Still- und Wickelrythmus ab wann?

Strandsophie
Strandsophie
01.09.2011 | 2 Antworten
Hallo an alle frisch-Muttis (kaffee)
Mich würde mal interessieren wie viele Tage/Wochen/Monate eure Zwerge so sind und wie oft und regelmäßig ihr stillt. Ab wann war da ein Rythmus drin (alle so und so viel Stunden, oder nachts nicht so oft wie tagsüber)?
Und ab wann ergibt es sich, dass die Kleinen nur NACH oder BEIM Stillen die Windel voll machen? Mein jüngster ist ja erst knapp 10Tage alt, aber er verbraucht täglich immernoch so um die 8Windeln. Finde das ganz schön viel...
Bei meinem Großen konnte ich mir mehr Ruhe und Zeit nehmen, habe von Anfang an sehr regelmäßig gestillt (nie öfter als alle zwei Stunden) aber der Kleine will in manchen Stunden durchgehend an die Brust...

Wäre dankbar für eure Erfahrungen und Tips
(zwinker)
lg Strandsophie (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
meiner hatte einen stillrhythmus von 4 stunden
nachts 8 stunden. und das von geburt an. windelrhythmus gibts keinen. ich hab ihn gewickelt wenns nötig war. also wenn die windel nass oder voll war. ca. 6 windeln am tag
larajoy666
larajoy666 | 01.09.2011
1 Antwort
huhu
meine hebbi meinte immer 6-8 windeln ist normal.. meine maus kam von anfang an alle 2 std und ich musste sie auch immer wickeln weil sie immer kaka drin hatte... mit 6 wochen fing sie an abends ab 23/24 uhr durchzuschlafen bis 8/9 uhr... bis sie 3 moante alt war. dann kam sie nachts wieder 2-3 mal die stilluhrzeiten waren auch immer fast gleich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Wann habt ihr gemerkt wann es losgeht?
22.12.2011 | 8 Antworten
Wann sind eure Babys gekrabbelt?
15.11.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading