Baby 8 Monate, kann nicht alleine sitzen

Kroemmel
Kroemmel
27.03.2012 | 20 Antworten
Hallo Mamas...

Ich sehe nun immer öfter, dass viele Babys mit 7 oder 8 Monaten schon sitzen können.. Unser Sohn, seit gestern 8 Monate kann es immer noch nicht alleine.. Er zieht sich im Kinderwagen hoch aber ganz alleine kann er es halt auch nicht.. er macht so langsam erste Krabbelversuche, aber hockt nur auf den Knien und das wars..
Ist das normal? Muss ich mir Sorgen machen?? Was machen die Kinder noch so um dieses Alter herum.. könnt ihr mir vielleicht helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
mach dich net verrückt, meine mittlere hat auch erst mit 8, 5 monaten gesessen, meine große war ne ganz fixe, hat sich bereits mit 4, 5 moanten hingesetzt, 4 wochen später gekrabbelt und inzwischen hat sie sie in vielen sachen überholt, da sie durch die große einfach viele sachen eher lernt
iris770
iris770 | 29.03.2012
19 Antwort
@Krümelchen0402 Unserer hat sich das erste mal mit 5 Monaten gedreht und nun dreht er sich durch die ganze wohnung und bewegt sich auf dem rücken fort.. Ich lasse ihm Zeit nur es ist halt in manchen Diongen wie Einkaufen sehr umständlich weil wir keinen Babysafe mehr haben weil er zu groß dafür ist und dann müssen wir entweder immer den kinderwagen mitnehmen oder ihn rumschleppen und er ist sehr schwer
Kroemmel
Kroemmel | 27.03.2012
18 Antwort
@zirkum Ich setze ihn auch nicht hin.. er zieht sich alleine hoch
Kroemmel
Kroemmel | 27.03.2012
17 Antwort
Kinder hinzusetzen, bevor sie es können ist schädlich für den Rücken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2012
16 Antwort
Finley ist nun 11 Monate alt und er hat mit ca 7, 5 Monaten alleine gesessen. Sich alleine hingesetzt hat er sich auch erst mit 9, 5 Monaten und richtige kabbeln tut er seid Sonntag mit genau 11 Monaten. Und jetzt wo er krabbeln kann versucht er sich auch überall hochzuziehen. Mache dir keinen Stress und mach dich nicht verrückt, nur weil andere Kinder vielleicht schon mehr können. Lass deinem Mini die Zeit die er braucht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2012
15 Antwort
@keisimaileen Kleiner Tipp: Dein Mann und Du, Ihr legt Euch mal auf den Boden, und hebt die gestreckten Beine und Arme an, und dann wippt Ihr damit, ohne sie am Boden abzulegen ... viel Spaß :) Es ist erstaunlich, was die Kleinen so leisten!
BLE09
BLE09 | 27.03.2012
14 Antwort
Also, Lukas konnte so richtig alleine sitzen ohne hilfe ende des 8.monat jetzt ist er 10 Monate und wir schon bald 11 Monate und krappelt noch nicht, ich glaube er überspringt das krappeln, manche Kinder überspringen das krabbeln also keine sorge
katrin123456
katrin123456 | 27.03.2012
13 Antwort
@BLE09 wenn das echt so ist, das sie dadruch ihre bauchmuskeln trainieren, dann bin ich gespannt, dann müßte es bei uns auch bald mal losgehen mit siten und richtig krabbeln :-) weil das macht er denn ganzen tag, beine ausstrecken, hände ausstrecken in die luft und zappeln. durch die wohnung robben kann er ja eh schon super. mein mann nennt ihn immer den bodenputzer :-)
keisimaileen
keisimaileen | 27.03.2012
12 Antwort
@BLE09 tja, einmal hat sies ja schon geschafft vom bauch auf den rücken. war aber wohl eher auf versehen. auf den bauch dreht sie sich auch nur über links. recht hat zwar auch schon ein paarmal geklappt, aber somit reicht es auch schon wieder. bei unserer kleinen hat man immer so das gefühl: kann ich schon, muss ich also nicht mehr machen. unser sohn war da soooo viel anders. aber lernen tun sie es alle irgendwann.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 27.03.2012
11 Antwort
Meine Tochter saß alleine mit 9 Monaten, krabbeln kam erst sehr spät. Sie ist meist rückwärts durch die Wohnung gerutscht. Mach dich nicht verrückt! Er ist doch ein Baby.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 27.03.2012
10 Antwort
@Krümelchen0402 Mein Kleiner hat zwar das auf den Bauch drehen irgendwann drauf gehabt, aber das auf den Rücken rollen hat er NACH dem Laufen gelernt - bis dahin mußte er sich aufsetzen, um vom Bauch auf den Rücken zu kommen - na das war nächtliche Action - Halleluja... wenn ich daran zurückdenke...
BLE09
BLE09 | 27.03.2012
9 Antwort
da musst du dir keine gedanken machen. mein grosser konnte sich mit 9monaten hochziehen und hat sich erst dann mit 10monaten ausm stand alleine hingesetzt. mein mittlerer konnte mit 6.5monaten alleine sitzen und die kleine konnte zwar mit 6monaten sitzen, aber erst mit 8monaten hat sie sich alleine hingesetzt. jedes kind ist anders und dein kleiner macht doch schon ganz tolle fortschritte. lass ihm zeit. sie werden viel zu schnell gross.
fluketwo
fluketwo | 27.03.2012
8 Antwort
unsere ist 7 monate und will sich nicht drehen. mal auf den bauch kurz, aber dann wars das auch schon wieder. liegen findet sie auch blöd, so wird sie das drehen dann aber auch nicht wirklich lernen. am liebsten sitzt sie. wenn sie liegen muss, hebt sie immer den oberkörper an und nörgelt weil sie sich nicht alleine aufsitzen kann. wenn wir sie hinsetzen, dann kann sie ewig sitzen. plumpst nur sehr selten um und sitzt sehr stabil. unser großer war in dem alter viel weiter. drehen und rollen war gar kein problem. hat sich auch fast 2 monate früher das 1. mal selbst auf den bauch gedreht als sie. da sieht man mal wieder wie unterschiedlich sie sind.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 27.03.2012
7 Antwort
Hallo, Jedes kind ist anders und hat sein ganz indiwidioelles tempo , meine 4 zum beichspiel mein 1. konnte mit 16 mon. laufen mein 2. mit 11 mon. meine tochter auch und war mit 2j. komplett trocken mein 3. sohn fing mit 8 mon. an an meiner hand zu laufen ohne das er krobbeln konnte oder alleine stehn was mit 8 mon. ja klar iss, aber laufen an mamas hand das ging. lass deinem krümel die zeit die er brauch mein jüngster zum beichpiel trägt immer noch windeln und er ist jetzt schon 3j und 3 mon. jetzt fängt er an auch auf töpfchen zu gehn und was drauf zu machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2012
6 Antwort
Geh mal in eine babygruppe, da siehst wie unglaublich viele Varinaten des Robbens, Krabelns, sitzens, usw... es gerade in diesem Alter gibt. Lieget er oöfter am Bauch, und hebt seitlich die gestreckten Arme über den Boden? Das ist z.B. eine ganz heftige Bauchmuskelübung als Vorbereitung für's Krabbeln. Wenn er irgendwelche Übungen dieser Art immer wieder macht, trainiert er fleißig ... der Rest kommt mit der Zeit. Die Nachbarin ist bis 18 Monate nur gesessen, dann gelaufen ... auch ganz normal und super entwickelt. War eben einfach so ;)
BLE09
BLE09 | 27.03.2012
5 Antwort
???? Also, meine Tochter hat sich mit 10 Monaten alleine hinsetzen können, so war es auch bei der ersten. Du musst DIR KEINE Sorgen machen. Meine Töchter fingen beide mit 10/11 Monaten an zu krabbeln und mit 15/16 Monaten mit dem Laufen an. Sie haben sich normal entwickelt - also alles im grünen Bereich. Kinder haben unterschiedliche Geschwindigkeiten in der motorischen, wie auch sprachlichen Entwicklung.
deeley
deeley | 27.03.2012
4 Antwort
Die Haltung kannste direkt mal ablegen. Schau nicht auf fremde Teller, sondern auf deinen. Dass jedes Kind anders ist, muss ich dir ja nicht sagen. Mein Sohn ist sogar 9 Monate und kann noch nicht sitzen und ich mache mir keine Sorgen! Er robbt jetzt Vierfüßler, er zieht sich hoch, aber er sitzt eben noch nicht - das ist nämlich eine Erweiterung vom Krabbeln, das kommt von ganz allein. Ich frag mich, was manche von den Kindern erwarten. Hör doch auf nach Dingen zu fragen, was die Kinder in dem Alter können oder nicht können, man kann es nirgends dran festmachen und das Kind hat für sein Können keine To-Do-List, was es so schnell wie möglich abarbeiten muss. Genieß dein Kind, schau auf dein Kind und nicht auf andere Kinder. Fertig. Dann brauchste dir auch keine Sorgen machen. Solange es dem Kind gutgeht, ist alles gut, egal wie langsam oder schnell er irgendwas lernt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2012
3 Antwort
Konnte meine Maus auch erst mit 10 Mon. :) Würd mir da gar keine Gedanken machen. Laufen hat meine Maus mit 17 mon angefangen :D
sabrinaSR
sabrinaSR | 27.03.2012
2 Antwort
Mein Kleiner hat zuerst Krabbeln gelernt Er wollte NIE auf den Bauch gelegt werden, erst als er sich selber rollen konnte. Er wollte NIE hingesetzt werden, erst als er es selber konnte. Er wollte NIE Hilfe beim Laufen oder Stehen, alles nur ALLEIN. Laut Physiotherapeutin ist das optimal! Mit anfang 8 Monate lag er am Bauch, und ging mit den Armen in den Stütz, und er stemmte auf allen vieren den Hintern gaaanz hoch. Das ist genau das, wie es sein sollte von der Entwicklung. Andere sitzen und sein Cousin war ein sitz-Robber mit 9 Monaten und ist nie gekrabbelt.
BLE09
BLE09 | 27.03.2012
1 Antwort
Jedes Kind entwickelt sich anders und manche brauchen länger und manche sind eben schneller ..denke mal nicht das man sich da sorgen machen muss .....
wilde_hilde
wilde_hilde | 27.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sitzen-umgefallen
10.05.2011 | 5 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading