Wachtumschub oder kann es vom Impfen kommen?

Pebbels
Pebbels
13.06.2008 | 4 Antworten
Hallo ihr Lieben, am Dienstag vor einer Woche wurde meine Tochter, jetzt 14 Wochen
alt geimpft. Seitdem ist sie irgendwie verändert. Sie schreit tasüber sehr viel, und
möchte am Liebsten den ganzen Tag auf dem Arm getragen werde, wehe ich lege sie
ab. Was kann das sein, auch im Kinderwagen und im Auto motzt sie neuerdings.
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Meine kleine .....
wurde jetzt am Mittwoch geimpft, aber ich denke es liegt nicht daran, dass unsere "Mäuse" momentan so quenglig sind. Die unseren machen grade einen Wachstumsschub durch, ist ganz normal, dass sie anhänglicher, weinerlicher sind.Es kann jetzt schon eine Weile dauern, bis sie sich wieder "gefangen" haben, einfach bei ihnen sein, kuscheln....das hilft!LG Würmchen
Würmchen
Würmchen | 13.06.2008
3 Antwort
impfung
also mein kleiner hat es auch und wir waren auch impfen aber es hilft wenn ich mich mit hinlege. muss mir halt die zeit nehmen so ne impfung ist schmerzhaft für die kleinen
Knuddelpaul
Knuddelpaul | 13.06.2008
2 Antwort
-----------
hier kannste mal was zum wachstumsschup nachlesen auch wann die so auftretten http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub1.htm
Heulboje
Heulboje | 13.06.2008
1 Antwort
Genau wie bei meiner
Als meine Kleine ihre srste Impfung bekommen hatte war es das selbe in grün. Nis dahin war sie extrem lieb und ruhig, aber danach wie ausgewechselt und das hat sich auch bis jetzt nicht gegeben. Ist jetzt 7 Wochen her.
jessi_wk
jessi_wk | 13.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Impfen - trotz Husten und Schnupfen...?
07.08.2012 | 4 Antworten
Impfen - Nebenwirkungen
06.09.2011 | 6 Antworten
pro/contra impfen?
24.01.2011 | 17 Antworten
Babys impfen ja oder nein?
05.07.2010 | 11 Antworten
Impfen: Pro und Contra
11.03.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: