Dank!
von llewgni am 11.03.2008 11:23h

7
sugarmueslie
das ist ganz unterschiedlich...
mein sohn ist auch seitdem er drei ist trocken, habe ihn vorm schlafen noch auf Toilette gesetzt und wenn ich ins bett ging auch nochmal, so im Halbschlaf, hört sich komisch an hat aber super funktioniert, und nach dem Abendessen nicht mehr un´mengen zu trinken geben... das hilft.... lg Stephi
von sugarmueslie am 11.03.2008 11:22h

6
ssweety77
Mein grosser
ist jetzt 5 und ab und zu passiert ihm nachts auch noch ein missgeschick. wichtig ist das du ihn vor dem zu bett gehen auf die toilette setzt und notfalls bevor du dann ins bett gehst ihn nochmal auf ein töpfchen oder toilette setzt, damit er einen rytmus bekommt. ich stelle meinem nachts ein töpfchen rein, weil der weg über das kalte laminat und die fliesen nachts echt unangenehm ist.lass ihn abends nicht mehr so viel trinken, du wirst sehen, das wird dann schon.
von ssweety77 am 11.03.2008 11:22h

5
JaLePa
Jedes Kind entwickelt sich anders
Meine Große war tagsüber mit 2 trocken und nachts mit 2 1/2. Ging von einen Tag auf den anderen. Aber eher durch Zufall. Habe Samstags vergessen ihre Windeln für die Nacht zu kaufen und so musste sie nachts ohne schlafen. Da habe ich sie gegen 22 Uhr noch mal auf Toilette gesetzt und das hat geklappt. Bett war nicht einmal nass. Meine Kleine dagegen ist jetzt 2 und tagsüber noch nicht mal trocken. Es kommt also auch auf das Kind drauf an...
von JaLePa am 11.03.2008 11:22h

4
Zoey
......
ich kann dich beruhigen... meine 5jährige brauch nachts auch noch pampers.. und da mir das mit 4 1/2 auch schon lange vorkam waren wir bei einer urologin um zu klären ob es organische ursachen hat... es kam raus das sie einfach nur zu fest schläft und gar nicht merkt das sie auf die toilette muss... die urologin meinte dazu nur...über 60 % der kinder brauch nachts länger die meisten so gar bis ins jahr zu ihrer einschulung um nachts trocken zu werden...sollte sich nix ändern könnten wir gerne wenn sie 5 1/2 ist nochmal kommen und man überlegt was man machen kann... hab geduld und lass deinem kind einfach die zeit die es dafür brauch.... lg tina
von Zoey am 11.03.2008 11:21h

3
llewgni
noch mal ich
du meinst also, wenn er das Bewusstsein hat, "Achtung ich habe keine Windel um", dass er dann wach wird, wenn er mal muss??? Vielleicht lasse ich die Windel einfach mal weg, mal sehen, werde die Matratze aber wasserdicht verpacken :-) DANKE!
von llewgni am 11.03.2008 11:20h

2
Skassi
naja ....
ich finde mit 4 jahren nachtsüber noch nass ist ganz schön spät .... mein großer ist seit einem jahr nachts trocken und ohne windel .... habe ihn abends immer auf toilette gesetzt und gewartet bis er fertig war und dann einfach ohne windel ins bett hat zwar auch 3-4tage gedauert bis das bett vollkommen trocken blieb ... aber ihm war es unangenehm wenns bett nass war und hat dann immer gesagt wenn er muss...
von Skassi am 11.03.2008 11:17h

1
jali
hallo
also meine große war mit 3 nachts trocken.in der windel war nichts drin und dann nach ner woche hab ich sie ohne schlafen lassen hatte aber ne wasserdichte auflage drunter
von jali am 11.03.2008 11:16h


Ähnliche Fragen


Kinder und trocken werden...
11.08.2012 | 13 Antworten

Nachts trocken werden...
30.07.2012 | 11 Antworten

Nachts trocken werden
18.07.2012 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter