Also nochmal weil meine frage ist weg

NUKI
NUKI
30.06.2008 | 10 Antworten
Mein kleiner ist jetzt 6 monate alt und tut sich so schwer beim einschlafen, wir brauchen jeden Tag ca. 1-2stunden und in den 1-2 stunden weint er nur. Hab schon keine kraft mehr. Wir haben sogar ein Schlafritual also badeb, anziehen, Brei essen und dann noch mit mama und papa kuscheln und dann ab ins bett aber das klappt bei ihm nicht so ganz. Hab auch ein Nachtlicht in seinem Zimmer also braucht er eigentlich auch keine angst haben. Und hunger kann er auch keinen haben weil er öfters beim brei dann am schluss schon spuckt und nicht mehr will. Hat wer tipps oder einen rat. dane schon in vorhinaus. mfg
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
was soviel essen am abend
Ist das nicht zuviel essen am abend?? Ich geb ihm immer einen anderen brei also kanns an dem auch nicht liegen. Hast du vielleicht noch eine idee?? glg
NUKI
NUKI | 30.06.2008
9 Antwort
Vielleicht mag er auch einfach nur den Brei nicht?
Hast du ihm denn die Flasche danach noch angeboten??? Ich würde immer noch mal Milch anbieten, unsere isst auch ein halbes Gläschen und trinkt danach noch 230ml Milch!
Roma08
Roma08 | 30.06.2008
8 Antwort
Ich leg meinen kleinen immer
um halb 8 schlafen aber da ist er schon müde weil da ribelt er seine augen und da sieht man ihm auch an das er schon müde ist.
NUKI
NUKI | 30.06.2008
7 Antwort
Danke für den Tipp
werde das mit dem unterhemd mal ausprobieren vielleicht schläft er ja dann wenn er mich richt. Nein das licht kann ihm keíne angst machen, hunger kann er auch nicht haben und bilder hängen auch nicht soviele drinnen auser 4 winnie pho bilder. mfg
NUKI
NUKI | 30.06.2008
6 Antwort
vielleicht
ist er noch nicht müde? wann legst du ihn denn hin?
bluewave
bluewave | 30.06.2008
5 Antwort
schein.......
sorry es sollte heißen im schein einer lampe----lg
sonja4
sonja4 | 30.06.2008
4 Antwort
schlafen
könnte er bauchweh oder zahnweh haben.??? seit ihr unter tags viel in diesem zimmer? kann er da vielleicht große kuscheltiere sehen...oder bilder an der wand??? im sein einer lampe können die einem vielleicht angst machen??? hat er ein kuscheltuch...oder leg im ein getragenes unterhemd von dir rein..könnte da was dabei sein für dich? ich wünsch dir alles gute!!!
sonja4
sonja4 | 30.06.2008
3 Antwort
Am anfang
bis zu 5 monate war er eh bei u´ns im elternschlafzimmer aber da haben ir das gleiche problem gehabt. Weiß vielleicht wer noch einen Rat oder Tipp?? Bin über alles dankbar. mfg
NUKI
NUKI | 30.06.2008
2 Antwort
Hallo
kenne sowas auch manschmal ist es einfach nur so das man sie verwöhnt hat damit das man immer wieder hin geht wenn sie ein bissel weinen und die merken sich das ganz schnell musste mansche abende stunden sitzen und ihr uber die stirn streicheln und immer wenn ich wieder aufgehört habe dann hat sie los geweint aber irgendwann hab ich gesagt bis dahin und nicht weiter habe sie einfach mal etwas weinen lassen habe zwar immer wieder bei ihr rein geschaud damit sie weiß das mama auch da ist und nach ca. 4 tagen war es nach her okay habe sie ins bett gelegt kurz über die stirn gestreichelt und bin aus ihren zimmer gegangen und paar min später hat sie geschalfen wie ein engel.
Katrinchen1983
Katrinchen1983 | 30.06.2008
1 Antwort
*******
vieleicht stellste das bett einfach mal mit in eure schlafzimmer da merkt er dann das er wirklich nicht alleine ist! meiner freundin ihr kleener ist immer nur im kindersitz eingeschlafen wenn de ne rum geschleppt hast! kommisch aber hat geholfen!
rettergirl
rettergirl | 30.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nochmal zum Baden mit Baby!
13.03.2008 | 4 Antworten
nochmal in den erziehungsurlaub?
09.03.2008 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: