Hilfe!

sunshine7983
sunshine7983
11.04.2008 | 23 Antworten
Meine Tochter 3 Monate weint jetzt schon 2 Stunden! Was kann ich noch alles machen. Bitte um Rat
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
baby weint
meine kleine hat sich im tagetuch immer sehr schnell beruhigt, allerdings nur wenn ich in bewegung war, kinderwagenfahrten über schotterwege haben auch geholfen... extrem war es bei ihr, wenn sie tags viele laute stimmen zb fußball im radio, supermarkt etc. gehört hatte
hobbl
hobbl | 12.04.2008
22 Antwort
Hoffentlich hat sie nicht die Grippe die meiner vor einer woche hatte!
Hat Sie auch durchfall?
michi30
michi30 | 11.04.2008
21 Antwort
Vielleicht hat sie ja auch Durst!
Stillst du deine kleine noch?Wenn ja, vielleicht hat sie durst und du gibst ihr was.
marensche
marensche | 11.04.2008
20 Antwort
Verarbeiten von Tageseinflüssen!
Hallo, hört deine kleine irgendwann von allein auf zu weinen? Mein kleiner hatte das früher auch und immer zur gleichen Zeit.Ich hab damals die Hebamme gefragt und sie hat mir erklärt, das die kleinen zu einer bestimmten Zeit alles verarbeiten was sie am Tag so erleben.Du musst sie einfach weinen lassen, streichle sie dabei und erzähl mit ihr, zum Beispiel, das du da bist und das sie keine Angst haben muss.Lg
marensche
marensche | 11.04.2008
19 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
hey, wie es schon gesagt wurde versuche es mal mit nem schönen bad damit sie sich mal wieder beruihgen kann und sich entkraften und entspannen kann. meine fanden das immer toll. lg tanna
tanna
tanna | 11.04.2008
18 Antwort
..........
meine hebamme hats mir mal gesagt füsse in warmes wasser halten dann beruhigen die kleinen sich auch und dann in den schlaf wiegen mit singen oder summen hat auch bei uns gut funktioniert! habe glosbulies gegen blähungen gegeben. chamomilla d6 vorm essen
jessi1984
jessi1984 | 11.04.2008
17 Antwort
vielleicht schießen die
zähne ein.hast mal ein zäpfchen gegeben?bei uns war es immer abends ganz doll mit den zähnen.l.g.
sommerengel7
sommerengel7 | 11.04.2008
16 Antwort
viele babies haben am abend ihre schreistunden
da sie die ganzen eindrücke nur durch schreien verarbeiten können; meiner wollte ja nie schlafen und hatte dadurch enorme reizüberflutung; hast du das tragetuch schon mal probiert? das hat bei meinem wunder bewirkt, er spürte meinen herzschlag, die nähe und die wärme
nele72
nele72 | 11.04.2008
15 Antwort
hast du wind salbe da? gut zum massieren
ansonsten würde ich spazieren gehen. auf jeden fall würde ich an deiner stelle nicht zu viel probieren das wühlt ja nur auf. was bei unserem kleinen geholfen hat ihn auf den eigenen bauch legen oder spazieren oder notfalls auto fahren
MuDy
MuDy | 11.04.2008
14 Antwort
...........
Sie hat das jetzt schon seit 14 tagen, immer am abend, haben auch schon alles gegen blähungen probiert, bin schon ganz taub und verzweifet
sunshine7983
sunshine7983 | 11.04.2008
13 Antwort
..............
was hast du denn vor den 2 stunden gemacht? ihr was zu essen gegeben oder gewickelt??? hatte meiner mal die windel zu fest gemacht am bauch meine ich und da hat sie auch ewig geweint bis ich drauf gekommen bin ...
jessi1984
jessi1984 | 11.04.2008
12 Antwort
@holdi
bauchmassage NIE gegen den uhrzeigersinn; sonder IMMER "IM" uhrzeigersinn;
nele72
nele72 | 11.04.2008
11 Antwort
ok...............
das hatte wir heute schon öfter im forum... liegt wahrscheinlich am mond ;))) singe was vor egal was, kann dauernt bis dein baby dich hört wg seinen weinen aber im normalfall funktioniert das!!!! und ich habe meinen kleinen sohn damals bei so weinanfällen immer gebadet dann hat er sich entspannt und hat ganz lange geschlafen danach... viel glück
lydia29
lydia29 | 11.04.2008
10 Antwort
...............
bei uns hat immer super das pucken funktioiniert ganz fest in eine decke einwickeln auch hände und dann in den schalf wiegen
jessi1984
jessi1984 | 11.04.2008
9 Antwort
...........
fliegergriff hab ich auch schon probiert
sunshine7983
sunshine7983 | 11.04.2008
8 Antwort
was kann's denn sein?
bauchweh? krank? hunger? wie benimmt sie sich denn? ist irgendwas anders als sonst?
Noah2007
Noah2007 | 11.04.2008
7 Antwort
Hat sie das öfter?
Ich meine, viell. hat sie Bauchschmerzen. Meine zwei hatten das fast bis zum 3. Monat und haben auch stundenlang geweint. Probiers mal mit Bauchmassage gegen den Uhrzeigersinn und Radfahren.
holdi
holdi | 11.04.2008
6 Antwort
ich hab meinem immer in der fliegerhaltung getragen
mich auf den peziball gesetzt und auf und ab gewippt; das konnte ihn am besten beruhigen; oder mit dem tragetuch getragen, da ist er sofort eingeschlafen; bei bauchweh: bauchmassage, kirschkernkissen , SAB-tropfen
nele72
nele72 | 11.04.2008
5 Antwort
packt euch
warm ein und geht spazieren, oder steigt ins auto und fahrt durch die gegend
Zimtzicke1000
Zimtzicke1000 | 11.04.2008
4 Antwort
............
sag mal was du bereits alles gemacht hast ... gestillt? windel zu fest? bauchweh?
jessi1984
jessi1984 | 11.04.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Meine Tochter weint wenn
09.07.2012 | 9 Antworten
7 Monate altes Baby weint jeden Abend
10.01.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: