Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Kindergartenalter » Wann muss meine Tochter trocken sein?

Wann muss meine Tochter trocken sein?

Sahra27
Meine Tochter wird im Sept. 2 Jahre und ich weiss nicht wann ich anfagen soll mit dem trocken werden.
Die einen meinen ich soll schon anfangen, die anderen meinen ich soll noch warten keine ahnung was jetzt richtig ist.
Sie hat auch schon paarmal in die Toilette ihr Geschäft gemacht, aber ich bin mir einfach nicht sicher ob sie schon bereit ist, kann mir bitte jemand helfen!
von Sahra27 am 27.08.2008 21:23h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
dula
sauber werden
Mein Kleiner war im April 2 und jetzt wo die warme Jahreszeit ist haben wirs einfach versucht ihn ohne Windel laufen zu lassen! Teilweise geht er ganz brav aufs Töpfchen oder WC und dann mag er wieder überhaupt nicht! Die Kinder haben ihren eigenen Rhytmus, aber wenn du sagst, dass sie schon am WC war, dann würd ichs einfach weiter versuchen! Wenn sie es dir sagt, dass sie muss, dann möchte sie es selber schon - ansonsten kannst ihr ja immer noch eine Windel raufgeben! Mein Kleiner hat auch Tage da möchte er lieber eine Windel - mach ich auch, weil noch nichts aus der Welt ist mit sauber werden! Mein Kleiner kommt mit 3 in den Kiga und da muss er dann tagsüber trocken sein - da haben wir noch 1 Jahr zeit und die lass ich ihm auch! Wenns passt läuft er ohne Windel und ansonsten mit! lg dula
von dula am 28.08.2008 10:45h

5
crispy1984
sorry
nicht bös gemeint aber ich find da sollte man mind. schon mit 1jahr anfangen, immer wieder ohne windel lassen.das die kinder gefühl dafür bekommen das es unangenehm ist und immer wieder aufs töpfchen probieren spätestens wenns groß machen, merkt mans ja. meiner ist 9monate ich fang jetzt an hocke in mehrmals aufn topf das er sich dran gewöhnt und wenn groß muss dann erst recht.ich denke je älter das kind desto schwieriger-meine meinung
von crispy1984 am 27.08.2008 22:10h

4
FamRuschin
ist bei jedem verschieden
hab meine kleine bei schönen Wetter immer drausen ohne Pamas laufen lassen. Erst hat sie sich angepinkelt und das fand sie gar nicht so doll. Bis sie immer sobald sie musste aufs Klo gegangen ist. Jetzt ist sie 28 Monate alt und Tags trocken. Hab ein abend mal total vergessen die Pampas anzuziehen und naja sie hat nicht ins Bett gemacht nur morgens um 7 Uhr rief sie dann Mami Töpfchen und ich war leider zu spät. Kam mit meinem dicken Bauch nicht so schnell aus dem Bett :-)
von FamRuschin am 27.08.2008 21:37h

3
Vicky1971
Sauberkeitserziehung
Also, mein Sohn war extrem spät, denn er war schon 31/2 als er endlich beschlossen hat, keine windel mehr zu benutzen. Aber ich habe ihn den Zeitpunkt bestimmen lassen, was dazu führte, dass er den Punkt genommen hat, wo er seine Blase komplett im Griff hatte und sowohl tagsüber als auch nachts trocken war. Ich würde ihr immer mal wieder das Klo anbieten, aber Ihr seid beide entspannter, wenn Ihr Euch nicht unter Erfolgsdruck setzt. Sei ganz beruhigt: Bisher ist noch jedes Kleinkind trocken geworden - kein Stress Gruß, Vicky
von Vicky1971 am 27.08.2008 21:30h

2
Valja2607
hi
also ich würd es schon machen, wenn deine kleine es schon paar mal in die toilette gemacht hat, dann ist es ihr ja nicht fremd, ich hab es bei meinem sohn auch rüh angeangen und er ist jetzt schon 2 und ast trocken, er trägt nur noch zum schlafen und wenn wir nach drausen gehen pamers.... lg valja
von Valja2607 am 27.08.2008 21:30h

1
Maxi2506
Keine Panik
die meisten sind mit 3 Jahren tagsüber von alleine trocken! Wenn sie möchte setze sie aufs Töpfchen...wenns klappt gaaanz viel loben...wenn nicht auch gut! Du kannst es nicht beschleunigen und bitte übe keinen Druck aus...es wäre eher kontraproduktiv :-)) Meiner ist jetzt 26 Monate und es klappt noch gar nicht! LG
von Maxi2506 am 27.08.2008 21:28h


Ähnliche Fragen


wann anfangen mit trocken werden?
21.08.2012 | 11 Antworten


Ab wann trocken werden?
12.08.2012 | 29 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter