Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Kindergartenalter » Wie bekomme ich endlich meinen 2 1/2jährigen Sohn sauber?

Wie bekomme ich endlich meinen 2 1/2jährigen Sohn sauber?

Mystica2007
Hallo an alle Mamis,
ich bin neu hier und möchte doch gleich mal eine wichtige Frage an alle Mamis stellen. Mein 2 1/2jähriger Sohn möchte einfach nicht sauber werden. Er sitzt mehrmals täglich auf dem Töpfchen und hat aber absolut keine Lust sein grosses Geschäft darin zu verrichten, lieber macht er alles in die Windeln.Sobald ich ihn vom Töpfchen runter genommen habe, macht er schon rein. Ganz selten macht er auch mal ins Töpfchen und er weiss dass er dann auch gelobt wird. Vielleicht kann mir jemand von Euch einen Tip geben wie ich es endlich schaffe ihm das Töpfchen schmackhaft zu machen und wir endlich die Windel loswerden.

Lieber Gruss und danke schonmal im voraus
von Mystica2007 am 04.07.2007 18:30h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
Supermami86
Töpfchen
Also, meine Tochter hat auch immer Theater gemacht auf Töpfchen ihr AA zu machen. Auf Klo gehts schon besser. Wir haben so nen Kinderklodeckel. Aber ich habe auch von einer Apothekerin, dass Kleinkinder kein AA auf Klo machen, weil sie Verlustängste haben und deswegen Angst haben zu machen. Ich hab meine einfach mehrmals auf Klo gesetzt, dann nach einem Monat ging es dann. Sie ist jetzt auch 2 1/2 und sauber. Und was auch geholfen hat war, einfach Windel weglassen. Wenn sie eine Windel anhat macht sie auch rein.
von Supermami86 am 14.10.2007 11:22h

9
Mami24
meine Erfahrungen
Hallo erstmal, das ist einme Frage bei der ich eigentlich gar nicht mitreden kann mein Sohn war schon an seinem 2. Geburtstag Tagsüber trocken und kurz darauf auch in der Nacht. Da er jetzt schon fast dreieinhalb ist, habe ich das Windelthema irgendwie schon wieder komplett verdrängt. Aber ich kann mich erinnern, das ich den kleinen Mann immer mit zur Toilette genommen habe, das fand der wohl so spannend, das er es auch ganz schnell können wollte. Töpfchen, Sitzverkleinerer habe ich auch alles gekauft, aber gar nicht genutzt. Der war stolz wie Oskar, das er wie Mami auf die große Toilette durfte... Ich glaub ich habe dir nicht sonderlich helfen können, mit meinem Erfahrungsbericht. wünsche dir denoch weiterhin alles Liebe und nicht verzweifeln, früher oder später wird dein kleiner Mann schon trocken, vielleicht sind momentan einfach andere Dinge so vieeel Interesannter ;) LG
von Mami24 am 24.07.2007 14:08h

8
mickeyr
Wie bekomme ich endlich meinen 2 1/2 jährigen Sohn sauber
Hallo, erst mal, nur keinen Stress. Der Kinderarzt erklärt einem dann mal ganz logisch das ein Kind nichts kann, was es noch gar nicht kontrollieren kann. Das Bewusstsein muss doch erst mal da sein das man muss und so lange die Kiddis das nicht kontrollieren können, klappt die Sache mit dem auf Klo gehn auch nicht. Mein Sohn hat sehr lange gebraucht später von allein. Gib deinem Sohn Zeit und sprich das Thema mal 2 Wochen nicht an. Und dann versuch es mit dem Toilettensitz. Das ist so wie bei den Großen, macht die ganze Sache viiiiiiel interessanter.
von mickeyr am 05.07.2007 22:27h

7
Gelöschter Benutzer
AW: Wie bekomme ich endlich meinen 2 1/2jährigen Sohn sauber?
Mein Sohn ist zwar noch nicht 2 Jahre alt, er geht aber "von sich aus" aufs Töpfchen und aufs Klo. Die Anführungszeichen sind deswegen da, weil ich mittlerweile herausgefunden habe, dass er das vom KiGA hat, dort werden die großen aufs Töpfchen trainiert und das hat dann Vorbildwirkung. Dasselbe bestätigte mir auch meine Cousine, deren Kinder mit 3 noch immer nicht sauber waren, und erst als man sich über sie im Kindergarten lustig machte, wurden sie ganz plötzlich sauber.
von Gelöschter Benutzer am 05.07.2007 13:06h

6
Hexla
Töpfchen
Hallo , mein Mann brachte mich auf die Idee unserem großen , da er sich für Autos Interessiert , für jeden PIPI ein kleines Auto zu geben und für jeden KAKA einen größeren Laster . Das mit dem PIPI hat er innerhalb von 2 Tagen begriffen und geht jetzt auch schon freiwillig wenn er muß . Nur beim KAKA ziert er sich noch ein wenig . Aber alles in allem war das für mich die TOPIDEE meines Mannes . Gruß Jasmin
von Hexla am 05.07.2007 10:35h

5
halbvollmond
sauber werden
Hallo, mein Sohn Luca, wird morgen 3 *ganz-doll-freu*, er hat von ganz alleine damit angefangen ab und zu aufs Klo zu gehen. Jetzt ist er seit 3 Tagen Windelfrei, und es geht fasst nie was daneben, sogar über Nacht. Bin voll überrascht wie er das macht. Bis vor einer Wochr musste ih ihm noch täglich mehrmals die Wiondeln wechseln und jetzt geht er ohneWindeln schlafen und von alleine aufs Klo. Ich denke man sollte einfach warten bis die Kinder dazu bereit sind alleine aufs Klo zu gehen. Wenn ich ihn vorher ab und zu gefgragt hatte, sagte er mir sogar selber immer, er ist noch zu klein ;-), deswegen habe ich ihm zeit gelassen. Und jetzt kurz bevor er in den KIga kommt
von halbvollmond am 05.07.2007 07:36h

4
NICOLE78
sauber werden..
meine tochter hat das auch ohne probleme gemacht. bei einer freundin hat das auch nicht geklappt. die hat mit ihrer tochter sterne gebastelt. 10 stück. und immer wenn sie auf töpfcen war oder klo hat sie ein stern bekommen. nach zehn sternen hat sie eine überraschung bekommen. es hat super geklappt. ich brauchte sowas nicht. meine tochter ging von alleine. aber jedes kind is anders... sie hat ja noch ein bissi zeit.
von NICOLE78 am 04.07.2007 20:36h

3
JaLePa
Sauber werden...
Hallo!!! Also meine Große mochte das Töpfchen auch nicht. Sie hat sich zwar drauf gesetzt, aba nix is passiert, erst als die Hose oben war. Dann habe ich ihr einen Sitzverkleinerer für die Toilette gekauft, und schon ging es. Weiß auch nicht warum das mit dem Töpfchen net geklappt hat. Bei meiner Kleinen Aber ich denke mal, meine Kleine ist einfach noch nicht so weit mit dem sauber werden. Will sie da auch nicht unter Druck setzen, auch wenn meine Große in dem Alter tagsüber schon sauber war. Jedes Kind ist halt anders... Liebe Grüße
von JaLePa am 04.07.2007 20:01h

2
Susi6Lucas
Endlich ohne Windel
Hallo, unsere Tochter hat auch lange gebraucht, Vielleicht möchte Dein Sohn lieber auf die "richtige" Toilette gehen hol ihm doch einen Sitzverkleinerer und probier das mal aus. Drück dir die Daumen und liebe grüße Susi
von Susi6Lucas am 04.07.2007 19:20h

1
mameha
beitrag dazu
hallo und herzlich willkommen auf mamiweb! ;-) grundsätzlich darf man in sachen sauberkeit nichts zwingen, mit druck erreicht man oft das gegenteil. meistens geht die sache irgendwann sowieso von alleine, und dein sohn ist noch auf keinen fall "verspätet". mehr zum thema sauberwerden findest du einen zweiteiligen beitrag hier auf mamiweb und auch viele diskussionen unter den fragen wenn du weiterblätterst. du findest sicherlich irgendwo die eine oder die andere anregung. hier die links von den beiträgen : http://www.mamiweb.de/magazin/2/21/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-toepfchentraining-oder-biologische-reifung.html http://www.mamiweb.de/magazin/2/22/0/0/0/wie-kinder-sauber-werden-eltern-koennen-das-kind-unterstuetzen.html viel spass beim stöbern lg, mameha
von mameha am 04.07.2007 18:44h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter