Fünfjähriger macht immer noch in die Windel

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.01.2008 | 15 Antworten
Hallo Mamis und Papis,
wer weiss einen raffinierten Rat? Mein seit November fünfjähriger Sohn besteht immer noch auf seiner Windel. Ich sage immer wieder zu ihm, wenn Du musst, sage es, dann setze ich dich aufs Klo. Er sagt aber fast nie, wenn er muss. Ein paar mal hat er schon in die Toilette gepinkelt. Da ich arbeiten muss, habe ich auch nicht die Zeit, ihn alle zwei Stunden aufs Klo zu setzen, ob er vielleicht pinkeln muss. Mein Mann kümmert sich um die Sauberkeitserziehung gar nicht. Habe auch so einen schönen Aufsatz fürs Klo, wo der Kleine ganz bequem drauf sitzen kann. Da sitzt er dann und lacht und sagt, er kann gerade nicht.
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Danke für die Antworten
Hallo, danke für die vielen Tipps. Werde wohl Kloaufsatz auf dem Klo lassen und Hocker vor dem Klo hinstellen und einfach keine Windel mehr geben. Er ist ja schlau und weiss eigentlich, wie es geht, er will nur nicht.
thinking
thinking | 10.01.2008
14 Antwort
vielleicht
kann dir ja jemand dieses buch ausleihen *wie kinder sauber werden koennen* isbn nr:3-934333-11-7, das buch ist ein wenig teuer, drum wuerde ich es mir an deiner stelle ausleihen, ich habe es mir zu frueh gekauft.. meiner war gerade mal 2 jahre alt und ich wollt mich vorbereiten...
zonki
zonki | 07.01.2008
13 Antwort
ja genau
Genau das finde ich auch
sibbie
sibbie | 07.01.2008
12 Antwort
Da geb ich dir
allerdings Recht. Derjenige der den ganzen Tag zu Hause bei dem Kind ist, soll sich auch richtig drum kümmern. Deswegen sag ich ja, Windeln weg, wenn keine mehr da sind müssen Vater und Sohn da halt durch. ;)
Jacaranda
Jacaranda | 07.01.2008
11 Antwort
ja ja
Ja ok da gebe ich dir recht, wenn der papa zu Hause ist aber dann muss er sich doch dieses Problem annehmen, und nicht warten bis du nach Hause kommst Oder??
sibbie
sibbie | 07.01.2008
10 Antwort
Ich glaube auch
das es nicht gut ist wenn ein Kind in besonders in den ersten drei Jahren keine feste Bezugsperson hat. Aber ob das jetzt die Mutter oder der Vater ist, ist glaub ich aber nicht so wichtig. Einer muß ja arbeiten gehen. Und Väter können das genausgut wie Mütter. Nur das Elternteil was arbeiten ist sollte die frei Zeit halt ganz intensiv mit dem Kind nutzen.
Jacaranda
Jacaranda | 07.01.2008
9 Antwort
Alle sind anders
Mir ist es leider sehr häufig aufgefallen das kinder wo die Mutter nicht den ganzen Tag für ihn da ist viel länger brauchen um sauber zu werden als eine die permanent zu hause ist. Natürlich ist jedes Kind anders.
sibbie
sibbie | 07.01.2008
8 Antwort
@sibbie
Sag mal meinst du das eigentlich ernst? Nur weil eine Mutter arbeiten geht und nicht den ganzen Tag bei ihrem Kind ist bekommen die noch lange keinen "Knacks". Das kommt schon auf das Gesamtpaket an. Und zu deiner Frage thinking, Zieh ihm einfach keine Windel mehr an. Es wird ihn sicherlich stören wenn die Hose nass ist. Und dein Mann wird ihm ja wohl ne trockene Hose anziehen.
Jacaranda
Jacaranda | 07.01.2008
7 Antwort
5und noch windeln
Naja, ich weiß net mein sohn is mit 2j.trocken gewesen u.ging ab da auch schon in kiga er und er is überhaupt schon sehr selbst ständig und das jetzt mit 4j.. Ich würde auch mal sagen mehr zeit sich für das kind nehmen.. auch wenn de arbeiten gehen tust einer is doch immer da und deinem mann würde ich auch mal sagen das er mit schauen muß wollt doch gewiss das er was wird?.
mollimama33
mollimama33 | 07.01.2008
6 Antwort
er hat sicher ein proplem
es tut mir sehr leid für dich , dass dein mann dich mit diesem problem alleine lässt, weil dass geht beide elternteile was an, ich vermute er hat ein problem, bitte frage den arzt, ich wünsche dir , und deinem sohn viel erfolg.
linak
linak | 07.01.2008
5 Antwort
ich sehe das so wie zoey
..........
Taylor7
Taylor7 | 07.01.2008
4 Antwort
hmmm.....
meine vierte.. wird am 2.2. nun fünf jahre alt... allerdings brauch sie nur noch nachts ne windel..tagsüber is sie sie schon über zwei jahre trocken.. da mir das nachts schon lange vor kam ..war ich mit ihr vorsichtshalber beim urologen um abzuklären ob es einfach ist weil sie zu fest schläft oder ob es was organisches ist ... ich würd ihn erstmal untersuchen lassen wenn alles ok ist.. dann einfach keine pampers mehr anziehn.. ich geh mal davon aus das es ihm selbst unangenehm sein wird wenn er ne nasse hose anhat.. lg tina
Zoey
Zoey | 07.01.2008
3 Antwort
Meht Zeit...
Der kleine veräppelt dich ganz schön mein Sohn ist auch seit okt. 5 Jahre und schon seit 2, 5 Jahren sauber!!!! Sorry aber wenn die mama nicht so viel zeit mit ihren Kinder verbringt bekommen die schon mal einen knacks!!
sibbie
sibbie | 07.01.2008
2 Antwort
hmm ist ja komisch
in dem alter gehen die zwerge doch aber schon so ganz selbstverständlich auf toilette und sie haben doch schon freunde was sagen die denn dazu und in der kita?hast du schon mal mit der kinderärztin gesprochen das es auch keine medi.ursachen dafür gibt denn normal ist da nicht.
pink-lilie
pink-lilie | 07.01.2008
1 Antwort
also ich denke mal
wenn du willst dass er aufs klo geht mußt du dir die zeit nehmen, denn ich glaube auch das es das ist warum er noch in die windel macht er sucht aufmerksamkeit von dir
palle1479
palle1479 | 07.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Windel LKW Passau
23.06.2012 | 3 Antworten
Wie die Windel nachts loswerden?
20.06.2011 | 4 Antworten
Kind zerrt/drückt an Windel
26.04.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: