Einnässen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.08.2007 | 6 Antworten
Hallo,

meine Tochter ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und seit 1 Jahr auch nachts trocken. Es hat wirklich immer geklappt, aber jetzt macht sie seit einer Woche jede Nacht wieder ins Bett. Sie ist morgens totunglücklich und weint. Ich tröste sie und nehme sie in den Arm und schimpfe nicht.
Woran kann das denn so plötzlich liegen, habt ihr einen Rat für mich?

Danke für alle Antworten
Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
bis 5 jahre normal???
Hallo. Wenn sich Kinder nachts einnässen, ist das nciht nur bis 5 Jahre normal, das ist durchaus auch noch mit 10, 11, 12, 13 normal. LG Sunny18205
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2008
5 Antwort
Danke
Danke euch allen, ihr habt das bestätigt, was ich schon vermutet hatte. Habe heute noch mal mit Leonie besprochen, nachts eine Pampers anzuziehen. Sie wollte partout nicht, doch jetzt hab ich sie soweit überredet. Waren eben auch bei unserem Hausarzt und haben ihn mal gefragt. Er meint auch, dass es normal ist und bis 5Jahre immer mal wieder vorkommen kann. Vielen Dank noch mal...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2007
4 Antwort
.......
zieh ihr doch einfach ne weile nachts wieder ne pampers an... erstens hast du weniger wäsche und zweitens ist sie nicht mehr so traurig über eine nasses bett ... lg tina
Zoey
Zoey | 30.08.2007
3 Antwort
Einnässen
Es gibt das primäre Einnässen und das sekundäre Einnässen, d.h. das Kind war trocken und beginnt auf einmal wieder Einzunässen, was meist psychologische Gründe hat. Welche, das muß man eben herausfinden.
Winterwind
Winterwind | 30.08.2007
2 Antwort
Einnässen
Das kenne ich. Meine Große konnte vor kurzem den Stuhlgang nicht mehr kontrollieren. Es hat sich herausgestellt das es an einer Veränderung im Kindergarten lag. Es wurden Gruppen zusammengelegt, wo sie kaum jemand kannte, aber mittlerweile ist alles wieder in Ordnung und die Hosen bleiben sauber.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2007
1 Antwort
???????????
ich weiß nicht ich kenne ein fall wo es an der psyche liegt.. sie wurde zumbeispiel im kindergarten dazu angeregt mit rechts zu essen obwohl sie linkshändlerin war und dadurch hat sich im gehirn irgendwas umgestellt das sie auch wieder ins bett gemacht hatte...
Taylor7
Taylor7 | 30.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

phasenweise einkoten/ einnässen
22.08.2012 | 3 Antworten
nächtliches Einnässen mit 10 Jahren
06.08.2012 | 13 Antworten
Einnässen mit 3,5 jahre
30.06.2012 | 10 Antworten
Nachts einnässen!
22.01.2012 | 5 Antworten
Einnässen tagsüber
24.07.2011 | 5 Antworten
Sohn 14 und Einnässen
25.07.2010 | 15 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading