Ab wann Zähne putzen? ß

MissKnopfauge
MissKnopfauge
23.04.2008 | 11 Antworten
Bei meinem kleinen Wurm ist jetzt der erste Zahn durchgekommen. Also man sieht ihn noch nicht richtig aber wenn man mit dem Finger fühlt merkt man schon das er schon durch das Zahnfleisch durch ist.
Wann muß ich nun anfangen mit ihm Zähne zu putzen?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
mit flour
nur wenn du die vitamin d nicht gibst.. ahbe ich vergessen
Luzifee
Luzifee | 23.04.2008
10 Antwort
Zahnpasta
würde ich noch keine nehmen, wenn denn welche mit fluorid. es gibt zahnpaster die von 1 bis 3 jahre sind Ich habe zum anfang auch mit einem wattestäbchen gereinigt und denn mit der fingerzahnbürste.. ab 1 jahr habe ich den kids eine zahnbürste in die hand gedrückt und ab 2 erst mit zahnpasta.. hatten bislang auch noch keine löcher...
Luzifee
Luzifee | 23.04.2008
9 Antwort
Zähne putzen
Ich war gerade beim Kinder zahnarzt und der hat gesagt man soll sobald ein Zahn da ist anfangen mit putzen und auf jeden Fall mit Zahnpasta z.b. Nenedent.Die kann das Baby auch runterschlucken.Aber ohne Flourid wenn Du ihm D-Floretten gibst.Sonst gibt es weisse Flecken auf den Zähnen.
katiblau
katiblau | 23.04.2008
8 Antwort
...............
also ich machs mit ner gummibürste-die is so wie ein beissring-rundrum kleine gummibürsten...rossmann hat die günstig-3 stück in ner packung, drei verschiedene ...aber OHNE zahnpaste, sagt meine freundin. die arbeitet beim zahnarzt. und die kleinen bekommen ja die flour tabletten jeden tag für die zähne.... wenn die kleinen so weiße punkte auf den zähnen haben heißt daß das zuviel flour produziert wird... und desshalb solange die fie tabletten bekommen keine pasta drauf.... is sonst zuviel flour
lischa777
lischa777 | 23.04.2008
7 Antwort
zähne
ich habe mit meinem sohn von anfang an zähne geputzt und zum glück macht er es total gerne. nicht nur brei ist gefährlich sondern auch fläschchen wegen Kohlenhydrate und sauger das gibt schnell karries wenn man nicht aufpasst
smily23
smily23 | 23.04.2008
6 Antwort
Zahnarzt!
Mein Zahnarzt sagte heute morgen, das man am Besten so eine Lernzahnbürste zum Draufrumkauen geben soll! Und wenn der Zahn ganz da ist, mit so einem Fingerling putzen!
kanne
kanne | 23.04.2008
5 Antwort
Felix bekommt
Milasan 2 und manchmal die fertig Milch von Alete. Was nehm ich dann für ne Zahnbürste und was für eine Zahnpasta?
MissKnopfauge
MissKnopfauge | 23.04.2008
4 Antwort
ich habe am Anfang nur mit Wasser geputzt!
na sobald der Zahn ein wenig raus war habe ich angefangen.Mittlerweile hat er mit 13Monaten 8ZÄhne und er freut sich richtig wenn ich mit der Zahnbürste ankomme. Jetzt putze ich mit Putzi .
MumvonDwayne
MumvonDwayne | 23.04.2008
3 Antwort
Für den Anfang reicht ein kleines Baumwollzuch welches nicht flusen tut ...
Später kannst Du die Fingerzahnbürste von Nenedent benutzen ... Zahnpasta bitte erst wenn das Kind alleine ausspucken kann... Ne richtige Zahnbürste macht so ab einem Jahr erst wirklich Sinn LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.04.2008
2 Antwort
Ich hab bei den ersten 6 Zähnen
ein Wattestäbchen und Wasser genommen, weil, solange noch kein Brei zugefüttert wird, gelangen auch noch nicht so viele Bakterien auf die Zähne.
mapakiti
mapakiti | 23.04.2008
1 Antwort
Ich bin mit dem Zähne putzen angefangen
als die zähne ein stück hochgeguckt haben. Aber von Anfang am mit Zahnpasta
leosas
leosas | 23.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zähne putzen
19.07.2012 | 6 Antworten
Zähne putzen- wer hat einen guten Rat?
10.07.2012 | 5 Antworten
Ab wann Zähne putzen?
16.02.2012 | 19 Antworten
bad und fliesen putzen
01.07.2011 | 11 Antworten
Wie oft Zähne putzen?
17.02.2011 | 9 Antworten
Zähneputzen bei 14 Monate altem Kind?
08.12.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: