suche kontakt zu muttis, deren babys die ersten monate auf ihren müttern lebten

agaturbos
agaturbos
03.06.2008 | 11 Antworten
ich habe ein total anhängliches kind, sie ist jetzt 7 monate alt. die ersten 3 monate hatte ich sie nur an mir. sie ließ sich nicht ablegen, ohne herzzerreißend zu brüllen. ich fand es zwar anstrengend, hab es aber auch genossen, die zeit mit meinem kind so innig zu verbringen. inzwischen habe ich ein zufriedenes, verschmustes kind und such aber andere mütter, die babys oder kinder mit ähnlichen bedürfnissen haben, um sich auszutauschen, da meine beiden großen von der art her ganz anders waren.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Schmusekind
also unser Zwerg ist 14 Wochen alt und will auch immer nur auf Mamas Arm von Papa lässt er sich kaum beruhigen allerdings denke ich auch das der Kleine grosse Verlustangst hat da er schon einige mal alleine war auf intensivstation LG Schnubbel
Schnubbel
Schnubbel | 05.06.2008
10 Antwort
ist ja toll, dass es doch soooooooooo viele " Glucken" gibt..
...hätte ich nicht gedacht, find ich super, danke für eure antworten, les jetzt noch mal in ruhe.... liebe grüße
agaturbos
agaturbos | 03.06.2008
9 Antwort
Schmusekindi
Habe auch ein Mama- und Schmusekindi Mütter, die anders denken bzw. anders sind als ich, würden mich Glucke nennen, aber ich würde und werde es immer wieder so machen. Es gibt nichts schöneres als die Liebe und Nähe zu seinem Kind. LG
Tornado
Tornado | 03.06.2008
8 Antwort
also ich denk nicht, dass ich sie zu sehr verwöhn,...
sie ist jetzt sehr gern bei ihren geschwistern und fremdelt auch nicht und ich spring auch nicht, wenn sie was will. sie muss auch warten, wenn ich grad keine zeit habe, aber meiner meinung nach verwöhnt man auch nicht, wenn man auf die bedürfnisse seiner kinder eingeht.ich mach ja auch nichts, was mir selbst nicht auch gut tut. also in dem sinne, sind wir alle zufrieden und trotzdem habe ich auch noch zeit für meine großen.
agaturbos
agaturbos | 03.06.2008
7 Antwort
erst 11 wochen ...
also meine kleine is jetz 11 wochen alt und ich trag sie auch sehr oft rum. hab n tragetuch und da schläft sie auch ganz zufrieden drin. um mich rum sagen alle ich hab sie schon zu arg an dieses tuch gewöhnt und ich werd schon noch sehn ... aber ich sie doch nich schreien lassen. ich finde es schön dass sie so gern bei mir is und den körperkontakt so mag aber bei der hitze in den letzten tagen war das für uns beide dann doch etwas anstrengend ;-) aber wenn ich so überlege, wenn ich an ihrer stelle wär würd mir das auch sehr gefallen. alles vom sichersten platz aus beobachten, die ganze zeit geschauckelt werden, herzschlag hören, ganz nah bei mama sein, schön kuschlig warm zu haben, überall dabei sein ... gibt doch nichts schöneres!!
AnkaBiene
AnkaBiene | 03.06.2008
6 Antwort
verwöhnen tut man die kleinen nicht....
ich habe meine alle sehr viel getragen und sie wurden alle selbständig!! Packe die Babys mit Liebe voll- dann brauchen sie später nicht extrem klammern....das es anstrengend ist erlebe ich ja selber gerade wieder..aber es lohnt sich bestimmt!!!! :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 03.06.2008
5 Antwort
kuschelkind
ich hatte auch so ein kind. 6monate nur am arm, 9monate nur in meiner nähe und mit 14 monaten war er von heute auf morgen total offen, ist seidher selbstbewusst, verschmust, vertrauensvoll, ...aber braucht immernoch viel mama. es war eine sehr anstrengende zeit aber es hat sich gelohtn!
scarlet_rose
scarlet_rose | 03.06.2008
4 Antwort
Wie süß die Frage gestellt ist!
Mir kommt das sehr bekannt vor! Mein Kleiner ist erst 10 Wochen alt und auch super anhänglich. Habe mir jetzt eine Marsupi-Babytrage gekauft, weil ich ihn etwas rückenschonender tragen will und ich ein Tuch-Muffel bin. Kann kaum abwarten bis diese Trage endlich da ist!! Ich bin total motivert ihn weiter zu tragen, grad wenn ich von dir höre, dass das eigentlich nur positive Einflüsse auf Baby´s Persönlichkeit hat! LG
twinkles
twinkles | 03.06.2008
3 Antwort
na ja...
meiner war damals auch sehr sehr anhänglich und nur zufrieden, wenn er getragen oder gestillt wurde... war dann als 3Monate alt war, alleinerziehende Mama, was es auch nicht leichter machte... hab es damals gar nicht so extrem empfunden, allerdings hab ich vor 2 Jahren eine DVD von meiner freundin bekommen, wo sie zusammengeschnitten hatte, was sie gefilmt hatte, wenn wir bei ihr waren... und so süß es war, ich war wirklich schockiert... immer saß mein Junge auf meiner Schoß... egal wer und wieviele Kinder noch dabei waren... wurde aber mit den Kindergarteneintritt besser und leichter ;-)
Mia80
Mia80 | 03.06.2008
2 Antwort
meine kleine ist am 11 4 geboren
und will auch fast nur in meiner nähe sein es gibt momente da denk ich das es das schönste auf der welt ist aber ich muss gestehen das es auch tage gibt wo es mir zu viel ist
Scarli
Scarli | 03.06.2008
1 Antwort
wie hast du es
geschafft sie zu "entwöhnen"? Macht sie noch Theater, wenn du mal nicht bei uhr bist? Höre ja oft, dass man die Kinder zu sehr verwöhnt angeblich, wenn man sie nur um sich hat..wird mir auch oft vorgeworfen
NicoleFuss
NicoleFuss | 03.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alleinerziehende Mama sucht Kontakt
17.08.2012 | 0 Antworten
Suche Mamis aus Erlangen SSW 18
17.07.2012 | 4 Antworten
kontakt abbrechen
12.06.2011 | 7 Antworten
sol ich kontakt zu meinen vater suchen?
24.04.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: