baby dreht sich nicht

Vio88
Vio88
31.12.2012 | 10 Antworten
Hallo liebe mamis,
Meine kleine Maus (7, 5) Monate dreht sich immer noch nicht.ich weiß das man auch die Kinder untereinander nicht vergleichen sollte, weil sie sich alle unterschiedlich entwickeln.bei der u5 hat der kiA auch schon gefragt.ich versuche schon seit Monaten sie zu motivieren mit Spielzeug oder ähnlichem. Allerdings vergeblich.habe sie bereits auch schon einfach mal machen lassen ob sie das allein schafft.immer wieder die Bewegung ihr gezeigt.im Internet habe ich auch schon nach Übungen geschaut.aber das hat nicht geholfen.bei dem nächsten Arzt Termin voraussichtlich Mitte Ende Januar nehme ich an das uns der KiA zur Krankengymnastik schickt.
Hat jemand erfahrung damit? Bringt die Gymnastik etwas oder kann ich selbst etwas tun? Wäre dankbar um antwort.
Lg und allen einen guten Rutsch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
also ich kann die Krankengymnastik auch nur empfehlen. ich bin da mit meine maus auch da sie nicht auf bauch liegen wollte und auch nicht nach sachen griff und ihr macht es spass da und uns hat es auch sehr gut geholfen und meine maus macht auch super fortschritte... aber gibt deine maus auch die zeit die sie braucht
Baby_Love
Baby_Love | 01.01.2013
9 Antwort
:-) ich bin auch eine Tragemama nach wie vor... meinen Kleinen trage ich auch oft :-) weil ich weiß dass die Zeit kommen wird wo er selbst mir üüüüberall hintappelt u ich kann dir sagen das ist seeehr seeeehr seeeehr anstrengend oftmals :-) Wimmel solche Fragen von beginn an ab geht ja auch keinen eig was an ;-)
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 01.01.2013
8 Antwort
@ostsonne0912 klar akzeptiere ich meine kleine so wie sie ist und denke auch sobald sie Lust hat wird sie auch was tun.man lässt sich zu schnell verunsichern. Und schon kommen wieder Gedanken auf.vor allem wenn ständig jemand fragt ob sie schon dreht/krabbelt und ich sag sie bleibt immer noch brav auf der stelle
Vio88
Vio88 | 31.12.2012
7 Antwort
Hallöchen, mein erstes Kind drehte sich erst mit 8mon u das NUR vom Bauch auf den Rücken mit 9, 5mon dann erst wieder zurück. Deswegen mussten wir aber nicht zur Gym. wir mussten mit 10, 5mon zur Gym weil er nicht krabbelte aber das brachte NICHTS ausser schlimmes Geschrei u NICHT MITMACHEN. Mein Sohn entwickelte sich dann mit 11mon als Porutscher u lief mit 18mon u krabbelte auch mit 18mon erst was ja aber dann unnötig war. Mein Kleiner ist jetzt 8mon u er dreht sich seitdem er 6mon ist jedoch a nicht sonderlich gern..er krabbelt auch nicht u macht keinerlei anstalten das er es je machen wird na und?! dafür sitzt er jetzt seit 3wochen eigenständig u läuft sogar schon an den Händen u hält sich am Tisch fest! Akzeptier dein Kind bzw dessen Entwicklung dann lebst du ruhiger u wirst sicherer das kann ich dir nur Raten...habe mich auch lange verrückt gemacht. Dein Kind holt alles mit einmal nach wenn es dies dann möchte ;-) glaub mir sprech aus Erfahrung.
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 31.12.2012
6 Antwort
Ich würde den Arztbesuch früher machen. Ein paar Wochen sind viel Zeit für ein Baby. Meine Tochter hatte auch Krankengymnastik. Das bringt schon etwas und meine Tochter hat da immer gern mitgemacht.
Kristen
Kristen | 31.12.2012
5 Antwort
es gibt kinder die sind nunmal später...meine waren beide auch spät weil sie einfach keine lust drauf hatten....dafür gings irgendwann so richtig los...dann hiess es nur alle achtung was kommt morgen;)
piccolina
piccolina | 31.12.2012
4 Antwort
Vielen dank schon mal für eure antworten. Ja da kann ich nur recht geben, das was sie bisher kann macht sie zufrieden. Dann werd ich einfach noch etwas abwarten und wenn eine kranken gymnastik empfohlen wird werd ich mir das mal anschauen.
Vio88
Vio88 | 31.12.2012
3 Antwort
Meine Große hat sich erst sehr sehr spät gedreht ... sie war mit dem zufrieden was sie konnte und sah einfach keinen Sinn darin sich zu drehen. Damals war sie 8 Monate alt, als es los ging. Später war sie motorisch ein Ass und nix was vor ihr sicher. Überall mußte sie hin, rein oder rauf ... also mach dir noch nicht soviele Sorgen, manchmal platzt der Knoten halt etwas später und dann kommt es dafür um so dicker - so wie bei meiner Kamikaze-Tochter *lach*
Solo-Mami
Solo-Mami | 31.12.2012
2 Antwort
Beide Kinder haben sich erst mit 8 und 9 Monaten gedreht. War aber mit beiden bei der Gymnastik, da sie noch andere Haltungsstörungen hatten.
deeley
deeley | 31.12.2012
1 Antwort
Mein Sohn hat sich sehr spät das erste Mal gedreht, er war schon ein Jahr alt. Vorher wollte er partout nicht und dann klappte es von ganz alleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

36+2ssw und Kind dreht sich ständig
03.06.2011 | 4 Antworten
Fast 12 jährige dreht völlig ab!
27.05.2011 | 6 Antworten
Wann dreht sich das Baby im Bauch?
05.04.2011 | 8 Antworten
wann dreht sich ein baby um und
05.04.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading