Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Kids » Hat jemand Erfahrung mit ADHS

Hat jemand Erfahrung mit ADHS

sweni82
Mein ältester Sohn hat ADHS und wir haben riesige Probleme eine Therapie zu bekommen kann uns einer vielleicht einen Tipp geben
von sweni82 am 30.11.2007 21:11h
Mamiweb - das Babyforum

23 Antworten


20
Gelöschter Benutzer
Mein Sohn hat auch ADHS
Hallo! Bin erst seit kurzem hier um vielleicht von euch ein paar Infos zu erhalten was man noch machen kann. Wir wissen seit sommer 07 das Jonas ADHS hat. es hat fast drei Monate gedauert bis wir alle test gemacht hatten. Seit Herbst 07 bekommt Jonas . Er bekommt dabei noch einmal die Woche Konzentrationtrainig. Mit der krankenkasse haben wir bis jetzt überhaupt noch keine Schwierigkeiten gehabt. Nur mit seiner Schule. Darum haben wir jetzt einen Antrag gestellt das er die Schule wechselt. Ich wünsche euch noch viel Glück. Und vielleicht hat jemand für uns auch noch ein paar Tips. Lg ideu
von Gelöschter Benutzer am 16.02.2008 15:01h

19
sandra2501
Was denn für eine Therapie?
Hallo meine Sohn, 10 Jahre hat auch ADHS. Wir haben Ihn voneinem sehr guten Kinderpsychiater fast ein halbes Jahr testen lassen um das rauszufinden. Wie hast du denn die Diagnose bekommen? Er nimmt jetzt ca. 1 Jahr lang Medikinet retard 30mg und es ist wahnsinn. Er hat nur einsen und zweien auf dem Zeugnis und eine Empfehlung für das Gymnasium bekommen. Weitere Therapien braucht er nicht. Im Sommer wird das Medikament zum erstenmal längere Zeit abgesetzt um zu sehen, ob es auch ohne klappt. Was auch sehr gut war, wir haben ein Elterntraining bei diesem Arzt gemacht, damit auch die Eltern lernen was sie machen könnenund wie man damit umgeht. Ich wohne in Düsseldorf, woher kommst du denn? Dann würde ich dir gerne die Adresse von diesem Arzt geben. Liebe Grüße Sandra P.S. NACHRICHT AN ALLE: Ich finde es eher blöde, wenn Eltern von Kindern unter 3-4 Jahren fragen ob ihr Kind evtl. ADHS haben. Ich habe auch einen kleinen Sohn von fast 4 Jahren, der sehr lebendig ist und mir keine Zeit zum Luftholen lässt. Aber so sind nun mal viele kleine Kinder, seid froh über die Power. Am besten ist wirklich so kurz vor oder nach Einschulung zu testen.
von sandra2501 am 07.02.2008 21:30h

18
mama3
ADHS bei allen 3 Kindern
Hallöchen, ich bin neu hier. Beim rumkucken viel mir deine Frage ins Auge. Ich habe 3 Kinder . Da sitzen Psychologen, die machen sowas. Es gibt Tests, Gespräche und wieder Tests. Unser Kleinster geht seit ca. 1 Jahr zur Ergotherapie - ich finde, es hilft ihm sehr. Bei unserer Ärztin haben wir das Glück, dass sie nicht gleich mit Medikamenten schießt. Aber bei unseren Großen kam irgendwann der Moment, da ging es nicht mehr ohne. Jetzt sind sie gut eingestellt und alles ist super. Das mit den Medikamenten ist immer so ein Ding. Ich persönlich finde: Wenn es sein muß und hilft ist es gut so, aber wenn es ohne geht, dann sollte man auch noch warten, vorallem, wenn die Kinder noch kleiner sind. Wenn du spezielle Fragen hast, kannst du mich ja mal kontaktieren. Ich helfe dir gern, soweit ich kann.
von mama3 am 02.12.2007 13:17h

17
erstlingsmama87
ADHS...
Also von ner Freundin das Kind hat ADHS und sie musste von Psychater zu Psychater hinüber zum Kinderarzt etc. rennen und das hat auch ewig gedauert und dann hat sie Medikamente bekommen für die kleine. Sie hatte sehr viele Probleme in der Schule weil sie nicht unterscheiden konnte zwischen Wichtig und Unwichtig...Ein Bsp. mitten im Matheunterricht bei nem Test fiel ihr ein ein Lied zusingen und da stand sie einfach auf und hat das ganz Laut in der Klasse gesungen. Sie konnte sich nicht entscheiden was wichtiger ist... Naja die hatte auch nie Bock auf lesen etc. aber dann kam das durch mit den Medikamenten, die nimmt sie jetzt seit nem halben Jahr und alles ist super nur durch die Tabletten hat die kleine abgenommen und das eigentl. viel aber so langsam nimmt sie zu, steht auch in der Packungsbeilage drin das sich das alles nach ca. 6Monaten einpegelt! Naja nun ist sie viel ruhiger und sie hat auch Spaß am lernen und lesen und kann schon leichter entscheiden was wichtiger ist bzw. sie ist einfach viel Konzentrierter im Unterricht! Also geh zu deinem Kinderarzt und er sagt dir dann wie und was!!! Viele liebe Grüße; erstlingsmama87
von erstlingsmama87 am 30.11.2007 23:31h

16
sweni82
zu 17
Danke für die Aufmunterung und auch noch einen schönen abend. Danke für das lob zu meinen Kindern. Leider gibt es noch keins mit der kleinsten.
von sweni82 am 30.11.2007 22:39h

15
niklas05
Ich wünsch Dir viel Kraft
Ja ich wünsch Dir viel Kraft das alles durchzustehen, aber gib nicht auf, setz Dich durch, es gibt immer irgendein Weg und dem Jugendamt und der Krankenkasse muss man nur im ..... treten. Also viel Glück und schönen Abend noch.
von niklas05 am 30.11.2007 22:32h

14
sweni82
Antwort zu 15
Simon bekommt Medikinet retart 10mg. Bei uns wird nicht gezahlt weil Jugendamt und Kasse sich streiten.
von sweni82 am 30.11.2007 22:20h

13
Conny32
Therapie bei ADHS
Und was bekommt er jetzt für Tabletten wenn ich mal fragen darf?Das mit der Therapie-was ist den Grund dafür das die nicht bezahlt wird?Ist sie nicht anerkannt oder warum stellt sich die Kasse da quer?Echt doof, wünsch dir viel Kraft u.gute Nerven im Kampf.
von Conny32 am 30.11.2007 22:11h

12
sweni82
Antwort zu 12
Ja bei uns wurde es von Psychologin Cordula Neuhaus schon diagnostiziert. Sie hat eine Verhaltenstherapie mit einer Wesenstherapie vorgeschlagen doch wir bekommen es nicht bezahlt die Tabletten bekommt er auch schon
von sweni82 am 30.11.2007 21:50h

11
sweni82
Antwort zu 11
Ich weis nicht ab wann man es feststellen kann. Wir hätten es auch nicht erfahren wenn in der Schule alles glatt gelaufen wäre
von sweni82 am 30.11.2007 21:49h

10
Conny32
ADHS-Therapie
Hallo, meine 10jährige Tochter hat auch ADHS, sie ist jetzt mit Tabletten eingestellt u.bekommt aber sonst keine Therapie zusätzlich.Das mit der Ergo haben wir lange gemacht, aber jetzt wo der Terminkalender von ihr immer voller wird, haben wir jetzt aufgehört.Was für Therapie meinst du denn für Deinen Sohn bzw.was stellst Du Dir vor?Bei uns ist das alles übrigens über ein SPZ gelaufen, ist es bei euch schon offiziell diagnostiziert worden? LG Conny
von Conny32 am 30.11.2007 21:43h

9
niklas05
Antwort 8
Danke, kann man das auch schon früher rausfinden??? Aber noch was, das Foto ist wirklich genial, hast 3 süße Kinder. Schönen Abend noch.
von niklas05 am 30.11.2007 21:42h

8
sweni82
Antwort zu 8
Ich habe es erst raus bekommen als mein Sohn in die Schule kam
von sweni82 am 30.11.2007 21:32h

7
mamihh21
komisch...
einfach nur komisch...
von mamihh21 am 30.11.2007 21:24h

6
niklas05
leider keine Erfahrung mit ADHS
Hallo, wieviel Jahre ist Dein Sohn? Und wie hast Du das herausgefunden mit dem ADHS. Meiner ist 25 Mo. und ist auch ziemlich aktiv unterwegs. Lg
von niklas05 am 30.11.2007 21:24h

5
sonnenblume1912
ja...
meine. Erscheinen irgendwie nicht
von sonnenblume1912 am 30.11.2007 21:23h

4
mamihh21
hier..
fehlt ja antwort 2 und 3 is mir nur aufgefallen
von mamihh21 am 30.11.2007 21:22h

3
Leons_Mam
Hallo,
Ich habe ADs aber das ist ja nicht zu vergleichen. Aber meine Heilpraktikerin terapiert auch kinder mit Adhs erfolgreich. Sie können jetzt sogar auf die Medikamenten verzichten.
von Leons_Mam am 30.11.2007 21:21h

2
sonnenblume1912
hey..
wo bleibt meine Antwort???
von sonnenblume1912 am 30.11.2007 21:20h

1
Momo2001
Hallöchen!
Zu ADHS kann ich leider nicht viel sagen, wollte dir nur mal sagen, dass ich das Bild von den 3en echt klasse finde...lach! Lg Simone
von Momo2001 am 30.11.2007 21:13h


Ähnliche Fragen




Hat jemand Erfahrung
21.04.2010 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter