Wann wird er endlich ruhiger!

sterne11
sterne11
15.03.2012 | 12 Antworten
Oh man! Es gibt bestimmt keine genaue Antwort
aus diese frage aber dann kann man einfach mal
Dampf ablassen! Mein kleiner 5 Monate war von
Anfang an so. Es ist also keine Phase, Entwicklungschub
oder ähnliches. Er ist ein richtiger quengler!
Heult, schreit, er ist keine 5 min still. Außer wir gehen
raus oder er ist abgelengt. Fühlt sich nur getragen wohl
alles andere geht beim besten willen nicht. Nur Nachts
geht es zum Glück gut! Tagsüber raubt er mir alle Nerven!
Ich würde von mir behaupten, dass ich belastbar bin
doch er ist echt einfach nur extrem anstrengend. hab noch
Eine Tochter 3 Jahre die darunter leidet das ich kaum noch vorlesen
kann oder was spielen. geht nur wenn er neben uns liegt und
quängelt bis es ins schreien über geht. wenn ich nicht stillen würde
dann wäre es noch schlimmer. Er ist ein richtiges Brustkind wie man
so schön sagt.

Wann werden Babys in der Regel etwas entspannte!
Kenn das leider von meiner Tochter nicht. Sie war recht pflegeleicht

Danke
Und euch noch eine schöne Restwoche!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Saridia 18 Monate???? Wow auch eine lange zeit. er war aber ganz schön früh mit allem! ja ich stell mich auch auf eine längere zeit ein, sonst hält man es nicht aus und hofft von Monat zu Monat das es besser wird!
sterne11
sterne11 | 15.03.2012
11 Antwort
Mein kleiner war genauso wie du es beschreibst- ca. bis er 18Monate alt war, wir hatten zwischendrin kurze Phasen, in denen er mal "normal" war - einmal mit ca. 4 monaten, als er angefangen hat zu robben und dann mit 10 monaten, als er laufen konnte, aber das hielt immer nicht lang an... ansonsten war er nur unruhig, dauergenörgel bis gebrüll... er war nur im Tragetuch ruhig, hat aber dafür nachts immer sehr gut geschlafen ist er ein richtig süßer, hat zwar bissl seine trotzphase, aber ansonsten ein sehr lieber, fröhlicher, aktiver junge, der schon recht selbstständig ist. LG
Saridia
Saridia | 15.03.2012
10 Antwort
@Leijona Ja auch das ist möglich! meine große ist auch immer noch recht unkompliziert. das streckt sich bis ins Kindesalter
sterne11
sterne11 | 15.03.2012
9 Antwort
Hi, bei uns ist es andersrum. Der große ist dafür recht pflegeleicht. Es tut mir leid, aber unserer ist wie gesagt so geblieben...aber irgendwann lernt man damit umzugehen. Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 15.03.2012
8 Antwort
@BLE09 Das hoffe ich auch bei meinem! Hab manchmal das gefühl das er mehr will als er kann. er ist unglaublich aggressiv manchmal wenn ihm was nicht passt. Einschlafen zb. oder unterm mobile hält er es auch keine 5 min aus
sterne11
sterne11 | 15.03.2012
7 Antwort
@BLE09 Wow! Ja anscheinend sind mansche echt einfach anstrengender als andere.
sterne11
sterne11 | 15.03.2012
6 Antwort
@wossi2007 Ja, alles ok soweit
sterne11
sterne11 | 15.03.2012
5 Antwort
Nicht so wirklich angesprochen! Sobald man ihn Hoch nimmt ist alles ok! ich war auch beim Ostheopathen. war alles in Ordnung. Koliken würde ich auch nicht sagen. das sollte sich doch schon erübrigt haben oder? es macht jedenfalls nicht den Anschein das er sich quält.
sterne11
sterne11 | 15.03.2012
4 Antwort
PS: Meiner wird heute noch getragen, er wird 2, 5 und hat Kinderwagen und Buggie verweigert - braucht ständig action. Vormittags jetzt 7 Stunden Tagesmutter, dann klappern wir seine Freunde etc.. ab - sonst ist ihm fad.
BLE09
BLE09 | 15.03.2012
3 Antwort
Hast schonmal an eine Sitzung beim osteopathen gedacht? Vielleicht hat er eine Blockade.
wossi2007
wossi2007 | 15.03.2012
2 Antwort
Bei meinem wurde es erst besser, als er krabbelte - also mit 8 Monaten. Seither völlig problemlos ;) Nur seeeehr selbstständig - will alles selber machen, und das dauert...!!!!
BLE09
BLE09 | 15.03.2012
1 Antwort
hallo! da ich auch eine ruhige tochter in dem alter hatte, kann ich da leider nicht aus erfahrung sprechen. Aber mein erster gedanke war grad, ob du das schon mal beim arzt angesprochen hast??? bestimmt oder???? Als unnormal, würde ich es auch nicht bezeichnen, es gibt ja kinder die viel quengeln und weinen, aber das ist natürlich auch eine dauerbelastung für dich und alle beteilgten! Hat er viell. Koliken??? das er bauchweh hat, vielleicht??? Oder kommen jetzt schon zähnchen?????
Dani886
Dani886 | 15.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

37 ssw wann geht es endlich los
09.06.2011 | 8 Antworten
wann geht es endlich los?
07.03.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading