babyschwimmen,trotz abneigung gegen wasser?

xara
xara
25.04.2008 | 3 Antworten
hallo!
meine kleine (9we) geht absolut ungerne baden .. sie macht dann immer einen tierischen aufstand.wir gehen jetzt extra nur einmal die woche mit ihr baden.
jetzt sind wir am überlegen, ob wir zum babyschwimmen gehen sollen .. empfehlenswert oder eher nicht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Lieber nicht.
Wenn du Pech hast bekommt sie noch ne Phobie vor dem Wasser. Jedes Kind hat seine Zeit. Meine wollte am Anfang auch nicht. Heute ist sie 2 und springt in alles was mit Wasser zu tun hat rein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2008
2 Antwort
vielleicht wartest du einfach...
....noch etwas bis sie älter ist, so 6 monate, da bekommen die kids das alles auch anders mit, als wenn sie noch so klein sind! villeicht legt sich das mit der abneigung gegen wasser inzwischen!! lg mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2008
1 Antwort
in dieser situation wohl eher
nicht empfehlenswert. ich finde, es ist für baby´s gut, die wasser gern mögen, oder du probierst es einfach mal aus. liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

würdet/ habt ihr babyschwimmen machen?
26.01.2011 | 18 Antworten
extreme abneigung gegen meinen Freund
10.08.2010 | 3 Antworten
schwanger trotz unterleibschmerzen
30.03.2010 | 8 Antworten
Impfung gegen Windpocken Fehlgeschlagen
14.12.2009 | 11 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading