2-Jährige spielt am Liebsten mit älteren Kindern

JuliaM81
JuliaM81
07.07.2008 | 2 Antworten
Meine Tochter ist 2 Jahre alt und mir fällt in letzter Zeit immer mehr auf, dass sie mit Gleichaltrien oder mit etwas jüngeren irgendwie nichts anzufangen weiß. Sie spielt aber sehr gut mit meinen 3 1/2 jährigen Patenkindern. Nächstes Jahr kommt sie in den Kindergarten, mit 3 oder vielleicht früher, und ich mach mir echt Gedanken, ob sie bis dahin mit Gleichaltrgen klarkommen kann. Vielleicht sehe ich das auch alles ein wenig zu eng, aber man beobachtet ja sein Kind nun mal ganz genau und sieht das auch glaub ich immer mit anderen Augen. Erinnert euch meine Schilderung etwa an euer eigenes Kind? Ist das normal?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Meine ist 1 1/2 Jahre und spielt vorzugsweise mit 4-5 Jährigen :O)
Sie hat in der Kita ihrer Schwester alle Altersklassen zur Verfügung und findet die Älteren besser. Die nehmen mehr Rücksicht auf sie und schubsen nicht und nehmen ihr auch selten etwas weg :O). Alle finden es toll, wenn sie Dinge versucht nachzumachen ... mit Kleineren und Gleichaltrigen Kinder kann Lia meist nicht wirklich was anfangen, wenn die Großen dabei sind Ist sie mit Gleichaltrigen alleine, kommt sie wunderbar mit ihnen aus LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.07.2008
1 Antwort
Hallöschen
Also meine kleine ist 2 1/2 und sie spielt frühs in der Kita auch lieben mit den Größeren als mit denen in der Krippe Ich denke jüngere können unsere Kleinen nicht ördern ist ja auch ogisch sie wollen ja noch viel lernen deshalb wenden sie sich zu den größeren
zuckermaus123
zuckermaus123 | 07.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geschenktip für 4 Jährige...???
30.07.2012 | 7 Antworten
spielt noch wer myfreezo? suche freunde
22.06.2012 | 4 Antworten
Warum spielt mein Sohn immer den Clown?
18.06.2012 | 5 Antworten
10 jährige mädels
17.04.2012 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: