Sprachentwicklung bei Kleinkindern

black-rose21
black-rose21
16.10.2012 | 12 Antworten
Hallo, ich habe einen 17 monate alten Sohn und mache mir große Sorgen wegen seiner sprachentwicklung. Also er sagt weder Mama noch Papa, ...das einzige was er bis jetzt spricht ist ja, ..hi und ham ham!!! ich muss dabei sagen das in der familie meines Mannes Autismus ist, ... und meine Schwiegermutter mich auch schon ganz verrückt macht, ...hat jemand ähnliche erfahrung oder kann mir jemand Tipps geben wie ich es fördern kann?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
meine hat auch total lange nicht geredet... und ewigkeiten nur mama, papa, ja und nein gesagt. irgendwann kam endlich mal oma und opa dazu. aber so richtig viel verschiedene wörter hat sie erst angefangen mit 2 1/2 jahren...und da kam dann schnell mehr... tochter von ner bekannten hat erst mit 4 zu reden begonnen...die wollte einfach nicht... also....das muss gar nix heissen wenn er jetz kaum was redet...kann sein das dann mal ein schub kommt und er dich dann niederquasselt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
11 Antwort
@black-rose21 Und was das "mutige" angeht- ich hatte als Kind nicht umsonst den spitznamen kamikaze ;) waren so oft im Krankenhaus - weil ich so viel mist schon im Kleinkind alter gebaut hab das viele schon gedacht haben meine Mutter schlägt mich wg der blauen flecken überall
MarieW
MarieW | 16.10.2012
10 Antwort
@Mam_von_4 ja ich werde auch bis zur U-7 warten bevor ich mich weiter verrückt lassen mache , ..die Antworten haben mich auch ein wenig beruhigt, ...aber gut zu wissen das es viele Kinder gibt die mit dem Sprechen was länger brauchen , ...
black-rose21
black-rose21 | 16.10.2012
9 Antwort
@black-rose21 mein jüngster fing kurz nach der U-7 an plappern, meine tochter erst im mit 4, 5j. obwohl sie mit 3j. logopädie bekam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
8 Antwort
danke für die Antworten vielleicht bin ich wirklich ein bisschen über besorgt , ...aber man steigert sich da ja auch immer rein vorallem dann wenn man von allen Seiten zu hören bekommt "das ist doch nicht normal" und "vielleicht stimmt mit dem Kind etwas nicht" , ...aber ich werde erstmal noch abwarten wie es sich weiter entwickelt!
black-rose21
black-rose21 | 16.10.2012
7 Antwort
mach dir da keine Sorgen mein Sohn 13 Monate der läuft noch nicht fährt aber auch super bobbycar klettert Treppen rauf versucht aus seinen Hochstuhl rauszuklettern und er kennt auch keine Angst ich glaube bei manchen Kindern ist es einfach so das die überhaupt nicht ängstlich sind das sind keinerlei anzeichen für irgendwelche krankheiten
hummel87
hummel87 | 16.10.2012
6 Antwort
@hummel87 ja er läuft und fährt super gut bobby car außerdem klettert er auch alleine in seinen hochstuhl , ...aber er kann spaß von ernst nicht unterscheiden und er scheint keinerlei angst gefühl zu haben, ...er stürzt sich manchmal in gefahren wo andere kinder vorsichtig sind , ...
black-rose21
black-rose21 | 16.10.2012
5 Antwort
mach dich nicht verrückt der Sohn einer Freundin ist erst mit 20 Monaten angefangen "Mama" "Papa" und "ja-nein" zu sagen das kommt noch wenn er sich sonst "normal" entwickelt hat sprich er robbt/krabbelt oder läuft vielleicht zieht sich sonst hoch etc brauchst du auch keine Befürchtung habe das da was nicht in Ordnung wäre denn die authistischen Kinder sind in der Regel in der ganzen Entwicklung recht verzögert
hummel87
hummel87 | 16.10.2012
4 Antwort
mach dich nicht verrückt.Mein Kleiner ist gerade zwei gewworden und es wird jetzt von _Tag zu Tag mehr.Mit 17Monaten war es auch sehr wenig.Jedes Kind entwickelt sich anders.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 16.10.2012
3 Antwort
@Mama_von_Romy beim letzten Termin meinte der Kinderarzt das man Autismus erst bei Kindern im alter von 3 Jahren feststellen kann, ...und das er einen Logopäden noch nicht für nötig hält , ...ich meine nur sollte ein Kind mit 17 Monaten nicht schon mama sagen können?
black-rose21
black-rose21 | 16.10.2012
2 Antwort
mach dich nicht verrückt!!! mein sohn hat mit krippeneintritt manche kinder sind halt später dran aber ist doch noch nicht mal 1 1/2 jahre.... lass ihm zeit...
Boah_Ey
Boah_Ey | 16.10.2012
1 Antwort
Zum Kia gehen und da mal nachfragen? Sich dort dann ne Überweisung zum Logopäden holen, wenn es denn Sinn macht? WIR sind keine Ärzte.....fördern kannste ihn durch Bilderbücher angucken, vorlesen und reden reden reden....aber ob da evtl. Autismus vorliegen KÖNNTE kann nur ein Arzt feststellen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

blutdruck bei kleinkindern
10.07.2012 | 5 Antworten
Sprachentwicklung mit 2 1/4 Jahren?
03.07.2012 | 13 Antworten
Sprachentwicklung bei Kleinkindern
05.02.2012 | 11 Antworten
Trinkmenge bei Kleinkindern
06.01.2011 | 2 Antworten
Innere Verletzungen bei Kleinkindern
04.01.2011 | 7 Antworten
sprachentwicklung
17.11.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading