frühreif?

tigermama
tigermama
25.07.2007 | 13 Antworten
unser sohn 2 1/2 'begattet' nach dem aufwachen seinen teddy. seine trockenübungen auf dem armen schmusetier sehen einer missionarsstellung und den dazugehörigen bewegungen zum verwechseln ähnlich. auch gibt er immer mal wieder stöhnlaute von sich. was macht er da? und warum? hand aufs her - er kann es sich nirgends abgeguckt haben. hat es wirklich schon etwas mit der entdeckung der sexualität zu tun? bin mal auf eure antworten gespannt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Frühreif lol
mein Zwergel zieht wenn er auf dem Wickeltisch liegt auch seinen kleinen Freund lang und sagt dabei "gille gille" Er findets immer sehr lustig... und es ist wirklich erstaunlich wie die kleine Nudel hart werden und stehen kann. ich denk mal das ist wirklich normal bei den Kleinen.
cybunny
cybunny | 27.07.2007
12 Antwort
sexualität
hallo! es kann meiner meinung nach schon mit sexualität zu tun haben. habe eine studie gelesen und laut dieser geht es ganz früh los - bereits im mutterleib beobachtet man bei jungs mit ultraschall einen steifen penis. man vermutet, dass wenn mama sich schön entspannt fühlt, dann spürt das das kind auch und entspannt sich halt auch und geniesst den zustand. bei jungs kann man es beobachten, aber ich nehme an mädls geht es ähnlich. mein sohn hat morgens manchmal einwandfreie morgenständer und sieht dabei süss entspannt aus...na und? soll er halt haben *zwink* mein mann meint dass bei jungs sowas auch ohne "schmutzigen gedanken" immer wieder passieren kann - ich kann da aber schwer mitreden. aber freundinnen mit söhne berichten auch von morgendlichen überraschungen in der windel ;-) ich kann mir schon vorstellen, dass dein sohn dass auch hat und entdeckt hat, dass er beim teddy angenehme gefühle erzeugen kann. aber ich denke, dass es absolut nichts schlimmes ist, sondern völlig normal und du brauchts dir keine sorgen zu machen. es ist zwar irre als eltern sowas bei so einem zwerg zu bebobachten, aber ich denke, man kann es lassen... wenn die schamgefühle kommen, dann werden uns unsere kiddies eh nicht mehr daran teilhaben lassen ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 26.07.2007
11 Antwort
keine Sorge
es ist völlig normal und in Ordnung, das Kinder in dem Alter anfangen an sich "rumzuspielen" sie entdecken ihren Körper. Lass ihn einfach das lässt wieder nach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2007
10 Antwort
Hallo!
Meine Tochter spielt sich auch schon ewig entweder direkt mit der Hand oder mit nem Kuscheltier an ihrer Scheide rum. Das hat sie sonst auch vor anderen Leuten gemacht. Ich habe ihr nur gesagt, das sie es machen soll, wenn sie alleine ist. Seitdem macht sie es nur noch abends im Bett. Aber mit Sex hat das nichts zu tun. Sie merken nur, das sie schöne Gefühle bekommen, wenn sie an bestimmten Stellen streicheln. Ist eine ganz normale Entwicklung. Sie entdecken ihren Körper dadurch.
JaLePa
JaLePa | 26.07.2007
9 Antwort
Frühreif?
dein kleiner ist absolut nicht frühreif und ganz normal. er fängt jetzt an seinen Körper zu entdecken und merkt das das "schuppern" ihm glückgefühle beschenken. das ist nichts was dir Besorgnis erregen sollte. bloss nicht schimpfen oder es verbieten. da müssen wir alle durch :) lg Kathy
Claudia20-04
Claudia20-04 | 25.07.2007
8 Antwort
fehlende Antwort
Ich tippe darauf, dass der Beitrag von den Administratoren gelöscht wurde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2007
7 Antwort
=)=)=)=)
nscheinend ja aba das mit den teddy is komplett normal ich bin auch gespannt was meine maus mal amchen wird in den alter !!
Babymichelle
Babymichelle | 25.07.2007
6 Antwort
an babymichelle
tja, das frage ich mich auch. ich habe noch eine antwort in meine mailbox erhalten, die hier nicht auftaucht. evtl. wird sie aber trotzdem dazugerechnet???
tigermama
tigermama | 25.07.2007
5 Antwort
an schneckchen20
wir lassen ihm seinen spaß. er schläft zur zeit noch im gitterbettchen und braucht nach dem aufwachen immer noch lange zeit, so ein bißchen im bett vor sich hin zu gammeln . ich finde das ganze schwer amüsant und laß ihn gewähren. ich kommentiere es auch gar nicht groß bei ihm. aber im familienkreis unterhalten wir uns schon drüber, allerdings auch sehr humorvoll. ist aber doch schon interessant was in den kleinen kerlchen so vorgeht... meine schwiegereltern haben versucht ihm den teddy mal weg zu nehmen, ups das kam nicht gut an und er wurde sauer. deswegen soll er ruhig machen.
tigermama
tigermama | 25.07.2007
4 Antwort
antworten
da steht 4 antwortn aba ich lese nur 3 ?? wie gehts das
Babymichelle
Babymichelle | 25.07.2007
3 Antwort
Frühreif?
Hallo ich hab auch einen Sohn! Der ist noch sehr Klein 4 Monate! Aber mich interessiert trotzdem wie ihr dann darauf reagiert!? LG das schneckchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2007
2 Antwort
frühreif Niein
Von eminer schwägerin der bub ist jetzt 4 als er 2 war hat er imma auf seinen trinkbecher herum gedann oder auf sein spielzeug siener hand oder sogar auf der hand von anderen das gemacht der kinder arzt hatd amals zu ihr gesgat sie soll im niht ausschimpfen da das komplett normal ist das amchen sie mit den alter meistens ich aknnd ich breuigen das is komplett normal
Babymichelle
Babymichelle | 25.07.2007
1 Antwort
Ich denke...
...die Kiddies lernen ihren Körper so kennen. Meine Kleine liegt oft nach dem Aufwachen auf ihrem Kissen/Bettdecke und "schubbert" sich. Ob es das ist nachdem es ausschaut weiß ich nicht, aber vielleicht gefällt ihr das Gefühl einfach. Nur so ein Gedanke... mit Sexualität hat das noch nicht viel zu tun und mit Abgucken soundso nicht. Liebe Grüße Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Jugend immer frühreifer
27.02.2009 | 9 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
uploading