Baby acht Monate. ..

fabmummy
fabmummy
08.11.2013 | 7 Antworten
Huhu Mamis und guten Morgen!

Mein Sohn ist nun schon acht Monate ! Wow wahnsinn wie die Zeit vergeht! Sehe mich hier in der Schwangerschaft noch schreiben! ; )

Wollte mal nach euren Erfahrungen und Erlebnissen mit euren Babys fragen !
Solangsam bin ich echt am Ende ! Diese furchtbaren nicht enden wollenden Nächte! Und jeder erzählt wie toll ihre Kinder durchschlafen ! Auch sagt man immer, und so dachte ich auch.das je älter die kleinen werden, desto besser werden die Nächte! Bei uns ist das nicht so! Auch die Beikost, und wir sind schon ganz umgestellt brachte nicht viel!
Teilweise braucht er nachts noch eine Flasche.teilweise nicht!
Aber er ist manchmal stündlich wach.verliert den Schnuller und knatscht! Habe schon alles probiert! Er schläft im eigenen Bett u das Einschlafen ist nicht das Problem! Jedoch das Durchschlafen!

Hunger/Durst kann ich ausschließen. ..er isst super ...Wasser biete ich auch nachts immer an! Flasche probier ich oft , verweigert er manchmal aber auch!
Er ist einfach wach...rödelt im Bett rum, knatscht u verliert Schnuller (ohne geht bei uns leider gar nicht)
Ach ja bitte keine Ideen u Tipps wie "Jedes Kind kann schlafen lernen" ....gehöre zu denen die das Buch gar nicht mögen. ..bin da ziemlich anti! ;) hehe

...und ach ja...es ist nicht dass er raus will ...und spielen will! Wenn er den Schnuller geboten bekommt geht's wieder bis zur nächsten Stunde! ;(

Wie war das bei euch?
Wer kennt das?
Ideen ?

Vielen Dank schonmal und liebste Grüße, Nadine ;)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...bin ja echt froh, dass es Eltern gibt, die das auch kennen! Denke immer ich steh völlig allein mit Mr äußerst lebhaft da! Weiß nur nicht so recht mit den Schüben! Klar gibt's bessere u schlechtere Nächte. . .aber er müsste echt nen Dauerschub haben! Haha;)
fabmummy
fabmummy | 08.11.2013
6 Antwort
Ja es kommt einen Vor als wenn die zeit rennt, gestern Endbunden morgen wird er 18j. so ungefähr, das 1. Jahr geht eh rum wie nichts, mein jüngster kam bis er ca. 18 Mon. war nachts dann hörte das plötzlich auf und schlief von Abends 20 Uhr bis Morgends 7 Uhr, war dann aber auch gleich den Ganzen Tag wach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2013
5 Antwort
Ist ein wachstumsschub.. Hatte meine auch mit 7/8 Monaten.. Jede Nacht nahezu stündlich wach - kurz was trinken und sie schlief weiter.. Hab's erst auf die Hitze geschoben - aber es war auch wo es etwas Kühler war.. Dies ging über Wochen... Von jetzt auf gleich hat es aufgehört.. Thema durchschlafen: sie ist knapp 11 Monate und schläft heut noch nit durch..
yvi1981
yvi1981 | 08.11.2013
4 Antwort
Ja...wenn ich nicht reagiere steigert er sich bis zum schreien! Versuche immer flott zu reagieren , damit er sich nicht völlig wach knatscht! Meist schläft er dann sofort weiter! Ich brauche jedoch ne Zeit. ...und wenn ich eingeschlafen bin, geht's direkt munter weiter! Er beruhigt sich nur mit Schnuller u schläft nur damit ein! .. Ich verzweifel vor Müdigkeit ! Bin immer schlapp u schaffe manchmal noch nicht mal einen Spaziergang mit ihm! ; (
fabmummy
fabmummy | 08.11.2013
3 Antwort
ich habe 2 die alle 2h wach wurden und das im wechsel an schlaf nicht zu denken, meine tochter hat ziehmlich früh durch geschlafen aber mein sohn ohjeee laut ist milde ausgedrückt, ich dachte das ganze haus ist wach, hab dann erst mit schnuller versucht aber da steckte echter hunger dahinter so wie im augenblick auch, sie schaffen es aber auch sehr gut wieder alleine in schlaf
pink-lilie
pink-lilie | 08.11.2013
2 Antwort
oh weh, das stell ich mir anstrengend vor. vorallem man steht ja nur auf und geht zum Babybett nur wegen den blöden Schnulli. also ne Sache von paar Sekunden die Einem aus dem Schlaf zerrt. und wenn du nicht reagierts? dann kommt er nicht allein zur Ruhe? wird er dann "laut"?
Junibaby
Junibaby | 08.11.2013
1 Antwort
Kein Baby schläft vom Abend bis zum frühen Morgen durchgehend durch. Studien beweisen, dass nächtliches Aufwachen eines Babys vollkommen normal ist. Eltern sollten sich nicht allzu viele Sorgen um das Schlafverhalten ihres Kindes machen. Was bedeutet Durchschlafen? Im Endeffekt bedeutet es nichts anderes, dass ein Baby lernt, alleine wieder einzuschlafen, nachdem es in der Nacht aufgewacht ist. Erwachsene benötigen zur Erholung im Durchschnitt sieben Stunden Schlaf pro Nacht. Babies können aber erst ab sechs Monaten sieben Stunden am Stück durchschlafen. Manche Babies wachen auf, weinen kurz, aber schaffen es von alleine, wieder einzuschlafen. Andere Babies beginnen zu schreien. Babies, jünger als sechs Monate, schlafen unruhiger und verlangen teilweise alle halbe Stunde die Aufmerksamkeit eines Elternteils. Meine sind in 2Tagen 8Monate alt kamen am anfang alle 2h im wechsel, haben dann durchgeschlafen und seit 4wochen kommen sie wieder alle 4h, das ist ein Schub und geht auch vorbei
pink-lilie
pink-lilie | 08.11.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten
4 monate alte baby überdeht!
23.09.2010 | 1 Antwort
Schlaf von 10 Monate altem Baby!
20.09.2010 | 2 Antworten
Sohn (acht Monate) ist nur Süßkram
19.06.2010 | 13 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading