Sprachbehinderung

husky81
Ich brauche dringend einen Rat. Mein Sohn ist 3 Jahre alt und leidet laut Ärzten an einer Sprachbehinderung. Meine Frage ist jetzt, gibt es hier noch jemanden der so etwas hat! Ich brauche unbedingt ein paar Ratschläge und habe auch ganz viele Fragen weil ich nicht glaube, dass das einfach so kam. Das beste wäre, wenn ich einen Arzt finden würde, der mir medizinische Fragen beantworten kann.

Ich hoffe es ist jemand hier! Meine Familie und ich sind echt verzweifelt!
von husky81 am 22.07.2008 10:09h
Mamiweb - das Babyforum

25 Antworten


22
husky81
Sprachbehinderung
So ein Geschirr haben wir auch. Wenn es dann nicht nach seinem Kopf geht schmeißt er sich einfach auf den Boden und läßt sich ziehen. Alles schon versucht. Auch nebendran stehen. Der ist so schnell. So schnell kann man gar nicht schauen. Da muß man immer zu zweit sein und das geht nicht. Mein Mann arbeitet den ganzen Tag, der kommt erst um halb neun abends nach hause und sonst hab ich niemanden der mit gehen kann. Der Rest von der Familie arbeitet.
von husky81 am 22.07.2008 11:31h

21
LadyCuba
hmm da würde
dann entweder nur helfen - direkt an dem Spielgerät neben ihm stehen zu bleiben - oder ich hab mal davon gehört - das es son Kindergeschirr gibt - ummachen Leine dran. Sieht sicher blöd aus - und könnten auch Sprüche kommen - aber Sicherheit geht ja vor! Viel glück
von LadyCuba am 22.07.2008 11:15h

20
husky81
Sprachbehinderung
Da hab ich schon das Problem. Ich kann nicht mit ihm auf den Spielplatz weil er nicht hört wenn ich ihn rufe. Er rennt mir dann jedesmal auf die Straße. Und bei uns gibt es keinen Spielplatz der nicht an der Straße liegt.
von husky81 am 22.07.2008 10:58h

19
LadyCuba
ja eifersucht ist
bei Ihnen aber oft sehr groß. Gut ist auch - das ihr ihn auspowert - grad wenn er so aggressiv ist. Viel Bewegung - aber so richtig viel. Fangen spielen, verstecken, Fahrrad fahren mit Papa, Fussball mit Papa - ab zum Spielplatz. Also immer wenn ihr merkt - oh da bahnt sich wieder was an - er wird wieder aggressiv - versucht ihn vorher abzulenken und ihn zu fordern. Das er abends immer müde ins Bett fällt - und drinne eher nur noch bisle Lego spielen will... Hat bei Justin super geklappt - so hatte er keine Energie mehr - für Aggressivität... zumind. meistens.
von LadyCuba am 22.07.2008 10:51h

18
LadyCuba
also Justin
hat auch immer "genickt" - er hat eigentlich auch alles verstanden was wir Ihm gesagt haben Hmm, naja - wichtig wie bei allen Kindern - auf Augenhöhe mit ihm sprechen. Erklärt ihm wie Euren anderen Sohn auch - was falsch ist. Bestrafen - tja - es kommt auf die Situation an. Denn ich/wir halten nichts von Schläge oder so!!! Er muss dann entweder in sein Zimmer, oder das Eis als Nachtisch ist gestrichen usw. Es wird bei ihm immer schlimmer - weil er sich nicht äußern kann. Sicher erkennst du früh - was er möchte - wenn der Gegenüber von Ihm ihn nicht versteht - unterstütze ihn - aber ohne ihn alles abzunehmen. Also erkläre dem anderen was dein Sohn möchte
von LadyCuba am 22.07.2008 10:47h

17
husky81
Sprachbehinderung
Vielen Dank für deine Tipps! Ich versuche das alles mal. Malen tut er ja wie verrückt. Eifersüchtig ist er! Nicht nur auf seinen Halbbruder . Dabei kümmere ich mich um alle gleich.
von husky81 am 22.07.2008 10:47h

16
LadyCuba
umgehen
wie gesagt - er muss genauso wie jedes "normales" Kind seine Grenzen bekommen - und versucht ihn nicht anders zu behandeln als seinen Bruder! Sonst kommt es vorallem dann zu Eifersucht. Auch wenn er Schwierigkeiten hat - mit anderen Kindern oder so - wegen Sprache und Verhalten - versucht Ihn IMMER wieder mit anderen Kindern zusammen zu bringen - damit er sich nicht wie ein Aussenseiter fühlt! Und es macht ihn auch stärker!!! WICHTIG ist auch - ihn nicht zu überanspruchen! Wenn er dann in die Kita geht - nicht noch zuhause - dies machen und das und zusätzlich Logopädie. Die haben dort einen anstrengenden Tag, glaub mir. Geh mal in einen Spielladen - und such nach Spiele von "HABA" - denn das sind Lernspiele und dort gibt es auch was für die Sprache... Das könntet Ihr zusammen mit Ihm spielen, es gibt auch schon für kleine Kinder Spiele Seine Motorik könnt ihr gut mit ihm üben, wenn er dem Papa im Garten helfen kann, dir in der Küche oder ihr Ihm zum malen aktiviert.
von LadyCuba am 22.07.2008 10:41h

15
husky81
Sprachbehinderung
Wie erklärt oder bestraft ihr wenn er etwas falsch gemacht hat? Ich habe das Gefühl, das ich bei meinem Sohn mit der Wand rede. Wenn ich ihn frage ob er mich verstanden hat dann nickt er. Ich habe zur Zeit das Gefühl, dass ich alles falsch mache. Weil es immer schlimmer und schlimmer wird.
von husky81 am 22.07.2008 10:39h

14
LadyCuba
JA DAS KANN ICH MIR GUT VORSTELLEN
Justin wurde auch zunehmend aggressiver - vorallem anderen Kinder gegenüber. Weil er sich nicht mitteilen konnte und die Ihn dann auch oft ausgelacht haben oder so. Er wusste ja auch nicht - wie er sich anders mitteilen sollte. Da Sprache und Motorik zusammen hängen - ist es normal - das er auch dort zurück liegt! Super das er für den Sprachheilkita angemeldet ist !!! Das wird ihm helfen - gleichgesinnte und die lernen da soviel !!! Versucht ihm ganz viel Liebe entgegen zubringen - aber natürlich ihm auch zu erklären das Gewalt nicht sein darf - GRENZEN muss er trotzdem oder gerade deswegen lernen... Und glaub mir, es wird besser. Justin ist schon lange nicht mehr aggressiv und hat in einem Jahr Sprachheilkita fast 1 1/2 Jahre Sprache und Motorik noch mehr aufgeholt...
von LadyCuba am 22.07.2008 10:36h

13
husky81
Sprachbehinderung
Wie gesagt, Spezialist waren wir in Freiburg. Die Röhre für CT oder MRT hab ich auch schon überlegt aber die Ärzte meinen es sei überflüssig und ich solle warten was im Kindergarten passiert. Wann hast du gemerkt das etwas nicht stimmt und woran? Vielleicht hilft mir das ein bißchen weiter. Kannst du mir noch Tipps geben wie ich mit ihm umgehen soll oder was ich machen kann damit er es einfacher hat. Ich weiß nicht mehr weiter und ich weiß nicht, wie ich die 7 Wochen bis zum Kindergarten meistern soll.
von husky81 am 22.07.2008 10:35h

12
LadyCuba
hmm also
wenn du das glaubst - dann lass dir doch mal ein Termin im Krankenhaus geben und ihn unter der Röhre und das Gehirn genauer untersuchen... Wobei - vielleicht liegt es aber auch an Schäden am Gehörgang! Gehe zu einem Spezialisten für Kinder-HNO oder Hörgeschädigtencentrum. Und vielleicht solltest du - wenn du glaubst - das es an diesem Erlebnis lag - und er darunter leidet - lasse dir einen Termin beim Kinderphyologen geben - so das herausgefunden wird - ob es damit was zu tun haben könnte... Viel Glück ! Hier müsst ihr selber aktiv werden und keine Möglichkeit - kein Arzt oder so auslassen - verschenkt keine weitere Zeit und gebt euch nicht mit ner lari fari Aussage zufrieden. ICH WEISS WOVON ICH REDE; LEIDER!!!
von LadyCuba am 22.07.2008 10:31h

11
husky81
Sprachbehinderung
Hallo LadyCuba! Für den Sprachheilkindergarten ist er bereits angemeldet. Ab September geht er dort hin. Dort bekommt er Logopädie und Ergotherapie. Bei einem Spezialisten für HNO waren wir in Freiburg in der Pädaudiologie. Dort war alles in Ordnung. Er wurde dann sogar noch mal vom Prof. Dr. Löhle selbst angeschaut und der hat gesagt, dass er mit den Ohren keinerlei Probleme habe. Mit dem Mund sei auch alles in Ordnung. Kann es sein, dass er durch die schlimmen Erlebnisse in der Vergangenheit mit seinem Halbbruder ein Trauma hat?
von husky81 am 22.07.2008 10:29h

10
husky81
Sprachbehinderung
Er ist durch sein nicht sprechen können, sehr aggressiv und hat motorische Probleme. Er macht mir zuhause alles kaputt. Er hat ständig schreianfälle. Er geht auf seinen Halbbruder los usw.
von husky81 am 22.07.2008 10:25h

9
LadyCuba
mein Sohn
Hallo! mein Sohn hat eine Sprachentwicklungsverzögerung! Er wird 6 Jahre - und ist nach vielen hin und her mittlerweile auf dem Stand eines 4 jährigen. Ich habe damals 6verschiedene HNO-Ärzte aufgesucht-die mir immer erzählen wollten alles wäre gut - er wäre nur ein Spätzünder. Meine KA war super - hat mich viel unterstützt und wir sind dann zu einem Spezialisten HNO und zum Hörgeschädigten Centrum nach Oldenburg!!! Außerdem - gibt es auch in jeder größeren Stadt ein "Kindercentrum" - bei dem KA müsstest du ein Bewerbungsbogen dafür bekommen - oder von denen per Post- die nehmen Kiner aber erst ab 3 oder 4 Jahren. Die untersuchen ALLES !!! Diese Sprachbehinderung - kann entweder durch schlechte Mundmuskeln kommen oder durch Hörprobleme z.B. Paukenerguß. Es gibt außer Logopäden auch oft Sprachheilkindergarten - versuche dich bei deiner Stadt danach zu erkundigen - die sind super! Bei weiteren Fragen, schreib mir ruhig. LG
von LadyCuba am 22.07.2008 10:25h

8
husky81
Sprachbehinderung
Mein Stiefsohn hat als er zu uns kam meinen Sohn ein paar Mal so dermaßen geschlagen, dass dieser mit dem Kopf gegen den Schrank geflogen ist. Ich glaube nun, dass er dort vielleicht einen Schaden am Gehirn abbekommen hat und die Ärzte das nicht gemerkt haben. Ich weiß natürlich nicht ob so was möglich ist.
von husky81 am 22.07.2008 10:22h

7
husky81
Sprachbehinderung
Mein Sohn hat schon mal geredet und hat dann wieder aufgehört. Er hat ein schlimmes Erlebnis.
von husky81 am 22.07.2008 10:19h

6
Nette81
Was sind denn
das für Ärzte? Haben die nicht irgendwas vorgeschlagen wie z.B. Logopäde? Wie ist denn sein restliches Verhalten, wenn ich mal fragen darf?
von Nette81 am 22.07.2008 10:19h

5
BlackAngel04
ich bin zwar
31 Jahre schon aber ich weiss wo von du redes , den ich selber war auch Sprachbehinderung und wurde deswegen auch behandelt, zwar gab es früher wo ich in dem alter war nur wenig möglichkeiten aber die ahben bei mir geholfen heute merkt man mir nichts mehr an , aber meine eltern haben mit mir immer wieder sprach übungen gemacht , genauso im kindergarten die haebn mit mir auch die übungen gemacht und ich bin dann auch auf eine Sprachbehinderten schule gegangen wo ich die hilfe bekommen habe die ich brauchte , viel traing und alles was dazu gehört, wende dich an deinen kinderarzt und er soll die eine überweisung zum Lodopäden geben ich hoffe richtig geschrieben . die sind auf sowas geschult
von BlackAngel04 am 22.07.2008 10:16h

4
MoniqueK
Hallo!
Wenn dein Sohn Sprachstörungen hat, dann erkundige dich mal beim Logopäden. Dieser schaut ihn sich nochmal genau an und wenn es so sein sollte, bekommst du beim Kinderarzt ein Rezept für die Logopädie. Dort wird mit ihm sprechen geübt auf spielerische Art und Weise. Kopf hoch lg
von MoniqueK am 22.07.2008 10:14h

3
husky81
Sprachbehinderung
Bekommt er ab September! Zweite Meinung hab ich schon versucht aber die Ärzte reden um den heißen Brei und rücken nicht mit der Wahrheit heraus oder wissen nicht was er hat. Das Problem ist ja nicht nur die Sprache sondern auch das restliche Verhalten.
von husky81 am 22.07.2008 10:14h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter