Nachts noch einpullern mit 5! HILFE

Tine2809
Tine2809
16.09.2008 | 6 Antworten
Meine Tochter ist fast fünf jahre und wir schaffen es eindach nicht, daß sie nachts nicht mehr einpullert. Am Tag und beim mittagschlaf klappt das ohne probleme aber nachts kann sie einpullern und schläft wie ein stein. Hab extra schon Schlüpferwindeln gekauft und gesagt, wenn sie pullern muß, kann sie die windel ja einfach runter ziehen.
Sie merkt das angeblich nicht. Wenn sie schläft dann schläft sie.
Wer hat einen Rat was ich da machen kann?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ruhe bewahren
und abwarten, keinen stress machen, nicht schimpfen unser sohnemann ist auch noch nicht soweit - die kinder sind alle unterschiedlich - beim einen eher beim anderen später. wenn du dir sorgen machst lass es vom kia abchecken, aber bis 6 oder 7 liegt alles noch im grünen bereich
papathomas76
papathomas76 | 15.11.2008
5 Antwort
am besten einfach abwarten
auf gar keinen Fall darfst du deine Tochter beschimpfen oder sie lächerlich machen oder ihr nicht glauben das sie nicht merkt das sie pullern muss, das kann dadurch zu einem psychischen Problem werden. Meine Cousine wurde von ihre Mutter immer fertig gemacht als sie ins Bett machte, erst mit 13 oder 14 war sie nachts trocken.
Rosa83
Rosa83 | 16.09.2008
4 Antwort
meine nichte...
ist auch fünf, genauso alt wie unser auch. jesse ist schon lange nachts trocken, aber die kleine pullert auch fast jeden tag ein. momentan soll es wohl gehen, aber so ganz glaube ich das nicht. es ist doch aber nicht so schlimm! sie ist erst fünf. also meine schwägerin meinte das es auch wegen ner krankheit sein kann, weiss jetzt aber nicht mehr was das war. frage deinen kinderarzt, der wird dir bestimmt helfen können und setz dich selbst und die kleine nicht so unter druck. bei meinem großen in der klasse ist nen mädel, die mit 7, 5 noch nachts eingepullert hat, weil sie es nicht gemerkt hat wenn sie musste. lg
SusiTwins
SusiTwins | 16.09.2008
3 Antwort
..
wir haben das gleiche "problem". hatten vom KA tabletten bekommen, die halfen nicht... klingelhöschen war terror pur für die ganze familie, da bei dem piepen alle wach wurden... meine tochter ist jetzt 8 und sie hat nachts auch die höschenwindeln... seit einigen wochen ist morgens zwar alles trocken, aber sie mag sie noch nicht ganz weg lassen
Katti77
Katti77 | 16.09.2008
2 Antwort
meine tochter
hat das zwischendurch auch gehabt ich hab sie nachts immer mal wach gemacht undsie auf toilette gesetzt und ihr abends nichts mehr zu trinkengegeben bei uns hat es geklappt
kleinehexe24
kleinehexe24 | 16.09.2008
1 Antwort
Abwarten..
und Ruhe bewahren. Es gibt einfach Kinder, die nachts noch lange nicht trocken werden. Sie wachen nicht auf. Bei meinem Sohn hat es auch so lange gedauert. Ihr müsst Geduld haben. Wenn die Entwicklung des kindlichen Gehirns noch nicht soweit ist, dass die Sinne ihm sagen, ich muss mal pipi, dann klappt es auch nicht. Auf gar keinen Fall das Kind rügen oder bestrafen, auch nicht schimpfen. Einfach nur abwarten. LG Maike
austriasun
austriasun | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

einpullern
21.07.2012 | 2 Antworten
Nachts keine Windel mehr
27.06.2012 | 10 Antworten
Brauche rat zum Einpullern!
19.06.2012 | 7 Antworten
Das ist mir noch nie passiert!
28.01.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: